11. Juni 2013

Estée Lauder Dressed To Kill - Estée Lauder Vivid Shine Nail Color LE

...und wieder das gleiche Schema...

Und wieder bin ich auf das gleiche Farbschema reingefallen. Wie so oft. Diesmal war des das Schema: Priti NYC Flower of an Hour/China Glaze X/Zoya Colbie/Zoya Blair/Orly Smolder/OPI Royal Rajah Ruby/OPI Midnight in Moscow. Ja, ich gebs ja zu, ich habe eine ausgeprägte Schwäche für gewisse Farben und diese gehört nun mal dazu, weshalb die Luxusausführung im 9ml Kristallflacon auch noch bei mir einziehen durfte, zumal sie grade im Angebot war.

Seitdem ich mir Bête Noire von Estée Lauder zugelegt habe, habe ich immer wieder gelauert, ob ich nicht denen Einen oder Anderen Estée Lauder Lack günstig ergattern kann, denn die Qualität hatte mich wirklich überzeugt.  Letzte Woche war es dann soweit. Ein echtes Schnäppchen, u.A. Farben aus LEs, die ansonsten kaum noch zu bekommen sind  und die auch noch versandkostenfrei. Her damit. 5 Lacke sind es insgesamt geworden, wovon einer noch unterwegs ist, aber heute eintreffen sollte.

Schon im Fläschchen sieht die Farbe von Dressed To Kill sehr beeindruckend aus. Ein dunkles Rot, das von einem orangen Glühen umgeben wird. Aufgetragen handelt es sich dann  um einen dunkelroten Metalliclack und zwar um die Sorte dunkelroter Metalliclack, der bei Lichteinfall den Eindruck vermittelt, als hätte man glühende Kohlen auf den Nägeln. Neben schwarzen und roten Elementen sieht man dann allerdings nur noch einen winzig kleinen Hauch von dem im Fläschchen sichtbaren Orange. Tolle Farbe....toller Lack. Ich hab ihn schon zweimal getragen.
 
 
 
 
 
Der Auftrag ist einfach und der Lack verteilt sich fast wie von selbst auf den Nägeln. Er deckt perfekt mit 2 Schichten, die ich auch für die Bilder aufgetragen habe, wobei man die zweite Schicht etwas ausstreichen sollte - ist nun mal ein Metalliclack. Die Trocknung war sehr gut und einen Topcoat würde ich für mehr Glut empfehlen. Tipp: die Lacke von Estée Lauder sind alle sehr stark pigmentiert, weshalb man nach der ersten dünnen Schicht einen Augenblick warten sollte, bis man die zweite dünne Schicht aufträgt - lackiert man zu schnell, läuft man Gefahr, daß sich vereinzelte Bläschen bilden.

Estée Lauder Dressed To Kill habe ich via Auktionshaus bei Lamingo Kosmetik gekauft.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Sehr schöner Lack! Wobei ich die Estée Lauder-Fläschchen irgendwie schräg finde. So viel Flasche und so wenig Lack, das sieht lustig aus.

    Gute Nachrichten gibts wohl noch keine? ;)

    Was mir gerade positiv aufgefallen ist: die Verlinkung zum Post des -frisch lackiert- Lacks. Das find ich toll!

    Liebe Grüße,
    malachite

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Lack ist schön und dieses Estée Lauder Fläschchen ist im Grunde auch optisch wirklich wunderschön, obwohl es absolut keinen sittlichen Nährwert hat. Viel Glas um Nix.

      Nein, leider noch keine guten Nachrichten.

      Oh Danke. Die Verlinkung hatte ich allerdings schon immer drin, insofern ich den Lack schon gepostet hatte. Ich schreibs jetzt nur immer dazu, wenn die Verlinkung da ist - macht mehr Sinn.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Wow! Wie kleine glühende Kohlenstückchen. ;) Tolles Leuchten!

    Liebe Grüße,
    Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da stand auch ganz dick 'Elena' auf dem Fläschchen. Obwohl ich schon einige solcher Lacke habe, konnt ich die Finger einfach nicht davon lassen. Sind ja auch alle unterschiedlich *hüstel*

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Antworten
    1. Danke Dir. Mal wieder einer meiner 'Vampir-Braut-Lacke' ;DDD.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. What an amazing depth this polish has - impressing!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist wirklich wunderschön. Die Farbe, die Tiefe...einfach toll.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  5. Das ist wirklich ein typischer Elena-Lack :DDD
    Und zum Glück mal einer, der nicht so richtig in mein Farbschema fällt (Glück gehabt...)

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt ein Elena-Lack aka Vampir-Braut-Lack ;DD. Ich schau mir mal gleich die Zähne von Mr. Elena etwas genauer an ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  6. *wartet jetzt sehnsüchtig auf ihren Lack*

    Er ist so schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *wartet auch auf Post von besagtem Shop*

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  7. Welche Lacke hast du dir den noch gegönnt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Black Iris, Ultra Violet, Molten Lava und Black Turquoise sollte eigentlich gleich noch ankommen.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Da hast du wirklich ein paar sehr schöne Farben ausgesucht. Black Iris & Molten Lava habe ich nämlich auch und die sind echt der Hammer. Kommen beide toll auf den Nägeln raus und sind ein Must Have für jeden der smokige Töne liebt.

