6. November 2013

Layla Thermo Effect Polish No. 4 - Rosa/Fuchsia

...Wasserspiele...

Thermolacke sind der Trend und natürlich hat auch Layla Thermolacke auf den Markt gebracht, die nun seit ca. Ende Oktober bei Petra's Nailstore verfügbar sind. Eine hübsche Idee, die mich richtig neugierig machte. Umso mehr habe ich mich gefreut, als die No.3 und die No. 4 bei mir ankamen.

Bei Begutachtung des Fläschchens fiel mir als Erstes der Vermerk 'für künstliche Nägel' auf, durch den man sich allerdings nicht irritieren lassen sollte, denn wie ich festgestellt habe, funktionieren die Lacke auf Naturnägeln genau so gut, bzw. ich könnte mir sowieso nicht vorstellen, warum sich dieser Effekt auf Naturnäglen nicht einstellen sollte. Natürlich habe ich erstmal damit rumprobiert und herausgefunden, daß der Farbwechseleffekt, erst mit der Trocknung der Lacke einsetzt, dann aber bei Temperaturwechsel ziemlich schnell - von einer Sekunde auf die Andere - von statten geht. Da ich tendeziell kalte Hände habe und Euch nicht nur den Lack im kalten Zustand bzw. mit warmen Nagelbett und kalten Tips zeigen wollte, habe ich mir um die Swatches zu machen,  ein Glas warmes Wasser zur Hilfe genommen. Bei der Gelegenheit seht ihr dann auch gleich, wie sich der Lack z.B. beim Hantieren in der Küche, verhält ;o).

Die No. 4 beinhaltet die Farben Rosa und Fuchsia und was mir hier besonders gut gefällt, ist daß dieser Lack im Gegensatz zur No. 3 zusätzlich noch einen leichten Schimmer hat. Auf dem ersten Bild trocknet der Lack grade noch durch, auf den restlichen Bildern ist er bereits getrocknet.
 
 
 
 
 
Der Auftrag ist einfach und zwei Schichten sind völlig ausreichend.  Die Trocknung ist sehr gut und einen Topcoat brauchen die Lacke nicht. Da ich grade - wer nicht? - eine Glitterphase habe, habe ich die Lacke natürlich auch mit Glitter- und Effektopcoats getestet, wozu es aber einen seperaten Post gibt.

Layla Thermo Effect Nail Polish No. 4 wurde mir freundlicherweise von Petra's Nailstore zur Verfügung gestellt.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Hmmm... Auf dem ersten und auf dem letzten Bild sieht der Lack ja richtig schön aus. Tolles Fuchsia! Aber das Rosa und der Effekt... Ich werd wohl doch nicht mehr wirklich warm mit Thermolacken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich dachte zuerst auch ich werd nicht warm damit. Aber so mit Glitter drauf fand ich ihn schon toll.
      Übrigens habe ich mir noch einen Thermolack bestellt. Allerdings keinen Italiener sondern einen Russen ;P

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Rot = warm und Schwarz = kalt + silberner und roter Glitter *bling*

      Löschen
  2. Boah, ist der schön! :) Echt total schöööön!

    Jetzt bin ich auf die anderen Lacke der Art gespannt. ^^
    Liebe Grüße,
    Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist wirklich schön und gefällt mir, obwohl das warme Rosa recht hell ist. Aber ich hab ja meist kalte Finger ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Haha you showed this thermal polish in some fun ways - I have yet to try my first :)
    I like it a lot when it is at the darkest :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Well, but that's what it looks like, if you're cooking or cleaning the house ;o).

      I also prefer the dark side.

      Kind regard,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...