17. April 2015

Maybelline Color Show All Access NY Limited Edition

...Nailmail...

Diesmal ohne Blumen, aber wieder tolle Lacke von Maybelline.
 
Diesmal gabs zwei Crèmelacke mit der Aufschrift 60 Seconds, also Lacke, die innerhalb von 60 Sekunden trocknen sollen und 2 Effektlacke resp. ein Glittertopper und ein Topper der mal nicht glittert, aus der aktuellen All Access New York Limited Collection.

Hier die Lacke im Einzelnen

Maybelline Color Show 60 Seconds Nebline: ein hellrosa Crèmelack, der je nach Auftrag mit 2 - 3 Schichten deckt. Er hat für einen solch hellen Lack eine sehr gute Konsistenz und ließ sich problemlos auftragen. Die Trocknung war sehr gut, ob es jetzt allerdings genau 60 Sekunden waren, habe ich nicht nachgehalten.
Maybelline Color Show 60 Seconds Blackout: ein tiefes hochglänzendes Schwarz, welches dick aufgetragen bereits mit einer Schicht deckt. Der Auftrag war einfach und die Trocknung sehr gut.
Maybelline Color Show All Access NY NY Lover und Broadway Lights jeweils auf Nebline und Blackout aufgetragen.

Bei NY Lover handelt es sich um einen Effektlack, der mal ausnahmsweise nicht glitzert. Er beinhaltet kleine hexagonale weiße und mittlere hexagonale rote Teilchen und weiße Herzchen. Der Lack erweckt noch in der Flasche den Eindruck etwas zähflüssig zu sein, lässt sich aber problemlos auftragen. Die Fischerei nach den Herzchen hielt sich in Grenzen - im Prinzip hatte ich nachdem ich das Fläschchen kurz auf den Kopf gestellt hatte, nach jedem Eintauchen des Pinsels ein Herzchen daran.

Broadway Lights ist ein bunter Glitterlack, der silberne, rosane, grüne, blaue hexagonale Glitter und schwarze und weiße Quadrate beinhaltet. Der Auftrag war auch hier sehr einfach und nach den Quadraten muß garnicht gefischt werden.
 
Insgesamt gefallen mir die Lacke und die Kombinationsmöglichkeiten, die sich daraus ergeben sehr gut. Besonders hatte es mir Broadway Lights auf Nebline angetan.

Die 4 Lacke wurden mir freundlicherweise von Maybelline zur Verfügung gestellt.

Viel Spaß beim Lackieren!


Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Those are cute layerings all of them, I'm afraid the glitters are a bit too big for my liking!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Well, they're of course not too big for me, but I don't really like the combination of red and white.

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  2. Die Rosa/Topper Kombi wäre doch was für Valentinstag gewesen. Das haut mich leider so gar nicht um, das kann Maybelline besser.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wilde Begeisterung war bei mir auch nicht wirklich angesagt. Wie schrieb ich einer Freundin so schön: Grüße an die Füße - heißt das die Lacke wohl ehr auf den Zehennägeln landen werden ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Antworten
    1. I love the glitters too, especially Broadway Lights.

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  4. Komisch, ich trage heute Broadway Lights auf Nebline und bin zu dem Entschluss gekommen, dass mir die Kombi gar nicht gefällt. :D Der Topper wirkt zu krass auf der zarten Farbe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geschmackssache. Also ich fands ganz hübsch.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...