27. Juni 2013

piCture pOlish Cosmos by Pshiiit Boutique

...Elena und das Weltall...

Das war nicht das erste Mal, daß es mir mit einem Lack so ergangen ist. Er kam an, ich schaute ihn an und anstatt ihn sofort zu testen, wanderte er gleich in das Swatchkörbchen zu den anderen Lacken, die noch darauf warten, daß sie fotografiert werden. 'Nä, mag ich nicht. Komisches Blau. Langweilig'.

Beim nächsten Swatch-Marathon kam er dann vor die Kamera und wie es der Zufall so wollte, kam Mr. Elena just in dem Augenblick als ich ihn auf den Nägeln hatte, nach Hause. So ziemlich das Erste, was ich hörte war, daß das doch wirklich ein wunderhübscher Nagellack sei, der mir ganz ausgezeichnet stehen würde und den ich doch eigentlich gleich lackiert lassen könne. Trotzdem habe ich ihn wieder ablackiert und mich ca. 1 Woche später endlich dazu durchgerungen, ihn zu lackieren (weil er Mr. Elena so gut gefiel). Als dann endlich alle Nägel 'cosmoisiert' waren und ich mir das Ganze genauer betrachtete, bin ich dann endlich zu der Erkenntis gekommen, daß es Mr. Elena Recht hatte. Selten, aber kommt vor. Der Lack ist weder langweilig, noch ist der Blauton irgendwie komisch.

Die Basis von Cosmos ist ein leicht durchscheinender dunkel mittelblauer, leicht grünlicher Jelly, dessen Farbe auf den Nägeln etwas heller und intensiver wirkt als in der Flasche. Darin befinden sich - der Lack muß ja irgendwie seinem Namen gerecht werden - die bereits in meinen Posts über die Ozotic Scatter Chrome Serie, erwähnten 'Holobröckel' - oder auch '-flocken', wo bei der Scattered-Holo-Effekt, hier allerdings etwas dezenter ist, als bei den Scatter Chromes. Aber er ist da und er ist unübersehbar. Aus dem Zusammenspiel von hochpigmentiertem Jelly und Holobröckeln ergibt sich dann eine schier unglaubliche Tiefe, die man getrost als 3D-Effekt bezeichnen kann. Das Ganze wird dann noch von einem fantastischem Finish gekrönt. Wunderschön. Wie bin ich bloß auf die Idee gekommen, daß dieser Lack langweilig sein könnte.
 
 
 
Der Lack ließ sich gut auftragen und deckte bereits mit 2 Schichten, die ich auch für die Bilder aufgetragen habe. Die Trocknung ist gut und das Finish perfekt, weshalb er rein theoretisch keinen Topcoat braucht.

Picture Polish Cosmos habe ich bei PrettyPolish, wo die meisten Ozotic und PicturePolish Lacke nun wieder verfügbar sind, gekauft.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. I love Cosmos too, and am happy to have it in my stash - beautiful swatches as always!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks a lot. Cosmos is really gorgeous. I'm really glad, i bought it.

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  2. Wirklich sehr hübsch. Die Tiefe ist großartig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist entgegen meiner anfänglichen Meinung wirklich sehr hübsch und die Tiefe ist in natura noch viel ausgeprägter als auf den Bildern.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Da hat Mr. Elean aber wirklich recht gehabt! Das ist ein toller Lack der Dir super steht! Wäre wirklich zu schade wenn Du ihn deinem Umfeld vorenthalten würdest. :-D

    LG Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hatte er. Ganz eindeutig.

