24. Oktober 2011

OPI Muppets Collection Teil 5 - OPI Pepes Purple Passion und OPI Fresh Frog of Bel Air

Hier nun der vorletzte Teil der Muppets - eigentlich der vor-vorletzte Teil, da ich noch einige Layerings mit den Lacken vorbereitet habe. Und: mir ist gestern abend etwas, was im Zusammenhang mit Glitterlacken und dem Seche Vite und vielleicht auch mit anderen schnelltrocknenden Topcoats steht, aufgefallen, was ich Euch auf keinen Fall vorenthalten möchte. Ich hätte es gerne schon in den heutigen Post mit eingebaut, habe aber mangels Licht noch keine Bilder machen können.

Pepes Purple Passion

...who the **** is Pepe?...

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken
Pepes Purple Passion ist ein dicker fetter Crèmelack in einem tiefen kräftigen schon etwas schwarzlastingen Beerenton. Darin enthalten sind pinkfarbene, goldene und violette Flakes. Das 'dicker fetter Crèmelack' dürft Ihr ruhig wörtlich nehmen, da er wirklich hochpigmentiert ist, so daß er je nachdem wie man lackiert schon mit einer Schicht deckt. Auch von der Konsistenz her ist er schon als dickflüssig zu bezeichnen, aber sehr gut aufzutragen. Die Flakes schillern ehr verhalten durch den Crèmelack, was aber auch seinen Reiz hat. Die ersten beiden Bilder habe ich in der Sonne aufgenommen, das Dritte im Schatten. Für die Bilder habe ich 2 Schichten aufgetragen.

Dieser Lack braucht, wie ich festgestellt habe, dringend einen Topcoat. Auf den beiden Bildern, die ich in der Sonne gemacht habe, könnt Ihr erkennen, daß das Finish dieses Lacks nicht wirklich schön ist. Um genau zu sein, erinnert es mich etwas an einen schrumpeligen Apfel. Ursache sind die Flakes in dem 'dicken fetten' Crèmelack. Es wird jedem einleuchten, daß ein Crèmelack mit Flakes kein tolles Finish haben kann. Auf dem Schattenbild habe ich eine - da wir grade dabei sind - dicke fette Schicht Seche Vite aufgetragen und schon sieht der Lack um Längen besser aus. Auch das Schimmern der Flakes tritt jetzt mehr hervor. Trocknung von Pepe ist übrigens ganz ausgezeichnet.

Im Vergleich mit den anderen Lacken aus der Kollektion, die ich Euch bisher vorgestellt habe, finde ich ihn etwas fade, aber nur im Vergleich. Pepe ist, wie ich finde ein wunderschöner kuscheliger Winterlack, der toll zu den etwas groberen Pullovern und den üblichen gedeckteren Farben von Herbst- und Winterbekleidung passt, die wir alle demnächst aus dem Schrank ziehen werden/müssen. Ich bin mir sicher, ihn demnächst häufig zu tragen.

Fresh Frog of Bel Air

...Froschlack....

So, dieser Lack ist nun baugleich mit Gone Gonzo, den ich Euch H I E R vorgestellt habe. Der einzige Unterschied zwischen den beiden Lacken ist die Farbe der kleinen hexagonalen Glitterpartikel. Bei Gonzo sind sie eisblau und beim Fresh Frog hat OPI sich für ein sattes kühles Grün entschieden. Wie ich finde ein sehr schönes Grün.

Für die Bilder habe ich 3 Schichten aufgtragen und noch ein bißchen die verbleibenden Lücken getupft. Ehrlich gesagt wundere ich mich immer wieder über Bloggerinnen, die berichten, daß der Lack mit 3 Schichten perfekt deckt und dazu noch Bilder finde, auf denen die Glitterpartikel schon wie die Schuppen einer Schlange übereinander liegen. Ersters ist mindestens geflunkert und Zweites würde ich mir und meinen Nägeln nicht antun....ich denke da ans Ablackieren. Sorry, aber ich würde da mindestens eine Krise kriegen. Also für mich persönlich: 2 Schichten grüner Basislack in einer ähnlichen Farbe, wie meinetwegen China Glaze Cha Cha Cha oder als Gag auch den OPI Zom-body to Love und dann max. 3 Schichten Froschlack drüber, wenn ich es ganz grün haben möchte.

Morgen dann im letzten Teil Wocka Wocka! und der 'Specklack'.

Da auch diese beiden Lacke im Paket waren - Petra's Nailstore.

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die neue Woche.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. ich hab dir einen award verliehen :D

    http://nagellackprinzessin.blogspot.com/2011/10/8-awards-sammelpost.html

    AntwortenLöschen
  2. @ Nagellackprinzessin: Ganz ganz lieben Dank für den Award. Ich freu mich wahnsinnig!
    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde Pepes Purple Passion ist ne traumhafte Herbstfarbe!

    AntwortenLöschen
  4. @ Carmen: Ist er in der Tat. Je öfter ich mir Pepe anschaue, umso besser gefällt er mir.
    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...