11. April 2014

Dance Legend Termo Shine No. 182

...Blurple und Pink und Glitter...

Eigentlich sollt es heute einen alten OPI geben, aber auf besonderen Wunsch einer lieben Leser- und Bloggerin, die sich ebenfalls mit dem Dance Legend-Virus infinziert hat und schon wieder mit dem Bestellfinger zuckt, habe ich den Post vorgezogen. Den 'aulen Üppi', wie man hier so schön sagt, gibt es dann eben morgen.

Eigentlich war mir das Licht für Swatches nicht wirklich recht, da aber hier der Glitter zweitrangig und der Farbwechsel vorrangig ist und die Wettervorhersage für die nächsten Tage nichts allzu Gutes verheißt, habe ich mich dazu entschlossen, die Bilder so wie sie sind zu posten. Termo Shine 181 hatte ich bereits im Oktober bestellt und hegte seit seiner Ankunft im November, schon den Wunsch auch noch der 182 Obdach zu gewähren. Nicht nur, daß mir Thermo-Lacke generell sehr gut gefallen, sondern ich war auch von der Qualität sehr angetan. Genau wie bei der 181, gibts natürlich wieder unter Heißwasser-Einfluß gemachte Bilder, um die Farben gut darstellen zu können.

Die 'Kaltfarbe' der 182 ist ein ein schönes sattes, irgendwie etwas an Tinte erinnerndes Blurple, welches mäßig mit silbernem Glitter bedacht ist. Wird es warm, mutiert es zu einem wunderschönen Pink, indem dann auch der Glitter deutlich augenfälliger wird. Schicker Lack und die Farben gefallen mir unglaublich gut.
 
 
 
 
 
Der Auftrag ist einfach und Thermo Shine No. 182 deckt bereits mit einer dicken Schicht. Für die Bilder habe ich 2 Schichten aufgetragen, die eigentlich schon wieder Zuviel waren. Die Trocknung ist sehr gut und er trocknet seidenglänzend ab, weshalb ich einen Topcoat empfehlen würde.

Termo Shine 182 wurde bei Dance Legend gekauft.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,
 

Kommentare:

  1. Boah, krasser Farbwechsel! :) So einen Thermo von Dance Legend muss ich mir wohl auch irgendwann noch zulegen... *seufz*

    Liebe Grüße,
    Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fand ich jetzt auch, weshalb ich ihn unbedingt noch haben musste *seufz*

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. That is a dramatic change, and I live both colors and the in between's :) - only as you know: too much glitter for me LOL

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Well, that glitter isn't really glittery - especially in comparison with DL Christmas Eve, which I'm actually wearing. I'd describe this varnish as 'lots of holo glitter with a little black base' ;o).

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  3. Oh menno, Elena, der ist so toll (und nicht nur der krasse Farbwechsel), er trifft ganz genau mein Beuteschema und "muß" jetzt quasi auf meine Wunschliste. ;-D Der aule Üppi wäre wahrscheinlich "ungefährlicher" gewesen, obwohl weiß man's... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt noch mehr 'dolles Zeuchs'. Dafür brauche ich allerdings Sonne. Du hast also noch eine Gnadenfrist ;DD. Sonntag soll es allerdings hier in der Gegend sonnig werden ;o).
      Ehrlich gesagt, ist das (leider) der einzige Lack, von dem ich weiß, daß er zwischen Blurple und Pink wechselt. Layla hat zwar auch schöne Thermolacke, aber nicht diese Farbkombination.
      Den potentiell ehr ungefährlichen 'aulen Üppi' gibt's dann morgen.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. O.O Du machst mich soo schwach! Böse Elena ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß, daß ich böse bin. Du warst aber heute auch nicht wirklich brav ;D.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  5. Eigentlich sind Thermolacke ja so gar nicht mein Ding, aber bei dem könnte ich schwach werden. Die Farben sind ja beide genau in meinem Beuteschema und passen auch gut zusammen. Sehr gelungene Kombination! Bei dem Glitter bin ich aber noch unschlüssig. Der feinere sieht so verloren aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thermolacke mag ich recht gerne und die beiden 'Urmelis' gefallen mir besonders gut. Ich könnte Dir jetzt allerdings nicht sagen ob mir die 181 oder die 182 besser gefällt.

      Das mit dem feinen Glitter ist mir auch schon aufgefallen, aber was störts die deutsche Eiche, wenn sich die Wildsau dran reibt ;DDD - die tolle Farbkombi macht das mehr als nur wett.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  6. Wow, die Farben sind echt der Hammer! Sehr sehr schöner Lack. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir. Mir gefällt er auch ausgesprochen gut. Ich muß ihn morgen unbedingt mal lackieren.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  7. Hach, ja, auch schön :)))

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der ist auch schön. Die beiden Helleren sprechen mich allerdings immer noch nicht an.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  8. Wie süß, dass du mich erwähnst... x) Ja, der fiese Bestellfinger zuckt ganz gewaltig. Gepaart mit meinen chronischen Entscheidungsschwierigkeiten ist das 'ne bösartige Kombi. ;D

    Ich muss sagen, dass es bisher noch KEIN Thermolack in meine Sammlung geschafft hat. Der hier hat zwar 'nen hammermäßigen Effekt, aber das Pink mag mir nicht so recht zusagen. Wohingegen ich dieses "tintige" Blau aber absolut genial finde! Mal sehen, ob ich weiterhin standhaft bleibe oder ob ich bald einen Thermolack mein Eigen nennen werde. Ist ja nicht so, als hätte Dance Legend keine Auswahl diesbezüglich... *seufz* ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wie ich Dich erwähnt habe - als Infizierte. Wir haben schon wieder bestellt - wir sind krank ;DD.

      Das Pink hat sich in der Praxis - ich habe den Lack jetzt zwei Tage getragen - ehr als Orichidee erwiesen. Sprich etwas dunkler als auf die Bildern. Die Finger werden im Normalfalle eben nicht so heiß, wie das Wasser, welches ich benutzt habe - jedenfalls nicht zu dieser Jahreszeit.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...