25. November 2011

Rescue Beauty Lounge Locavore

....das essen, das da wächst, wo man lebt...

Nein, ich trinke keinen Alkohol und nehme auch ansonsten keine Drogen. So heißt der Lack allen Ernstes auf verständliches Deutsch übersetzt. Ich wage zu behaupten, daß man hier bei der Namensgebung ausgesprochen exzentrisch war. In meiner Naivität dachte ich erst, zumal Locavore ein Glitterlack ist, daß das Locavore von 'loca', also spanisch 'verrückt' abgeleitet ist und irgendwas mit fröhlichen Latino-Parties zu tun hat. Nix. Google hat mich meiner Illusion beraubt.

Es geht also um schnöden Gurkensalat, was dann wieder erklärt, warum der Lack in seiner Gesamtwirkung, besonders aber auf Entfernung betrachtet, recht grünlastig ist. Erstmal die Bilder:

Draußen bei bedecktem Himmel

Ebenfalls draußen bei Bewölkung, aber mit etwas Lichteinfall

Marko

Locavore ist unverkennbar ein Glitterlack auf Klarlackbasis. Ich sehe hell-grünlich-gelbe, pinke und türkise Teilchen. Eine Bloggerin schrieb, es seien auch silberne Partikel in dem Lack - ich kann aber beim besten Willen kein Silber entdecken. Um sicher zu gehen, habe ich den Lack extra nochmal auf Papier aufgetragen. Kein Silber.

Was mir an den Glitterlacken von Rescue Beauty Lounge - es gibt bisher drei und ich habe zwei davon - so gut gefällt, ist daß sie wirklich bei jedem noch so geringen Lichteinfall gnadenlos funkeln, weshalb es fast schon zur Glückssache wird, sie einigermaßen zu fotografieren und das bei Kameras so beliebte grünliche Gelb macht es auch nicht grade einfacher. Wie schon erwähnt: die Bilder habe ich alle bei starker Bewölkung gemacht und den Lichteinfall auf den letzten beiden Bildern habe ich lediglich dadurch provoziert, daß ich mich unter den Dachvorsprung unseres Carports gestellt habe.

Für die Bilder habe ich 3 Schichten aufgetragen, die auch sehr gut deckten. Einen Topcoat habe ich nicht verwendet, da dieser Lack eigentlich keinen braucht, es sei denn um die Glitterpartikel zu schützen. Das Finish ist für einen Glitterlack erstaunlich schön und fast eben ( was man für das Geld eigentlich auch verlangen kann).

Morgen zeige ich Euch dann die schöne Anne, die ich Euch eigentlich heute schon zeigen wollte, aber die Bilder haben mir nicht gefallen, weshalb ich sie nochmal gemacht habe. Von Scrangie werde ich auch noch, wie schon angekündigt bessere Bilder nachliefern. Entweder mach ich's ordentlich oder garnicht.:o).

Da der Lack im Paket war...Petra's Nailstore.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Gurkensalat... Nee, das will ich nicht auf meine Nägel klatschen!
    Irgendwie ist der Lack seltsam - er wirkt schon "silbrig", aber nicht so richtig. Eben mit einem Grünstich - aber so ganz kann ich mich damit nicht anfreunden, ich weiß nicht, wieso.

    AntwortenLöschen
  2. i am a new fashion blogger from indonesia living in singapore :) i really like your blog. i will really appreciate & it will be an honor to have u as my blog member (blog follower)

    and of course i will folback!:D also, u can mention me anytime on twitter @tiodang if you want me to check out your latest post & leave a comment ^^ ,please list me on twitter, so i will know u're my follower!! ;)

    i've just recommend your post to google!u can check it! that's what u got if you keep in touch with my blog too!! hope u will do the same ^^
    (u can add me on facebook and contact me at : cheeringwinda@yahoo.com)

    AntwortenLöschen
  3. @ Lena: wieso denn nicht? Gurken sind doch feuchtigkeitsspendend.;o). Also mir gefällt er ansich sehr gut, nur werde ich das Gefühl nicht los, grade den falschen Lack zur falschen Jahreszeit zu tragen. Locavore passt prima ins Frühjahr. Silbirger Schimmer stimmt, aber auch mit Mr. Elena's Spekuliereisen - keine silbernen Glitzerparktikel zu erkennen.
    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
  4. WOW was für schöne Nägel du hast und der Nagellack! :O Jetzt bin ich wirklich neidisch, werde dir folgen, ich will mehr von dir sehen ;)

    Liebe Grüße Jenny :*

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...