28. Oktober 2011

Leserwunsch 2 - Orly Star Spangled

...Erdbeergelée à la Vampy.....

Ich muß erstmal gestehen, daß ich diesen Lack viel zu selten trage. Als ich ihn gestern geswatcht habe, ist mir wieder bewusst geworden, was ich die ganze Zeit verpasse.

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken


Hier erstmal 2 Bilder in der Sonne.

Orly Star Spangled ist ein roter komplett transparenter Jellybase Lack, der mit Massen von kleinen viereckigen roten Glitterpartikelchen angefüllt ist. Wie ich das Rot genau beschreiben soll, weiß ich nicht genau. Irgendwie erinnert es mich an Erdbeerrot, wofür es aber schon ein bißchen zu dunkel ist. Vielleicht sind noch ein paar Kirschen mit drin.

Als Kind bekam ich mal einen roten Zuckerosterhasen geschenkt. Jawohl, einen Osterhasen komplett aus transparentem roten Zucker. Ich erinnere mich, daß ich das Teil tagelang, immer wieder fasziniert angestarrt habe und es partout nicht essen wollte, weil es mir so gut gefiel. Genau das ist das Rot von Orly Star Spangled.

So sieht er im Schatten aus. Der Glitter ist also auch ohne direkte Lichteinwirkung erkennbar.

Für die Bilder habe ich 3 Schichten aufgetragen. Da er ein lupenreiner Jellybase Lack ist, deckt er natürlich nicht komplett. Ich persönlich neige dazu, noch eine 4. Schicht aufzutragen, einfach weil ich gerne viel *Bling* mag. Wenn schon, denn schon. Keine halben Sachen. Die Trocknung ist durchschnittlich gut und er braucht einen Topcoat. Die Bilder habe ich wie üblich 'ohne' gemacht, damit Ihr das Finish sehen könnt, wie es wirklich ist. Durch den im Lack enthaltenen Glitter natürlich nicht ganz eben.

Der Star Spangled ist aufgrund seiner Beschaffenheit natürlich auch hervorrangend als Glitter-Topcoat für alle roten Lacke geeignet. Ich habe ihn mal auf dem leicht orange-roten China Glaze Drive in ausprobiert - es sah einfach nur *WOW* aus. Durch das Layering entstand ein umwerfendes Rot.

Wer jetzt denkt, daß er ein Dupe zu China Glaze Ruby Pumps ist, hat im Grunde recht. Der Unterschied zwischen den beiden Lacken ist so minimal, daß ich mich gar nicht traue, Vergleichsswatches zu machen. Das Rot des Orly meine ich, ist ein klein wenig dunkler und ich bilde mir ein, daß er ein klein wenig mehr Glitter als der China Glaze hat. Aufgetragen, wird man den Unterschied wohl nicht feststellen können.

Der Star Spangled stammt aus einer etwas ältern Kollektion von Orly. Ich habe für Euch nachgeschaut und kann Euch die gute Nachricht überbringen, daß er noch im Standardsortiment von Orly ist und somit über meine beiden Lieblingsshops, die Ihr in der Sidebar findet, bestellt werden kann.

Gekauft habe ich meinen Star Spangled bei PolishPark 24.

Morgen früh zeige ich Euch dann alle Lilas, Violetts und Blurples aus meiner Sammlung.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Die Farbe ist klasse, ein echt tolles Rot!
    So etwas fehlt mir noch in meiner Sammlung... ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Danke Dir - die Swatches sind toll geworden und der Star Spangled ist richtig schön. Ich muss zugeben, dass ich mich auch sofort an Ruby Pumps erinnert fühlte. Es gibt so viele unglaublich schöne rote Lacke!
    LG Carla

    AntwortenLöschen
  3. @ Sara: Freut mich, daß Dir der Star Spangled so gut gefällt. Ups...mir fehlen noch so viele Lacke in meiner Sammlung ;o).

    @ Metamorphoses: Hallo Carla, gern geschehen. War mir ein Vergnügen. Der Star Spangled und der Ruby Pumps sind sich in der Tat sehr sehr ähnlich. Es gibt in der Tat unglaublich viele schöne Rottöne. Ich musste nur gestern grinsen, da mir eine Leserin schrieb, sie würde kein Rot tragen, sondern nur ausgefallene Farben. Mittlerweile trägt kaum noch jemand Rot - jedenfalls kenne ich so gut wie niemanden. Also ist doch Rot im Grunde ausgefallen, oder?
    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
  4. sehr schön, vor allem mit dem leichten Glitzer =)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...