9. Mai 2014

Ethereal Lacquer Devoured

....verschlungen...

Das zweite Mitbringsel aus dem hohen Norden. Von meiner Freundin schmählich aussortiert, da ihr die Farbe nicht steht und von mir natürlich sofort adoptiert, da genau meine Farbe.

Von Ethereal Laquer hatte ich schon gelesen, aber noch nie einen Lack dieser Marke in Händen gehalten und wie ich grade festgestellt habe, leider garnicht einfach zu bekommen, da Ethereal Lacquer selbst, nicht international versendet und es auch nur zwei Etailer gibt, von denen mir lediglich Einer bekannt ist. Schade. Da ich neugierig bin, immer gerne neue Marken ausprobiere und mir der Lack farblich sehr sehr gut gefiel durfte er natürlich mit und wurde dann auch als Erstes lackiert. Nach dem Auftrag hat mich allerdings nicht nur die Farbe, sondern auch das Finish resp. die Qualität begeistert.

Die Farbe ist ein dunkles leicht transparentes Pflaume in dem sich holografische Pigmente befinden. Ohne Lichteinfall ist die Farbe ganz leicht gräulich überhaucht, was aber nicht weiter stört. Mit Lichteinfall ist ein nicht allzu ausgeprägter, aber schöner linearer Holoeffekt zu sehen. Wirklich sehr sehr hübsch.

 
 
 
 
 
 
Der Auftrag war sehr einfach, der Lack deckt aber erst mit 3 Schichten, die ich auch für die Bilder aufgetragen habe. Die Trocknung ist ausgesprochen gut und einen Topcoat braucht er nicht.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Wow, das gefällt mir auch richtig gut! :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist wirklich schön. Ich habe auch nicht lange überlegt, als ich ihn in dem 'Aussortierten-Körbchen' sah.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Der Farbton plus Holopartikel ist wirklich ein Traum. Ich muss ja gestehen, dass ich an mein Layering-Experiment denken musste - aber da besteht dann doch eher nur ein Hauch Ähnlichkeit :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Der Lack ist aber auch schön.
      Dein Experiment hat in der Tat nur einen Hauch einer Ähnlichkeit, mich aber grade auf eine Idee gebracht. Das muss ich sofort ausprobieren. Nochmal Danke!

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Stimmt!
      Oh, da bin ich gespannt :)

      Löschen
    3. Hat geklappt: dunkler Basislack + linearer Holotopper + eingefärbten (gefrankten) Topcoat = Aaaaah! ;o)

      Löschen
    4. Hurra! Oder sollte ich sagen: Heureka! ;)

      Löschen
    5. Heureka würde wohl am ehesten passen. Da hätte ich auch schon früher drauf kommen können. :D

      Löschen
  3. It's official, I'm GREEN with envy - it's absolutely gorgeous, amazing, breathtaking and - and...
    PS: Can you tell I love it ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Maria! Green doesn't match very well with your skin-tone ;DDD

      I just told it. It is really happy you love it.

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  4. Die Farbe steht dir richtig gut, meins ist es nicht so ganz aber an dir gefällts mir :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Danke.

      Das wäre tragisch, wenn uns Allen die gleichen Farben stehen würden. Nicht auszudenken. So gerne ich auch hellere Lacke mag - ich muß trotzdem immer wieder feststellen, daß dunkle Töne für mich optimal sind.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  5. Toller Lack! Der könnte mir auch gefallen. :D

    Hast du Probleme mit Bloglovin? Ich krieg seit ein paar Tagen keine Benachrichtigungen über einen neuen Post von dir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir.
      Huch? Ich weiß von Nichts. Ich schau mir das gleich mal an. Danke für den Tipp.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  6. Wow, den Lack finde ich wirklich umwerfend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist er. Tolle Farbe und dann noch der Holo dazu. Ich habe mich richtig gefreut, daß ich ihn bekommen habe.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...