6. Februar 2015

Dance Legend by Anna Gorelova Wraith/Morok - Anna Gorelova Winter (2)

...die Finsternis...

Und die 3. Glitterattacke in Folge. In den January Babes war er bereits mit 4 anderen Lacken aus der Anna Gorelova Winter Collection kurz zu sehen.

Ehrlich gesagt haben mich hier die Namen etwas verwirrt, da ich mich aus Gewohnheit meist auf der russischen Seite des Dance Legends Shops rumtreibe, dann ein Schächtelchen mit kyrillischer Beschriftung 'морок' bekam und der Lack für mich fortan 'Morok' hieß. Irgendwann bekam ich dann von einer Freundin eine Email mit dem dezenten Hinweis, daß es auch in englisch ginge, was mich dann völlig aus der Bahn geworfen hat, da 'wraith' zu deutsch Geist heißt und 'морок' eigentlich im englischen darkness heißen müsste. Babylonische Verhältnisse. Mit Finsternis, hat der Lack ausgenommen des Namens allerdings nur indirekt zu tun. Ich werfe jetzt einfach mal das Wort 'Sternenhimmel' in den Raum, welches ich hier wesentlich treffender finde.

Die Basis ist ein schwarzer Jellylack, indem sich kleine und große hexagonale silberne Hologlitterteilchen und - ganz wichtig - silberne runde Holo-Ufos befinden. Ich weiß nicht, der wievielte Sternenhimmel-Lack das ist, der ein meinen Besitz geraten ist, aber trotzdem ist er unglaublich schön.
 
 
 
 
 
 
Der Auftrag ist einfach, ich würde aber empfehlen 1 Schicht auf einer Schicht eines schwarzen Crèmelacks, wie hier auf den Bildern zu lackieren. Spart Sternenhimmel und erleichtert den Damen, die keinen Peel-Off benutzen ungemein das Ablackieren. Die Trocknung ist sehr gut und einen Topcoat braucht er unbedingt.

Morok / Wraith wurde bei Dance Legend gekauft.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. I really love the look of it - even if I know the glitters would be too many and too big for me LOL

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I you know I can't resist to 'starry sky polishes'. I relly love these and I love big glitters ;o)

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  2. Für mich wieder ein bißchen zuviel "Masse" in dem Lack. ;) Aber vielleicht so als Akzentnagel nicht schlecht.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut. Für Dich als Akzentnagel, für mich die komplette Ladung ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Sternenhimmellacke sind einfach toll! Und dieser hier - eine Wucht! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein ich doch auch. Jepp, er ist die Wucht in Tüten ;o)

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. Loving the fact it is black and glittery. The glitters look good :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I really love those starry night polishes. Hard to resist, even I got so many already.

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  5. Bei dem Lack ist es ja auch mit mir durchgegangen und er musste bei meiner Bestellung mit. Schwarz mit irgendwelchem Zeugs drin ist ja sehr gefährlich bei mir, aber ich fürchte fast, dass es mir etwas zu viel BlingBling sein könnte :-p
    Muss ich einfach mal demnächst testen und lackieren (wozu hab ich denn schließlich endlich die Peel off-Base ;-) )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Blingbling kann mann hier aber prima dosieren, wenn man ihn auf einer Schicht Schwarz lackiert, was ich ja sowieso schon empfohlen habe.
      Genau, wozu habe wir die Peel Off Bases. Der Glitter hat seinen Schrecken verloren ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...