13. April 2015

piCture pOlish Nemesis - piCture pOlish Vampy Chameleons Collection (LE)

...fürchte Deinen Nächsten...

Bei Nemesis wusste ich auch nicht so recht, ob ich ihn würde haben wollen, aber der Name übte einen unglaublichen Reiz auf mich aus.

Nemesis = Göttin des gerechten Zorns oder auch Rachegöttin der griechischen Mythologie. Da ich derzeit bekanntermaßen in Scheidung lebe, sozusagen meine Schutzheilige. Rache ist süß und nach 7 Jahren Martyrium ist ein gewisser Zorn wohl verständlich. Zornig ist auch die Farbe des Lacks.

Bei Nemesis handelt es sich um ein schimmerndes Blutrot, welches leicht goldig changiert. Durch die enthaltenen 'Holobröckel' wird die Farbe allerdings etwas entschärft und das Gesamtbild ist ehr kirschig, schimmerig, glitzerig. Wunderwunderschön.
 
 
 
 
 
Der Auftrag war einfach und Nemesis deckt mit 2 Schichten, die ich auch für die Bilder aufgetragen habe. Die Trocknung ist gut und einen Topcoat würde ich hier zum Schutz empfehlen.

Die Vampy Chamelon Collection habe ich bei The Nailista Shop gekauft.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,
 

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Thank you so much. You know, that's the reason why I love such dark shades. ;o)

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  2. Hachja, DEN hab ich auch. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich erinnere mich ;o). Allerdings gefällt mir Revenge glaube ich einen Tick besser - irgendwie ist das Rot durch das Fehlen der Flakies irgendwie 'blutiger'.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Sehr schön! Er steht dir super, viel besser als mir. Das schöne Blutrot kommt bei dir toll raus.
    Allerdings hast du recht, im Vergleich wirkt bei Revenge das Rot durch das Fehlen der Flakies sogar noch intensiver und strahlender. Ich hatte gestern eine Kombi aus beiden lackiert und kann deshalb mitreden ;-)
    Für meinen Haut- und Farbtyp sind die zwei durch das Changieren ins Gold auch eher Herbstlacke und müssen nun deshalb eine Weile auf ihren nächsten Einsatz warten...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir. Die beiden in Kombination zu lackieren, hatte ich mir auch schon überlegt. Mein Gedanke war, die Nägel komplett mit Revenge zu lackieren und die Tips dann mit Nemesis zu bearbeiten. Sollte gut aussehen ;o).
      Der Farbton von Revenge liegt vom Farbtyp her irgendwo zwischen Herbst und Winter, resp. ist für Beide tragbar - Nemesis hingegen ist eigentlich Winter und mit einem Auge zugedrückt auch noch Sommer ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. Such a stunning shade Elena. Love it :-D

    Lol the name make me think of a baddie from a computer game ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I really love those 2 reds of this collection....and their names, eventhough thinking of something different ;D.

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Wow, die Grundfarbe allein ist der Hammer. Glüht so richtig.
    Ich bin mir grade nicht schlüssig, ob er mir nicht ohne Holobrökel besser gefallen hätte. Wobei der auch mit wunderschön ist.


    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich gesagt, bin ich mir da auch noch nicht schlüssig, ob mit oder ohne Bröckel. Beide Varianten haben was, wobei die bröckellose Variante farblich schöner und auch irgendwie eleganter ist.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  7. Antworten
    1. Nemesis ist in jedem Falle grandios ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...