      Wäre übrigens vermutlich noch tragischer gewesen, hätte ich ihn mir selbst vorenthalten ;D.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. Cosmos hat doch auch noch ein paar schöne Schwestern und Brüder ;) Allesamt wunderbar und unglaublich tief!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt. Die grüne Schwester dürfte dann heute hier eintreffen. Ich warte grade darauf, sie in Empfang nehmen zu können und freue mich schon richtig auf sie.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  5. Wirklich schön! :) Macht Pshiiit denn öfter Lacke mit Picture Polish? Den anderen fand ich irgendwie besser. ^^

    Liebe Grüße,
    Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ich habe grade nachgeschaut. Pshiiit hat wohl 2 Lacke für PP gemacht - Pshiiit und Cosmos. Pshiiit dürfte gleich hier eintreffen. Ich bin gespannt.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  6. Ach, ich danke Dir für diesen Post (obwohl Du das gar nicht wissen konntest)...
    Cosmos ist bei mir noch unlackiert, weil ich das Fläschchen beim Eintreffen angeschaut habe und im ersten Moment gedacht habe "musste ich den wirklich haben, was ist daran so toll?"
    Nun wird er mal schnellstens lackiert!!!

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte sehr. Im Grunde habe ich das Gleiche in Grün gedacht und war schon fast versucht, ihn auf die Ausschußliste zu setzen. Lackiert sieht er wirklich 100% besser aus, als im Fläschchen. Vertrau Mr. Elena ;DDD.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  7. gebe herrn elena recht!

    der lack ist wunderschön.

    ps: nein, diesmal erinnert er mich an keinen chanel/dior lack. ;-D

    hab 'nen schönen tag bei diesen furchtbaren wetterverhältnissen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mr. Elena darf auch mal Recht haben ;D.

      Nein, ich wüsste auch nicht, daß Chanel oder Dior auch nur annährend Ähnliches auf den Markt gebracht hätten.

      Furchtbar ist ja wohl noch geprahlt...;o).

      Dir auch einen schönen Tag und liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  8. Uh, uh! Ich hab mich gerad spontan in drei weitere Lacke verliebt. Nur a) teuer und b) mein Niederländisch ist mies. *lol* (Ich muss mal ne Freundin, die Niederländerin ist, um Hilfe bitten. Vieles ist mir für mich klar, aber paar Dinge sind gerade "Hä?".)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ja...ich hab da auch noch so ein oder zwei Liebeleien, die noch im Shop liegen. Die Shopbetreiberin (Petra heißt sie) kannst Du auch auf englisch anschreiben und Deine Wünsche äußern. Ach, obwohl so schwierig ist das Friesische doch nicht ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. (So viele Petra's!)

      Aber wenn ich ihr auf Englisch schreiben kann, dann bin ich gerade ein wenig erleichtert. ^^

      Haha. Mein Niederländisch ist besser, wenn ich es spreche und nicht schreibe. ;-) (Platt lässt grüßen.)

      Löschen
    3. Ja...viele viele Petras. :o)

      Öh? Sprechen und schreiben? Sag das doch gleich. Nä, da kann ich nicht mithalten. Niederträchtig kann ich grade mal so halbwegs lesen und das auch nur, weil hier auch Platt, welches ebenfalls zum friesischen Sprachstamm gehört, gesprochen wird. Das hiesige Platt kann ich übrigens auch nicht. Ich bin von auswärts. So. ;D

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  9. Er ist wirklich wunderschön :) und das jelly mit dem Glitzer macht aus ihm einfach einen tollen Lack :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist wirklich wunderschön. Eben ist noch Kryptonite (Cosmos in Grün) angekommen, der in der Flasche genau so 'usselig' aussieht. Diesmal lass ich mich aber nicht täuschen ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  10. Oha, der ist ja wirklich wunderschön! Ok, solche Blautöne sind neben Türkis eh mein Untergang, aber dieser "3D-Effekt" ist wirklich klasse. Menno, noch so ein Anfix-Lack... :/ (Awakening...)

    Und nein, ich hab deinen Kommi auf die Arizona-Tee-Nägel nicht in den falschen Hals bekommen ;) Stimme dir sogar vollkommen zu!

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei knalligen Blautönen werde ich auch immer schwach. Mein richtiger Untergang sind allerdings dunkle Rottöne ;o).

      Da bin ich aber froh. Was ich noch dazu schreiben wollte - wie üblich bei Dir: super umgesetzt und ausgeführt.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...