      Löschen
    3. Aufgrund deines Blogpost habe ich mir bei deinem Händler gerade Dressed to Kill & Nouveau Riche gegönnt.

      Löschen
    4. Die beiden Lacke sind wirklich der Hammer. Vor allen Dingen auf Molten Lava war ich schon lange 'scharf' und Farben wie Black Iris liebe ich sowieso.

      Falls es Dich tröstet: ich habe grade auch nochmal zugeschlagen: Estée Lauder Purple Velvet und Purple Passion und noch den Guerlain Rivera. *seufz*

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    5. Molten Lava ist auch einzigartig. Ich habe seeehr viele Lacke aber bisher kein Dupe gefunden das an ihn rankommen würde.

      Ein Junkie durch und durch. *g* Sehr sympathisch.

      Löschen
    6. Zu Molten Lava gibt es auch meines Wissens nach keinen Dupe. Ich habe zwar einen Lack, der so ungefähr die Richtung ist, aber auch nur ungefähr und nur Richtung.

      Mit meinem Purple Velvet ist's übrigens Nichts geworden. Lamingo hat mich angerufen und sich 1.000 entschuldigt. Dafür bekomme ich aber Pure Red und noch ein Goodie. :o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    7. Aha und was für ein Lack wäre den das?

      Schade dass es nicht geklappt hat aber immerhin scheinen sie einen guten Kundenservice zu haben.

      Übrigens habe ich vorher für meine Bestellung schon eine Versandbest. sowie die Nachverfolgungsnummer erhalten. Das ging jetzt echt schonmal fix. Bin gespannt wie lange es nun dauert bis das Päckchen hier bei mir ist.

      Löschen
    8. Das ist Rescue Beauty Lounge Piu Mosso. Aber er ist tiefdunkelblau und hat richtig orangen Schimmer.

      Ja schade, aber gegen den Kundenservice kann man echt Nichts sagen. Anrufen, sagen daß ein Fehler unterlaufen ist udn sich entschuldigen. Der nette Herr meinte ich dürfte mir auch einen teureren Lack aussuchen. Da ich aber einen mit dem gleichen Preis gewählt habe, gibt's ein Goodie.

      Ich hab auch schon Alles da und meine Bestellung von Freitag dürfte morgen hier ankommen. Ich bin so gespannt auf Black Turquoise und die beiden Diors.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    9. Ich habe gerade mal nach Swatches gegoogelt und der sieht auch toll aus.

      Ich finds nur schade, dass man die Lacke nur in den Staaten bestellen kann und nicht hier in Europa. Sonst hätte ich mir schon einige von RBL zugelegt. Außerdem find ich doof, dass RBL keinen versicherten Versand mit Onlinetracking anbietet. Dabei wäre ich auch bereit die Mehrkosten zu tragen. Besonders bei den Preisen und den teilweise doch recht langen Lieferzeiten ist mir das einfach zu heikel derzeit.

      Wow, da sind die auf jedenfall schon bedeutend weiter was den Kundenservice betrifft als andere Unternehmen. Bei vielen heißt es immernoch friß oder stirb. Da geht es nicht um den Kunden sondern nur darum sich selbst zu verwalten und zu beweihräuchern.

      Super, dann bin ich mal auf deine Swatches gespannt. *g*

      Löschen
    10. Stimmt der ist auch schön und ich hätte mit Sicherheit auch mehr RBL Lacke, müsste man sie nicht bei RBL selbst bestellen und wäre das Porto für den unversicherten Versand nicht so haarsträubend.

      Der Kundenservice ist übrigens der Grund, warum ich mich auf einige wenige Shops 'spezialisiert' habe. Wenn ich mich denn mal dazu habe hinreissen lassen, woanders zu bestellen, ist es dann meist schief gegangen. Ganz nebenbei ist es nicht unbedingt von Nachteil 'Stammkunde' zu sein ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  8. zum Glück macht er mich nicht an. Aber schön wenn er dir gefällt und noch dazu super steht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als ich bin ganz begeistert. Auf der Flasche stand irgendwie ganz dick und fett 'Elena'.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  9. ... boah, ist der schön!

    sieht dem chanel malice sehr ähnlich.

    elena, ich falle auch immer auf das gleiche farbschema rein... ;-D

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist wirklich superschön. Ich schaue grade ganz verliebt auf das Fläschchen, daß hier neben dem Rechner steht.

      Dann bin ich ja beruhigt, daß es Dir auch so geht. Ach, ich hab heute übrigens wieder im Blau-Sektor zugeschlagen. Ich bin gespannt.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...