15. August 2013

Sally Hansen Jungle Gem

...Petrol in Reinform....

Der Edelstein des Dschungels erreichte mich wie alle anderen Sally Hansen Lacke auch,  per Tauschpaket von Lotte. Sally Hansen gibt es hier vermutlich nicht zu kaufen, bzw. wir haben zwar einen 'Müller', der allerdings so winzig klein ist, weshalb ich bei meinem letzten Stadtbummel garnicht erst reingeschaut habe, da ich mir nicht vorstellen kann, daß es dort eine Riesenauswahl an Nagellacken gibt. Nagellacktechnisch nichts los hier - Ausnahme: Limited Editions von  Chanel, Dior und Estée Lauder bekommt man hier merkwürdigerweise völlig problemlos und manchmal sogar vor dem launch date, weshalb mich neulich eine sehr gute Nagellack-Freundin, was Neuerscheinungen anbetrifft,  zu Ihrer persönlichen 'Chanel-Dior-Jägerin' befördert hat - als Gegenleistung jagt sie dann für mich in USA, da es hier, man höre und staune, kein Zollamt gibt.

Zur Farbe: Petrol, wie sie in der Modewelt heißt (ansonsten RAL 6028, Seegrün oder Teal) , ist keine ganz einfach zu definierende Farbe? Stimmt nicht. Fakt ist, daß Petrol eine dunkle Variante des Cyan ist, die in einem genau definierten Bereich zwischen 490 nm und 500 nm liegt, in dem sich die Anteile von Grün und Blau ziemlich exakt die Waage halten, was es im Grunde unmöglich macht, Petrol letztendlich den Blau- oder Grüntönen zuzuordnen. Ist halt Petrol ;o)...oder dunkles Cyan.

Jungle Gem hat genau eine solche Farbe und ich könnte jetzt beim besten Willen nicht sagen ob der Farbton nun den Blau- oder Grüntönen zuzuordnen ist. Nach meinem persönlichen Empfinden ist es ein Grünton, wobei der Name Jungle Gem, natürlich auch ehr zu der Annahme verleitet, daß es ein Grün sei. Aber seht selbst:
 
 
 
 
 
Der Lack ließ sich gut auftragen und deckte mit zwei Schichten, die ich auch für die Bilder aufgetragen habe. Der Pinsel war hier ausnahmsweise mal nicht strubbelig, sondern lediglich an der unteren Kante etwas unsauber abgeschnitten. Die Trocknung war gut und einen Topcoat braucht er aufgrund seines schönen Finishs eigentlich nicht.

Liebe Grüße,
 

Kommentare:

  1. "Petrol halt" trifft's wirklich. Ich könnte auch nicht sagen, ob er eher blau oder grün ist... Nicht so meine Farbe, aber schick.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Petrol. Genau wie der gestern von Dir gezeigte Lack, bei dem ich mir auch nicht sicher war, ob es nun ein Blau- oder ein Grünton ist. Dieser Unsicherheitsfaktor scheint die Farbe Petrol auszumachen ;o).

      Übrigens auch nicht so 100%ig meine Farbe, aber schick :o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Ich mag ja dieses undefinierbare Petrol :DDD
    Ich weiß auch immer nicht, ob die Lacke nun ins grüne oder ins blaue Lackkästchen gehören, halt "irgendwo dazwischen" ;)))
    Das macht aber wahrscheinlich den Reiz der Farbe aus.

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mögen ist garkeine Frage. Steht mir nur leider nicht so besonders (Herbstfarbe) weshalb mein Bestand an Petrol nicht der Größte ist und ich immer versuche diese Farbe zu meiden - wenn es denn mal geht ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Ich find die Farbe traumhaft schön! :)Für mich wirkt es eher blau ... oder doch grün? Urks ... Anyway, scheen isser!
    Allerdings finde ich das solch ein Ton eher zu dunklen Haartypen (?!) passt. Eine bekannte trug mal einen petrolfarbenen Pullover zu blondem Haar, was mir persönlich irgendwie nicht gefiel. An mir, als dunkelhaarige gefällt es da schon eher. Aber mich kann man eh mit kühlen Farben locken :o)

    Gibt es sie im Standard Sally Hansen Regal? Oder war es ne LE?

