4. Juni 2013

piCture pOlish Mallard by The PolishAholic

...Ente in der Flasche...

Nachdem es nun massenhaft Glitter und hellere Farben gab, wird es jetzt, wie gestern schon angkündigt wieder kunterbunt, denn seit dem letzten Haul, sind noch eine Menge Lacke bei mir eingezogen. Es werden demnächst allerdings auch eine Menge Lacke wieder ausziehen und zwar in Form eines Blogsales und vielleicht gibt es auch wieder ein Gewinnspiel. Aber erstmal nochmals gründlich durchsortieren.

Genau wie Paradise, ist auch Mallard einer der Collaboration Shades von Picture Polish, den ich Euch heute auf besonderen Wunsch von Frau Wahnsinn vorstelle. Mallard heißt auf zu gut Deutsch doch tatsächlich Stockente und auf dem Fläschchen steht auch tatsächlich 'birds of a feather, polish together!'. Soll wohl im Klartext heißen, daß hier alle Farben des Gefieders der männlichen Stockente in einem Fläschchen vereint sind.

Die Basis von Mallard ist ein satt dunkelgrüner Jellybase der mit winzig kleinen goldigen Flakies duchsetzt ist. Um das prächtige Federkleid des Erpels, das auch bräunliche Anteile hat zu  komplettieren wurden dem noch vereinzelte größere irisierende Flakes beigement. Nun ja, mit der Stockente habe ich da leichte Probleme, was hier aber keine Rolle spielt, denn die Kombination von Grün und Flakes finde ich äußerst gelungen.

 
 
 
 
 
Der Lack ansich lässt sich gut auftragen und verteilen, wobei allerdings nach meinem persönlichen Dafürhalten der Pinsel von Picture Polish etwas zu weich ist. Er deckt mit 2 - 3 Schichten - auf den Bildern trage ich 3 Schichten - und die Trocknung war gut. Einen Topcoat braucht er in jedem Falle, da das Finish nicht ganz eben ist. Die Bilder sind 'ohne' entstanden.

Picture Polish Mallard habe ich bei Pretty Polish gekauft.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Das ist der Lack von PolishAholic, stimmt's? Ich hab neulich ihre Story dazu gelesen. Deswegen wusste ich auch, dass es der Entenlack ist. ^^

    Schick! Edel und flaky. :)

    Liebe Grüße,
    Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt. Wenn denn mal diskret auf den Posttitel hinweisen darf *hüstel*.

      Schick in jedem Falle und vor allen Dingen schicker als der Bananenlack, obwohl ich befürchte, daß auf der Flasche von dem Entenlack auch nicht unbedingt 'Lotte' steht.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Hah, da hab ich so schnell weiterlesen wollen und war auf die Bilder gespannt... *ähem* da ist das untergegangen. :)

      Nein, ich brauch den Entenlack nicht. Aber guck ihn mir gern an.

      Löschen
    3. So, dann fügen wir noch das oben in der Hektik von mir vergessene 'ich' hinzu und dann sind wir quitt ;D.

      Nein, Du brauchst keine Ente (außer im Backofen), aber vielleicht wäre ein Pfau ja was für Dich.

      lg

      Löschen
  2. Die farbe sieht ja richtig edel aus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, er ist wirklich wunderschön.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. It's a very beautiful polish, but I still might want to swap mine, a bit too dark I think...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst Du wirklich? Schade, daß ich ihn schon habe, sonst hätte ich doch jetzt glatt nach einem 'Maria-Lack' gesucht. Ich habe bestimmt Einen.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. Ich find die Farbe richtig hübsch. Die wär definitiv was für mich. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist auch richtig hübsch. Dieses leichte goldige Schillern in dem dunklen Grün und die Flakies. Gut gemacht, der Lack.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  5. Antworten
    1. Was macht eigentlich Deine Bestellung bei PrettyPolish? Schon da?

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  6. Sehr, sehr hübsch der Entenlack! Ein riesengroßes Danke für's Zeigen! ;)) Jetzt freu ich mich noch mehr drauf. Hab ihn nämlich schon vor einigen Tagen bestellt. Muss nur warten (vermutlich einige Wochen *krise*), weil ich Hope gleich mitbestellt habe. Wenn der wieder vorrätig ist, krieg ich meine Lieferung komplett. Ich hasse warten... ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte bitte. Gern geschehen. Ich hätte ihn schon früher gepostet, aber grade als ich Anlauf nehmen wollte, kam die neue Kollektion rein.

      Einige Wochen warten? Wie gruselig. Ne, das ist auch nicht wirklich meine Stärke.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  7. ein hübscher erpellack !

    den hersteller des lackes kannte ich übrigens noch nicht.

    danke für zeigen. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, bitte sehr.

      Stimmt, so ein Erpel auf den Nägeln hat was. Wunderschönes Grün. Ich schieb ihn auch mal in Richtung Or Tsarine - obwohl so langsam kommt es mir so vor, als ob es vielleicht besser wäre, das Ganze andersrum zu gestalten ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...