15. November 2011

China Glaze Lubu Heels auf Rot und Mattschwarz - Vergleich Optik und Trocknung

Fast alle von uns kennen den legendären China Glaze Lubu Heels - ein traumhaft schöner Lack, der aber leider, da nichts perfekt ist, schlecht trocknet. Deshalb trag ich in äußerst selten und habe mir schon aus Verzweiflung, da ich diese schwarze Basis mit dem roten Glitter so sehr mag, als 'Ersatz' den Rescue Beauty Lounge Black Russian zugelegt, der dem sehr ähnlich sieht, aber viel besser deckt und schneller trocknet.

In Absprache mit der lieben Sara, habe ich ihre Idee den Lubu Heels auf Rot aufzutragen gemopst, um einen Vergleich in Bezug auf Trocknung und Optik zu posten. Aufgrund ihres Post hatte ich die Idee zu testen, wie der Lubu Heels sich wohl auf Mattschwarz verhält.

Ich habe als Basislacke OPI Wocka Wocka! und Orly Matte Vinyl genommen, beides Lacke von denen ich weiß, daß sie im Prinzip schon mit einer Schicht decken. Die Trocknung des Wocka Wocka! ist bereits überdurchschnittlich - bei dem Matte Vinyl kann man wortwörtlich zusehen, weshalb ich ihn gerne als Basislack für Layerings und Glitterlacke nehme.

Gedacht - getan - getestet: für die ersten 2 Bilder habe ich auf Zeigefinger und Mittelfinger eine Schicht Orly Matte Vinyl, auf dem Ringfinger und kleinen Finger eine Schicht OPI Wocka Wocka! aufgetragen. Darüber je eine Schicht China Glaze Lubu Heels.

Daß der Lubu Heels auf der einen Schicht Mattschwarz im Grunde schon fast perfekt aussieht, war mir schon klar, bevor ich ihn aufgetragen habe. Ein bißchen mehr Glitter wäre aber nicht schlecht. Auf dem Rot sieht man noch deutlich ein paar Streifen, man kann aber erahnen, daß der Lubu Heels bereits mit der nächsten Schicht decken wird...

...was er auch tatsächlich wie von Sara beschrieben getan hat. Fairerweise habe ich für die obigen Bilder auf beide Basislacke je noch eine zweite Schicht Lubu Heels aufgetragen um anschließend die Trocknung vergleichen zu können. Jetzt kommt das häßliche Bild ;o):

Ich habe also mit dem Fingernagel der anderen Hand ein paarmal in die frische Lackierung gepiekst und bin anschließend mit einem Finger über die Lackierung auf Mittelfinger und Ringfinger gestrichen. Das Mattschwarz-Experiment trocknete eindeutig schneller und war schon so angetrocknet, daß ich es nicht wie sonst üblich nach Auftrag eines Klarlackes einfach mit einem Stück Küchenrolle wie eine Folie 'abziehen' konnte. Die Trocknung auf Rot war zwar ebenfalls gut, aber nicht so gut wie auf dem Schwarz. Zwischen dem Lackieren der 2. Schicht Lubu Heels und meinem Test lagen ca. 5 Min.

Aber: von der Optik her, gefällt mir Sara's Lösung viel besser. Auf den Bildern leider schlecht zu erkennen - das Rot schimmert irgendwie noch ein bißchen durch und verleiht dem Lubu Heels ein geheimnisvolles Leuchten.

Den Lubu Heels werde ich also zukünftig nicht mehr solo tragen.

Heute Nachmittag habe ich noch ein 'Bonbon' für Euch. Laßt Euch überraschen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Schönes Posting, Elena! ;-)
    Cool wie man den Unterschied zwischen schwarzem und roten Lack drunter, sehen kann.
    Mir gehts wie Dir, ich finde den Effekt bei rotem "Unterlack" auch einen Ticken schöner.

    Ich nutze ja immer den better than gel nails Topcoat von essence und bei mir ist es echt gut und relativ schnell getrocknet (nicht ganz so schnell wie mit Seche Vite, aber so in etwa wie good to go).
    Danke fürs Verlinken (leider funktioniert der Link nicht richtig)!
    LG Sara

    AntwortenLöschen
  2. @ Sara: Deine Variante mit dem Rot ist eindeutig schöner. Ist nur die Frage, was man will - die schnellere Trocknung oder die schönere Optik.
    Bei den 4 (perfektionistischen) Schichten Lubu Heels, die ich bisher immer aufgetragen habe, hat auch der Seche Vite nicht viel ausrichten können.
    Link funktioniert jetzt - das kommt davon, wenn man postet und noch nicht ganz wach ist ;o).
    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
  3. @elena: Ich bin für die schönere Optik - am besten dann wenn man viiiiiiel Zeit hat und zum Trocknen einfach die Beine hochlegen kann und die Hände nicht benötigt. ;-D
    Ich habe Dein Posting nun auch noch verlinkt - ist doch ok, oder? ;-)

    AntwortenLöschen
  4. @ Sara: Ich schieße mich Dir an. Schöne Optik und Füße hochlegen. Aber mit dem Rot drunter ist die Trocknung schon eindeutig schneller als 'solo'.
    Deine Verlinkung ist völlig in Ordnung. Danke. War ja in gewisser Weise ein gemeinschaftliches Projekt :o).
    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
  5. @ Sara: ich meinte natürlich 'schließe'. Ich kann's aber heute...menno.
    lg

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...