6. Juni 2013

OPI Lights of Emerald City - OPI Oz The Great and Powerful Collection

...helle und dunkle Lichter....

Grade fällt mir auf wie die Zeit rast. Eigentlich wollte ich Lights of Emerald City recht zeitnah zu OPI What Wizardry Is This? posten. Ja...ja...wollte, dachte, hätte, könnte - Klüngel und Schlunz. Das Üblliche. What Wizardry Is This? ist übrigens der letzte OPI Lack, den ich gepostet habe, obwohl ich noch massenhaft OPI-Swatches in meinem 'Bildausgangsordner' auf Halde liegen habe.  Ist jetzt auch schon fast einen Monat her. Ts...

Lights of Emerald City ein Effekttopper, befand sich ebenfalls in meinem Überraschungspaket von OPI und hat mich von den 3 Lacken, die sich darin befanden, am Meisten in Verzückung versetzt. Erstens mag ich neuerdings eckigen Glitter, weshalb ich vorgestern zusammen mit einer Bekannten noch 2 solcher Lacke aus der neuen Kollektion von Cirque bestellt habe und Zweitens faszinieren mich diese eigentlich fast transparenten Teilchen, die dann je nachdem auf welcher Basisfarbe man sie aufträgt völlig unterschiedlich irsieren.

Die Basis von Lights of Emerald City ist ein transparenter Jellybase, der vereinzeltere große quadratische weiße Teilchen und  die oben  bereits erwähnten quadratischen irisierenden Teilchen in unterschiedlichen Größen und unterschiedlicher Farbgebung enthält. Zur besseren Veranschaulichung habe ich den Effektopper einmal auf einem hellen (OPI I Theodora You) und noch auf einem dunklen Lack (What Wizardry Is This?) geswatcht. Auf der hellen Basis ergibt sich ein hübsches Bild mit dezenten Glanzlichtern, die durch ihre unterschiedliche Reflektion quasi in der Basis zu schwimmen scheinen; auf der dunklen Basis dominiert ein goldig-orange-pinkiges Irisieren, vereinzelt sind aber auch violette, rote und grünliche Glanzlichter sichtbar, die einen hübschen Kontrast zu den weißen Quadraten bilden.

 
 
 
 
 
Der Lack lässt sich mittelprächtig auftragen, was an der dickflüssigen Konsistenz liegt, die bei der Größe der Teilchen allerdings durchaus sinnvoll ist. Für die Bilder habe ich je zwei Schichten aufgetragen, wobei ich zugegebenermaßen nach den weißen Teilchen etwas 'fischen' musste und diese dann aufgetupft habe. Die Trocknung war gut und einen Topcoat würde ich empfehlen. Tipp: den Lack nicht wie üblich aufschütteln, sondern kurz vor dem Lackieren auf einfach auf den Kopf stellen (ich nehme dazu immer das alte Schnapsgläschen in dem ich auch meine Nailartpinsel reinige).

Lights of Emerald City wurde mir freundlicherweise von OPI Germany zur Verfügung gestellt.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Beide Varianten gefallen mir außerordentlich gut! :) Auch im Fläschchen ist dieser Lack wirklich hübsch.

    Liebe Grüße,
    Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ich's ja gerne dunkel mag, gefällt mir natürlich die dunkle Variante besser, obwohl die Helle auch recht hübsch ist. Hat Beides was.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. I like it a lot over the delicate pink...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Obwohl sie mir normalerweise zu hell wäre - aber selbst die helle Kombination gefällt mir.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Diesen Effekttopper mag ich sehr gerne und überlege schon länger ihn doch zu bestellen. So ganz fertig bin ich damit noch nicht... ;-)
    Ich mag die helle Kombination an Dir wirklich sehr, das sieht edel und elegant aus! :-)
    LG von Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. O, Danke Dir. Solo sah der Theodora etwas 'öde' an mir aus, aber in Kombination mit dem Topper gefiel er mir dann auch richtig gut.
      Auf Rot hatte ich Lights of Emerald City auch schon ausprobiert - gefiel mir aber nicht so gut, was allerdings einzig daran liegt, daß ich Farbkombination Rot/Weiß nicht sonderlich mag. Übrigens der Grund warum Cirque Magic Hour auf meiner Bestelliste gelandet ist - er hat keine weißen 'Bröckel'.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. Gefällt mir !
    Der Topper auf dem Wizardry ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, der sieht auch auf andern Farben schick aus :o), aber besonders auf Grüntönen.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...