13. April 2013

ANNY Go To Aspen

...Tauschlack Nr. 6...

Go To Aspen hatte ich bei Douglas schon des öfteren in der Hand, habe ihn aber immer wieder brav in das Display zurückgestellt. Nein, halt, stimmt nicht ganz, denn einmal habe ich ihn mitgenommen, um ihn zu verschenken. Man verschenkt ja auch nur Sachen, die Einem selber gefallen. Selbst hatte ich mich nie an den Lack herangetraut und auf einem kleinen Umweg kam er dann doch zu mir.

Was mich an diesem Lack immer so fasziniert hatte, war 1. die Farbe und 2. die etwas größeren schimmernden oder auch glitternden Teilchen, die man bereits in der Flasche sieht. Sehr verführerisch, aber in dem Wissen, daß das blaue Geschimmers mit dem Geglitters ein Metalliclack sein muß, durfte er nie mit. Metallicfinish mit irgendwelchen Schimmerpartikeln - eine äußerst brisante Kombination, die zwar hübsch aussieht, aber, wie z.B. bei China Glaze Luna nach dem Auftrag in einer sehr unschönen Mondkraterlandschaft enden kann.

Wie oben schon erwähnt ist Go To Aspen ein Metalliclack. Die Farbe ist ein wunderhübsche dunkles Petrolblau, das mit feinen, etwas helleren Schimmerpartikeln durchsetzt ist. Am besten erkennt ihr diese Partikelchen auf dem 3. und 4. Bild, die beide im Schatten aufgenommen wurden. Meine schlimmsten Befürchtungen haben sich hier allerdings nicht bewahrheitet: die Mondkraterlandschaft blieb aus und der Lack neigt auch nicht so stark zur Streifigkeit, wie ich befürchtet hatte. Trotzdem, Metalliclacke sind und bleiben mir suspekt. Bei Go To Aspen mache ich wegen der hübschen Farbe und den schönen kleinen Schimmerpartikelchen nochmal einen Ausnahme.
 
 
 
 
 
Der Lack ließ sich gut auftragen, wobei ich mich jedesmal aufs Neue wundere, warum ANNY Lacke so merkwürdig kurze Pinselchen haben, die im Leben nicht,  bis zum Boden der Fläschchens reichen und im Grunde schon bei halber Füllmenge kapitulieren dürften. Er deckt mit 2 - 3 Schichten, wobei man die letzte Schicht etwas sorgfältiger ausstreichen sollte, um Streifenbildung, auch wenn sie sich hier im Rahmen hält,  zu vermeiden. Die Trocknung ist gut und einen Topcoat würde ich hier empfehlen.

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in ein schönes Wochenende.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,



Kommentare:

  1. Ich wusste gar nicht, dass es ein Metalliclack ist. Er sieht aber toll aus!

    Liebe Grüße,
    Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, er hätte auch ein Schimmerlack sein können. Daß es ein Metalliclack ist, wurde mir auch erst nach dem ersten Probeauftrag richtig bewusst. Aber er ist schön.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Aha, deswegen ist es mir nie aufgefallen. ;) Ich hab ihn nicht lackiert gehabt.

      Was würdest du drauf pinseln?

      Löschen
    3. Ad hoc würde ich sagen, daß Orly Prisma Gloss Silver oder Gold darauf gut aussehen könnte.

      lg
      Elena

      Löschen
  2. Die kurzen Pinsel haben sie, damit die eckige Flasche sinn macht - die kann man immerhin schön kippen ;)

    Hmm, ich muss sagen, dass mir bei dem Lack noch ein bisschen was fehlt, um mich komplett zu flashen - hübsch isser aber auf jeden Fall (is ja auch blau^^)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, daß ich das jetzt endlich weiß ;o)
      Ne, aber ernsthaft, ich hab mal grade mit einem Lippmann Lack verglichen, da die Fläschchen ein recht ähnliches Format haben. Der Lippmann Pinsel ist deutlich länger.

      Och da kommt im Endeffekt sowieso noch was drüber und fertig ist der Flash-Lack. Wie auch immer, er ist hübsch.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. I was surprised that it needs 2-3 coats - but it's lovely!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irrtum ausgeschlossen. Für die Bilder habe ich glaub 3 Schichten aufgetragen.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. irgendwie finde ich ihn jetzt nicht besonders toll... obwohl er blau ist :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehme mal an zu 'petrolig' und das Metallicfinish. Kann das sein?

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...