24. Juni 2013

Priti NYC Probiersets bei Petra's Nailstore wegen Sortimentsverkleinerung - Die ersten Opfer der neuen EU Kosmetikverordnung

...die Liste der zu beklagenden Opfer...

Vielleicht habt Ihr schon gehört, daß am 11.07.2013 die neue EU-Kosmetikverordnung in Kraft tritt, was bedeutet, daß alle nicht EU-Produkte registriert und zertifiziert werden müssen. Übrigens mit einer der Gründe, warum es in letzter Zeit solche Schwierigkeiten mit Zoya gab. Zu Zoya gibt es allerdings morgen noch einen seperaten Post.

Tja, die neue EU Kosmetikverordnung hat einige Opfer gefordert und es werden unter dem Deckmäntelchen des Verbraucherschutzes vermutlich noch mehr Köpfe rollen bzw. Nagellack-Marken oder -Farben vom europäischen Markt verschwinden.

Ab sofort gibt es bei
Petra's Nailstore

bis zum 11.07. Priti NYC Überraschungs-Probiersets im Angebot

3 Lacke für € 24,90
6 Lacke für € 44,90


Aus organisatiorischen Gründen, werden diese Sets per Zufallsprinzip zusammengestellt. Es besteht keine Möglichkeit der Farbauswahl.

Folgende Farben werden ab dem 11.07. gehen und könnten sich im Überraschungspaket befinden. Die Opferliste:

636 Wishbone Flower, 631 Kingfisher Daisy, 620 Star of India, 608 Bowles Black, 606 Oleaster, 601 Widow Iris, 555 Tom Thumb, 527 Chilean Bamboo, 503 Fishbone Cactus, 284 Red Riding Hood Tulip, 265 Bleeding Heart, 262 Bovey Belle Cranation, 246 Fire Candle, 662 Hardy Plumbago, 663 Cherry Ingram, 664 Spring Gentian, 497 Slenderlady Palm, 464 Giant Granadilla, 355 Sympathie Rose, 319 Flamecreeper, 337 Rain Daisy, 462 Flame of the Forest, 607 Cobweb Hen, 461 Pincushion Protea, 114 Brussels Lace, 274 Tuscany Superb, 641 King George Aster, 560 Moss Campion, 542 Mushroom Flower, 540 Water Soldier, 654 London Brocade, 365 King Spider Orchid, 152 April Snow, 586 Flower of An Hour, 587 Leopard Orchid, 640 Monkey Puzzle, 593 Lambs Ears, 561 Cotton Sprig, 642 Super Purple Daylily, 355 Sympathie Rose, 281 Abundance, 368 Stemless Gentian, 371 Chelsea Star, 599 Lady Killer Crocus, 603 Nigra, 609 Weeping Birch, 654 Miss Jeckyl, 638 Dracula Orchid, 659 Sky Waltz Delphinum, 459 Gatsby Dahlia, 624 Geisha Gown Iris, 547 St. Catherine's Lace, 276 Mulberry Jam, 495 Pearlwort, 207 Silver Torch, 378 Lady Betty Balfour, 243 Belle Courtisane

Alle Lacke können natürlich auch auch nach wie vor einzeln bestellt werden, allerdings nur bis zum 11.07.. Bis auf einige wenige Ausnahmen, habe ich bereits alle Lacke gepostet und diese verlinkt.

Viel Spaß beim Stöbern!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. So viel zu den Themen "Die Welt ist ein Dorf" und "Globalisierung". *sigh* Ganz besonders spannend finde ich den Abschnitt über die Verbraucherinformationen in der Verordnung und dass diese doch bitte in der Sprache des Mitgliedslandes ausgestellt sein müssen. Gehen uns jetzt etwa die englischen Bezeichnungen flöten? Müssen wir uns jetzt mit diesen potthässlichen weißen Zusatzaufklebern zufriedengeben?

    Ich hab zwar noch nie einen PritiNYC-Lack aufgepinselt, finde es aber trotzdem schade, dass es zukünftig diese Einschränkung geben wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die EU wird zum Dorf, das nun schicke weiße Aufkleber in der jeweiligen Landessparche bekommt.

      Ich fürchte diese Einschränkungen werden bisher noch nicht bekannte Auswirkungen haben.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Ich bin jetzt schon wütend auf die Sch...EU Geschichtchen. Grrr!!!

    AntwortenLöschen
  3. Was isn das für ne seltsame Verordnung? Watn Scheiß! :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist die tolle neue EU Kosmetikverordnung, die keine Produkte mag, die aus der EU stammen.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. Schade, dass einige Produkte werden gehen müssen - aber ganz ehrlich, ich finde es durchaus positiv, dass auf allen Produkten in deutscher Sprache abgedruckt sein muss, wie zur Hölle man sie verwendet. Ich persönlich habe zwar überhaupt kein Problem mit Englisch, aber wenn ich an andere Menschen denke, die der englischen Sprache nicht mächtig sind, ist das definitiv ein Fortschritt.

    Dass die Hersteller dann versuchen, möglichst ALLES auf eine Verpackung zu kleben, ist eine andere Sache - Schriftgröße 4,5 lässt grüßen...
    Das Schlimme ist ja nicht die Verordnung, sondern eher der Umgang der Konzerne damit - wenn man "auf einmal" transparent sein muss, kostet das einem zu viel? Ehem...
    (Wobei das ja teilweise vom Fachpublikum auch als sehr positiver Punkt aufgefasst wird, der eben die Vielfalt auch fördert.)

