29. April 2013

Zoya Miranda - Zoya PixieDust Summer Edition

...Lassmiranda Dennsiewillja...

Merkwürdig, immer wenn ich den Namen 'Miranda' höre, fällt mir spontan einer der Telefonscherze von Bart Simpson ein. Bei diesem Anruf bei Moe's verlangte er 'Lassmiranda Dennsiewillja' zu sprechen. Nur dummes Zeugs im Kopf ;o). Mir hätte ja als Erstes auch Miranda von Sex And The City einfallen können, zu der Nagellack mit Sicherheit besser passt, als zu Bart Simpson. Nein, ich stells mir lieber nicht vor.

Ganz nebenbei gab es doch gestern tatsächlich Sonnenschein, bzw. deutlich besseres Licht als vergangenen Freitag, als die Kollektion bei mir ankam, weshalb ich bis auf Stevie, die etwas Sonne abbekommen hatte, alle Lacke der Kollektion nochmal geswatcht habe. 

Miranda ist einer der Lacke aus dieser Kollektion, dessen Glitter farblich der Basis angepasst ist. Ich bin mir allerdings etwas unsicher, wie man diese Farbe nun genau bezeichnen soll, wobei ich zu Magenta tendiere. Spontan hätte ich den Farbton zwar als Rosa bezeichnet, da er aber doch einen nicht zu übersehenden Blaustich hat und auch in direktem Licht recht rötlich wirkt und mir sogar richtig gut steht, meine ich, daß die Bezeichnung Magenta passender wäre. Aber seht selbst:

 
 
 
 
 
Der Lack ließ sich gut auftragen und deckt bereits mit zwei Schichten, die ich auch für die Bilder aufgetragen habe. Die Trocknung ist, obwohl ich mir einbilde, daß Miranda etwas langsamer trocknet als die anderen Lacke, durchaus noch als gut zu bezeichnen.

Zoya Miranda habe ich bei Petra's Nailstore gekauft.

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in eine neue sonnige Woche.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Wahhh, Du hast echt tolle Nägel *-*! Der Lack sieht super aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Danke.
      Der Lack ist wirklich schön. Obwohl ich ansonsten eine 'notorische Finstertante' bin habe ich ihn schon getragen. :o)

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Dieser Lack gefällt mir richtig gut! :) Und: Wieviele Schichten hast du lackiert? ^^

    Liebe Grüße,
    Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das dachte ich mir schon. Ist auch eine Farbe für Dich.

      Öhm..ja...zwei Schichten - waren die Finger mal wieder zu langsam und haben deshalb ein Wort ausgelassen ;o). Danke für den Hinweis.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Die Farbe würde ich vielleicht als Himbeer bezeichnen :) Der gute Bart mit seinen Telefonscherzen. Dass die überhaupt noch funktionieren grenzt ja schon an ein Wunder.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt Himbeer wäre gut.
      Das allerdings. Den mit der Miranda fand ich übrigens irgendwie wenig orginell, weshalb er bei mir so gut in Erinnerung ist.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. Tolle Farbe, ich hab sie mir auch gerade bestellt und freue mich schon drauf!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS. Durch deinen tollen Blog habe ich sowieso die Zoya-Lacke für mich entdeckt, die wirklich eine Bereicherung in meiner nicht gerade kleinen Lacksammlung sind :-) Vielen Dank dafür!

      Löschen
    2. Freut mich, daß Du so Zoya für Dich entdeckt hast. Ist auch wirklich eine tolle Marke, die ich sehr sehr gerne mag.

      Ich hoffe, Miranda gefällt Dir.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  5. Er steht vor mir :-) Petra war also schnell. Aber Liberty war einen Tick überzeugender. Dennoch freue ich mich auf Miranda wie ein kleines Kind auf ein großes Eis!
    Übrigens mag ich auch deine aktuellen Nägel *rüberschiel*. Nur schade dass Jane Eyre auf den Fotos so schlecht ruberkommt. Wollte schon längst darüber bloggen, aber ich krieg ihn einfach nicht in Szene gesetzt.
    Liebe Grüße,
    Calla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich jetzt gemein. Wenn Petra Freitags ein (Express-) Paket an mich losschickt, ist es erst immer Dienstags bei mir. So.

      Jane Eyre fand ich auch ziemlich schwierig zu fotografieren. Das bißchen roten Glitter bekommst Du wirklich nur bei strahlendem Sonnenschein im Gegenlicht eingefangen.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  6. Ich musste als Erstes an Miranda von Sex And The City denken, aber ob diese Nagellackfarbe wirklich mit ihrer Haarfarbe harmoniert?! ;-)
    Auf jeden Fall habe ich meine Miranda auch schon getragen.

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, der könnte tatsächlich auch zu roten Haaren passen. Der Farbton ist relativ neutral.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. nein,nie-nicht-niemals zu roten Haaren!

      Löschen
  7. Der gefällt mir aber außerordentlich gut! Hübscher Rot-Himbeer-Magenta-Pink-was auch immer-Ton ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Rot-Himbeer-Magenta-Pink-Magnolia-Rosa-Rosenholz oder was immer Ton, gefällt sogar mir ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  8. Ich glaub, Himbeerfarben wärs eher? Bzw. mit einem Hauch von Rosenholz (aber nur wenig). Weil Magenta ist ja lilastichiger, dunkler und erinnert oftmals an altes Blut, an altes Rot.

    Jedenfalls ne hübsche Farbe! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schlage einen Kompromiss vor: nennen wir es doch einfach 'Mischton', obwohl Himberre dem wirklich am Nächsten kommt, aber widerum dieses bräunlich Violette von dem Rosenholz nicht hat *gnnnnn*. Mischton ist immer gut und hübsch ist er definitiv.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. "Mischton" ist gut! Erinnert mich nur an den einen Arbeitstag; ne Kollegin bedient ne Kundin und zeigt div. Jacken und nennt die Farben: "Aubergine", "Petrol", "Schlamm", "Wollweiß" und bei der letzten Jacke stockt sie, schaut hilfesuchend zu mir und ich meinte nur "Mischton aus Himbeere, Rose, Rosa und Rot", weil für die Jacke haben wir uns noch nicht auf ne Farbe einigen können. ^^

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...