29. April 2015

ILNP Paradox - ILNP Ultrachrome Flakies Spring 2015

...Frühlingsflakies...

Hier der 2., der in Frankreich gestrandeten Lacke. Ein neuer 'Ultrachrome-Flakie-Lack', der Bestandteil der Frühlingskollektion von ILNP ist.

Vor ein paar Tagen habe ich ihn lackiert und den Post, gleich nachdem ich den Lack aufgetragen hatte verfasst, damit ich nicht die Hälfte vergesse. Hälfte vergessen, weil dieser Lack so unglaublich komplex ist. Das Fläschchen verspricht eigentlich nicht allzu viel - man sieht ein Gemenge aus Flakies, die auf den ersten Blick lediglich versprechen blau und violett zu sein. Ehrlich gesagt, war ich erstmal leicht enttäuscht. Nachdem ich ihn aufgetragen hatte, wurde ich allerdings eines Besseren belehrt und ehrlich gesagt, ist es kaum möglich mit der Kamera alle Nuancen dieses Lacks einzufangen.

Die Basis ist wie bei allen anderen Ultrachrome Flakies auch, ein Klarlack. Darin befinden sich im Falle von Paradox Flakies, die in den folgenden Farben changieren: Gold, Pink, Smaragdgrün, Blurple, Blau und Violett. Wahnsinn.
 
 
 
 
 
 
Der Auftrag ist auch hier ein wenig kniffelig und solo deckt er mit 3 - 4 Schichten. Für die Bilder habe ich 4 Schichten aufgetragen. Die Trocknung ist noch im Bereich gut und einen Topcoat würde ich empfehlen.

Paradox wurde bei ILNP gekauft.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,



Kommentare:

  1. Hmm, I'm not swept away by it, mainly I think because of the strong teal flash hahaha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Well, that's exactly what I like so much.

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  2. Oh, wunderschön, genau mein Beuteschema... Seufz, bin gespannt, wie lange ich den ILNP Flakies noch widerstehen kann :-P
    Lassen die sich eigentlich einigermaßen stressfrei ablackieren oder ist ein Pell off-Basecoat zu empfehlen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist grandios. Ich bin auch gespannt, wie lange Du noch widerstehen kannst.

      Joooh. Die geht so. Auf jeden Fall gehen sie deutlich besser wieder runter, als Glitter. Da ich aber faul bin, nehm ich immer den Abpeller.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. 4 Schichten? Alter Falter! Dann doch lieber ´ne schwarze Base drunter gepinselt ;-)
    Volles Beuteschema mal wieder - schwanke noch zwischen diesem hier und der Holo-Version ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz ehrlich: die sind solo sooo schön, daß es mir die Mühe durchaus wert ist und unter uns Pfarrerstöchten: der Holo macht die Farben nur etwas blasser. Im Grunde könnte man auch als Basis eine Schicht Dance Legend Top Prismatic nehmen.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. Antworten
    1. Der ist IRL noch viel schöner als auf den Bildern.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  5. I don't mind the 4 coats. It's stunning :-D Lovely shift :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Same me. I don't care about the 4 coats. I love them, as they are.

      Kind regads,
      Elena

      Löschen
  6. Antworten
    1. ...aber wie schon erwähnt, IRL noch viel schöner, weshalb ich mir auch immer gerne die Mühe mache, die Ultrachrome Flakies als Solisten zu tragen.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...