18. November 2013

Orly Pink Your World - Orly Pretty In Pink Collection [Flash Glam FX]

...mach Deine Welt pink...

Zum Auftakt der Woche und weil es draußen mal wieder so schön ist und weil die letzte Woche insgesamt etwas dunkel war, heute mal wieder etwas Helleres bzw. Fröhlicheres. Nicht, daß noch jemand beim Lesen meines Blogs den November-Blues bekommt. Ehrlich gesagt würde mir knackige Kälte mit Sonne, deutlich besser gefallen, als das derzeitige, leider für den November typische Schmuddelwetter.

Es gibt allerdings heute keinen Nagellack zu sehen, sondern einen Glittertopper, der es durch seine Einzigartigkeit doch tatsächlich in Erstaunen versetzt hat. Nachdem ich ihn aus seinem 'Knallbläschen-Gefängnis' befreit hatte, war ich auf den ersten Blick garnicht so richtig fasziniert. Die Faszination - oh hallo, was ist das denn?' - stellte sich erst beim 2. Blick ein.

Die Basis von Pink Your World ist ein farbloser Klarlack, indem man auf den ersten Blick nur kleine holorisierende rötlich-pinke Glitterteilchen wahrnimmt. Schaut man genauer hin, erkennt man, daß er neben den pinken Teilchen auch noch anthrazitfarbene Teilchen unterschiedlicher Form und Größe enthält. Normalerweise swatche ich Glittertopper zur besseren Veranschaulichung auf Schwarz, damit die dunklen Teilchen aber besser erkennbar sind, habe ich ausnahmsweise zum Pink, bzw. Orly Pink Waterfall gegriffen.
 
 
 
 
 
Für die Bilder habe ich eine Schicht auf auf einer Schicht des pinken Wasserfalls aufgetragen, was meiner Meinung nach völlig ausreichend ist. Die Trocknung ist sehr gut und wie alle anderen Glittertopper auch,  braucht er einen Topcoat.

Orly Pink Your World wurde mir freundlicherweise von Orly Deutschland zur Verfügung gestellt.

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die neue Woche.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Oha, das schreit Barbie. xD Einzigartig scheint der Topper ja durchaus zu sein. Aber ich glaube für mich isser nix.

    Ich bin übrigens auch unbedingt für knackige Kälte mit viiiiiel Sonne! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich fand jetzt, daß diese anthrazitfarabenen 'Bröckel', die ja nun ziemlich mit dem rosapinken Holo kontrastieren, ihn etwas 'entbarbiet' haben. Also, ich persönlich würde ihn auf gedeckten Mischtönen wie z.B. Graugrün, Graublau oder Braun und Grau durchaus tragen. Aber wie üblich, Geschmackssache.

      Ja...das wäre jetzt schön. Nieder mit dem Motschwetter! ;D

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Also auf den von dir genannten Mischtönen könnte ich ihn mir sogar sehr gut vorstellen. Hmm... Wahrscheinlich lag meine spontane Barbie-Eingebung am darunterliegenden Lack. ^^ Wobei ich den pinken Wasserfall alleine ganz schick finde und im Grunde gar nicht Barbie. Vermutlich macht's in dem Fall die Mischung. Sie verwirrt mich irgendwie. *lach*

      Löschen
    3. Das steht zu vermuten. Da das Licht aber schon nicht mehr so gut war, habe ich es mir verkniffen, ihn auf einem Mischton zu swatchen und das Beste, was mir spontan einfiel war der pinke Wasserfall.
      So im Fläschchen, mit den grauen Bröckeln und dem violetten Holorisieren, sieht er, wenn schon nach Barbie, dann ehr nach Heavy-Metal-Barbie aus ;DD.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Der sieht wirklich interessant aus. :) Wie lässt er sich denn ablackieren?

    Liebe Grüße,
    Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich find ihn auch sehr interessant, aber ehrlich gesagt, bin ich noch nicht dazu gekommen, ihn zu tragen. Da die pinken Teilchen und die meisten der grauen Teilchen ziemlich klein sind und zudem noch Orly- (und Deborah Lippmann-) Glitter im Vergleich zu anderen Glitterlacken verhältnismäßig leicht wieder abzulackieren ist (frag mich jetzt bitte nicht warum genau, aber es ist so - vielleicht liegt es an der Basis), hätte ich jetzt lediglich Bedenken, daß diese vereizelten großen grauen 'Brocken' etwas hartnäckiger sein könnten.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Na, dann würde sich die Mühe ja in Grenzen halten... ;)

      Löschen
  3. Heute wieder mit dem richtigen Account. :)
    Der ist aber hübsch! Sehr hübsch sogar. Nur der riesige Bröckel auf deinem Ringfinger stört mich, aber sowas kann man ja zur Not auch rausfischen. Ansonsten eine sehr gelungene Kombination mit dem Anthrazit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Sorge, ich hatte Dich trotzdem erkannt :D. Stichwort 'Mari'.
      Klar kann man den rausfischen. Alternativ kann man auch - das wäre jetzt meine Version, da ich ihn auf einem dunklen Basislack tragen würde - für jeden Nagel min. einen solchen Riesenbröckel aus der Flasche fischen ;o).
      Die Kombi ansich finde ich auch sehr gelungen. Da hat man sich wirklich was einfallen lassen.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Guuuuut....
      Das wäre auch ne Möglichkeit. Ich hab auch nicht unbedingt ein Problem mit der Größe, sondern eher damit, dass man so große Glitterstücke nicht plan auf den Nagel bekommt und immer eine, wenn nicht sogar alle Ecken abstehen. Ich mags eben entweder ganz glatt oder ganz rau. XD
      Die Farbkombi ist aber wirklich richtig genial. Auf die Idee wäre ich gar nicht gekommen.

      Löschen
    3. Ach so. Dazu muß ich Dir sagen, daß das Teil welches ich da rausgefischt hatte, scheins eines der Größten war.
      Ansonsten macht es mir allerdings Nichts aus, wenn ich etwas 'kratzbürstig' unterwegs bin. Passt doch ;D.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. It's a pretty topper - useful in many kinds of nail art too!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. For sure. It should be looking gorgeous on i.e. Chanel Distraction.

      Kind regards,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...