17. Oktober 2011

OPI Walk on Tverskaya

...Moskwa...Ras...Twa...Tri....(Rammstein live at Moscow)

Ich möchte wetten, den Namen dieses OPI Lackes hat bisher noch kaum jemand gehört. Walk on Tverskaya. Tverskaya ist die Flanier- und Einkaufsmeile in Moskau - man könnte sie fast als Äquivalent zur allseits bekannten Düsseldorfer KÖ bezeichnen, nur daß die Tverskaya viel prachtvoller ist.

OPI hat im Herbst/Winter 2009 die Moscow Loves OPI Kollektion herausgebracht, die exclusiv für die Russische Föderation war.

Nun zum Lack:

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken
In der Sonne wirkt dieser Lack schon fast surrealistisch. Die Basis ist, was man kaum glauben kann, eine tiefdunkle pinke Jellybase, welche aber derart opulent mit Goldflakes vollgepackt ist, daß er der Tverskaya fast zur Konkurrenz wird.

Hier nochmal ein Bilder bei indirektem Licht, wo man das Pink schon ehr - insbesondere aber in der Flasche - erkennen kann.

Ich liebe diesen Lack und bedaure es sehr, daß ich die andern Lacke aus dieser Kollektion nicht auch habe.

Er deckt schon mit 2 Schichten und lässt sich leicht auftragen. Einen Topcoat sollte man allerdings auftragen.

OPI hat bereits auch für andere Länder exclusiv Kollektionen herausgebracht, bzw. gewisse Lacke für bestimmte Länder anders aufgelegt. Unterscheiden kann man die Lacke an der Artikel Nr. die unten auf dem Aufkleber des Fläschchens steht. Beginnt sie mit NL ist der Lack für den europäischen und US-Markt vorgesehen, beginnt sie mit SR für die Russische Föderation. Es gibt auch noch eine Kennzeichnung für Lacke, die für den japanischen Markt vorgesehen sind, die ich aber grade nicht weiß.

Bezugsquelle..äh: Warenhaus GUM, Moskau und H I E R, wo Ihr auch die anderen Lacke aus der Kollektion sehen könnt. Den Lack hat mir eine Freundin aus Moskau mitgebracht.

Ich hoffe, der Blick in mein Schatzkästchen hat Euch gefallen.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag und einen guten Start in die neue Woche.

Da ich in den letzten Tagen so viel fotografiert habe, gibt's morgen einfach mal eine Überraschung.

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Die Farbe ist wirklich schön (besonders der Goldschimmer)!

    AntwortenLöschen
  2. @ Mrs. Fliegenpilz: ich hätte mir ja schon längst noch die Anderen bei OPI Odessa bestellt, aber der Versandweg und die Versandkosten. Ich werde demnächst mal versuchen, den Tverskaya mit einem Layering nachzubasteln. Ich habe da so einen Goldschimmerlack:o).
    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...