    Ich hoffe, Petra kriegt die "Opfer" alle zeitnah los... Es gehen einige sehr hübsche Lacke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, es muß neben der CTFA nur 'Nagellack' und die Warnhinweise in der Landessprache draufstehen, insoweit ich informiert bin.

      Viele Hersteller werden wohl die neuen Vorschriften umsetzten, kleinere Labels allerdings werden aus Kostengründen passen müssen und werden ihre Produkte nicht weiter in der EU anbieten. Ob das die Vielfalt fördert?

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Immerhin Warnhinweise auf Deutsch^^ Aber ich bilde mir ein, dass irgendwelche Benutzungshinweise auch auf Deutsch sind...

      Und ich glaube, die weißen Aufkleberchen sind nicht erlaubt - d.h. es muss auf die Verpackung gedruckt sein. Das erklärt auch, wieso die so vollgeklatscht sind.

      Ich weiß nicht, ob das für kleinere Labels so kritisch ist - weil der Hinweis kam, dass es vielfältiger wird und gerade auch Nischenmarken (und -produkte) zugelassen werden. Ich frage mich halt, ob dieses "Herausnehmen" von Produkten nicht vielmehr darauf beruhgt, dass da Inhaltstoffe verwendet wurden, die nicht (mehr) zugelassen sind...

      Man wird sehen! Das Chaos nimmt ja so oder so seinen Lauf^^

      Löschen
  5. Die EU und ihre Verordnungen. Ich kann manchmal einfach nur noch darüber lachen. Vielleicht auch heulen.

    Ich denke, ich werde mir ein dreier Set bestellen. Ich besitze zwar ein paar der Lacke, die auf der Liste drauf sind, aber vielleicht hab ich Glück erwische nicht gerade Doppelte. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lass es mich so formulieren: es ist so lächerlich, daß man eigentlich nur noch heulen könnte.

      Ich drück Dir die Daumen, daß Du keinen Doppelten bekommst.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Das trifft den Nagel irgendwie auf den Kopf.

      Danke. :) Ich mein, ich hab "nur" Kingfisher Daisy, Star of India und Tuscani Superb von der Liste. Wenn ich mich jetzt nicht verzählt und verrechnet habe, dann habe ich gerade mal 5% von der Liste. ^^

      Löschen
  6. Wenn ich diese ganzen EU- Reglemtierungen sehe, die die "Binnenpolitik stärken sollen", denk ich manchmal und so ganz polemisch, dass ich in China bin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welcome to The People's Republic of EC ;DDD.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  7. Na, von Globalisierung kann bei dieser EU-Verordnung nicht die Rede sein. Es geht schlicht und einfach um Erschwernis der Einfuhr...
    Ich als Verbraucher fühl mich da nicht besser geschützt.
    Aber ich werd mal versuchen, mich nicht aufzuregen, das hab ich schon getan, als ich das Ding das erste Mal gesehen habe...

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fühl mich da auch keineswegs irgendwie geschützt, sondern lediglich eingeschränkt und gebe mir Mühe mich auch nicht mehr aufzuregen. Bringt Nichts.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  8. Sometimes rules are so weird, that they make no sense....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Exactly. And especially this new rule doesn't make any sense at all.

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  9. Ich bin sehr gespannt auf den Zoya Post morgen! Ich glaub ich kann die Nacht jetzt nicht mehr schlafen :D super gemacht :P
    Da ich noch keinen Nagellack von Priti NYC besitze kann ich nicht sagen wie die sind, ABER ich kann sagen das mir die ganzen Sessel-Pupser langsam so richtig auf den Keks gehen^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, der morgige Post betreffs Zoya ist deutlich erfreulicher als dieser hier.

      Nicht nur Dir gehen die auf den Keks. Das Drama mit der EU Kosmetikverordnung schau ich mir schon seit knapp 3 Monaten live und in Farbe an und ständig wird wieder was geändert, da wohl die Übersetzung aus dem Englischen angeblich nicht korrekt war. Das Ganze sieht jetzt mittlerweile so aus: § 1 blabalbal § 2. hiermit wird § 1 außer Kraft gesetzt und bla wird wie folgt geregelt. Ich sags Dir...meine Nerven.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  10. Ich dreh durch! Über diese idiotische Verordnung mag ich mich jetzt gar nicht aufregen. Aber die Lackliste beinhaltet ein paar Wunschkandidaten... *heul* Nicht aussuchen können macht mich sehr, sehr traurig... xD

    Grüßle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Verordnung ist idiotisch und sorgt in letzter Zeit für ziemlich viel Wirbel.

      Doch...doch...Du kannst die Lacke auch einzeln bestellen. Ein paar davon gibt es auch für EUR 9,90.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Aber einzeln sind sie doch nicht so günstig. ;P Hab nun mal noch ein wenig gestöbert und verzweifelt Sympathy Rose gesucht - nix gefunden. Drama pur! Der ist so wundervoll... Ich geh ihn nun noch ein wenig bei dir hier anschmachten. :D

      Löschen
  11. Unfassbar! Als ob es keine wirklich wichtigeren Probleme geben würde seitens der EU. Als Verbraucher fühle ich mich dabei nur eingeschränkt.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wohl wahr. Lang lebe die Bürokratie!

      Nicht nur eingeschränkt, sondern in gewisser Weise auch noch bevormundet.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...