    Alles Liebe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Idee. Einigen wir uns auf 'scheen', was auf gar keinen Fall verkehrt ist.

      Also ich habe, obwohl ich blond bin, eine petrolfarbene Strickjacke, die allerdings meist offen trage, da so das Petrol nicht so nahe ans Gesicht kommt, bzw. die Farbe des Oberteils, das man grade trägt so dominant bleibt. Als Pullover könnte ich mir Petrol deshalb auch nicht vorstellen, obwohl ich die Farbe sehr mag. Fingernägel sind natürlich gaaaanz weit weg vom Gesicht ;o).

      Ehrlich gesagt, keine Ahnung, da ich den Lack ertauscht habe.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Also ich habe meinen "Jungle Gem" in einer LE bei DM gekauft, aber die LE gab es nur, weil es keine Sally Hansen Theken bei den DMs im Umkreis gibt.

      Löschen
  4. Tolle Farbe! Für mich ist er definitiv viel mehr blau als grün, aber über solche Mischfarben lässt sich ja nicht streiten - ober ganz viel ^^ Exotic Encounters ist aber mehr grün ;-)
    Petrol steht in meinem Lackregal zusammen mit seinen helleren Geschwistern Türkis und Mint zusammen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, nicht oder ganz viel streiten.Exotic Encounters allerdings, empfinde ich als 'echtes Grün' , obwohl auch er Blauanteile hat. Ich hab mal grade die Fläschen nebeneinander gestellt - ops, was ein gravierender Unterschied.
      Petrol ist bei mir je nach Empfinden entweder unter 'Grün', wo auch Türkis steht, oder unter 'Blau' verbucht. Bei Jungle Gem wüsste ich jetzt wirklich nicht wohin damit, weshalb er mit den anderen SH und den Anny Lacken im 'SH-Anny-Körbchen' steht. Irgendwie muß man ja den Überblick behalten ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Auch eine Möglichkeit ^^
      Aber noch schwieriger finde ich duochrome Lacke. Du hast doch z.B. auch Space Cadet von Orly. Wo würdest du den einordnen? Bei mir steht er bei Grün, obwohl noch so viel mehr drin ist O_O

      Löschen
    3. Ja, und es gibt noch mehr Möglichkeiten, denn Space Cadet steht bei mir in folgender Abteilung: 'Orly, komplette Kollektionen' ^^, die bei mir seperat stehen . Wenn ich ihn allerdings farblich ins 'Schränkchen' einordnen müsste, würde ich ihn 'Grün' zuordnen.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  5. Hihi, da hat wohl gestern jemand zuviele fast- Petrol oder nicht- Petrol Lacke in seinem Blogroll gesehen. :D

    Schöner Cremeton und erstaunlich, dass er so gut deckt und der Pinsel gut war. ^^
    Liebe Grüße,
    Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Äh...das könnte eventuell sein *hust* ;DDD

      Ich muß zugeben, Jungle Gem hat mich von der Deckkraft und dem Pinsel her, angenehm überrascht.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  6. Ich mag diesen Farbton sehr gerne. Auch in den unterschiedlichsten Abweichungen. :-) Sieht klasse aus bei dir.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir. Ich mag ihn auch, nur wie schon erwähnt steht er mir nicht wirklich 100%ig, wenn ich mir gegenüber ehrlich bin.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  7. I agree, not much jungle about this one - it's as teal as they get LOL
    Pretty swatches as always!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you. This one for sure is teal as teal can be ;o).

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  8. Jetzt tun wir alle ganz überrascht, dass das der einzige Lack aus dem deutschen Sortiment war/ist, der mich je angesprochen hat :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh...my God. What a surprise! ;DDD

      Ne, das wundert mich eigentlich weniger. Etwas öde das hiesige SH-Sortiment.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...