29. Juni 2014

Flower Silouhettes on Neon [Nail Art]

...mit und ohne Glequins...

Schwarz und Pink gefällt mir in Kombination unheimlich gut. Zuerst hatte ich mich an schwarzen Schmetterlingen auf neonpinkem Grund versucht, aber sie wollten mir irgendwie nicht so recht gelingen. Ich neige mitunter dazu, meine Nailarts etwas zu symmetrisch zu gestalten. Die Blümchen sind da schon deutlich besser geworden, obwohl auf dem kleinen Finger kam dann unbemerkt wieder dieser Hang zur Symmetrie durch. Böser Hang. Trotzdem fand ich es sehr hübsch. Allerdings konnte ich mich nicht wirklich entscheiden, ob es mit oder ohne Glitterakzent besser aussieht, weshalb ich Euch beide Varianten zeige.
 
 
 
 
 
Als Basis habe ich ein Neonpink (Orly Neon Heat) genommen und mit schwarzem Fineliner die Blüten aufgezeichnet. Nach einem Tragetag kamen dann die Glequins mit ins Spiel. Lange hatte ich mir überlegt, was man mit den bunt gemischten rautenförmigen Holo-Glequins von Born Pretty Store alles anstellen könnte, bin aber dann zu dem Schluß gelangt, daß sie sich, da die Kantenlängen nicht 100%ig gleichmäßig sind, weniger zu flächendeckenden 'Werken' dafür aber umso besser als hübsche Glitterakzente eignen, die für eine Anfängerin wie mich, viel einfacher zu gestalten sind.

Ganz nebenbei bemerkt, habe ich die Glequins nicht, wie bei meinen vorherigen Versuchen, auf noch feuchtem Topcoat appliziert, sondern mit Bindemittel für Acrylfarben. Dadurch wurde die ganze Angelegenheit weniger klebrig und die Position der Glequins war noch ein paar Sekunden lang gut zu korrigieren.

Die Glequins wurden mir freundlicherweise von Born Pretty Store zur Verfügung gestellt. Mit dem Code KFFX31 gibt es dort 10% Rabatt auf Eure Bestellung.



Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Sonntag.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Also ich mag es ohne Glitzer lieber, glaub ich... :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube auch, daß es mir ohne die Gelquins besser gefiel - irgendwie war die Mani durch den Kontrast neonpink-schwarz schon 'genug'.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. moin, muss doch auch mal wieder was schreiben, lesen tu ich immer.

    mir gefällt's ohne die glitter-rauten besser, obwohl ich auf glitter steh.
    finde die rauten bissel zu gross zum akzentuieren, überdeckt zuviel die blüten *find*

    einen schönen sonntag noch
    lg bigs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin, moin...schön mal wieder von Dir zu lesen :o).

      Ja, war sehr knapp und ich tendiere auch zu 'rautenlos'. Wie ich oben schon schrieb, 'lebte' die Mani bereits durch den starken Kontrast der beiden Farben und irgenwie haben die Glequins, das Ganze dann etwas erschlagen.

      Dir auch einen schönen Sonntag.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Beautiful and so perfect for summer :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks a lot. It's really perfect for summer. But, which summer? Here it's 12 C and raining :o(.

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  4. Also ich mag beide Varianten. Bei der ohne Glitter sieht man die Blumen besser, die mit Glitter sieht aber irgendwie auch cool und spacig aus. ;-)
    Schwarz und Pink ist immer eine gute Kombi. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir. Ich sag mal so: ursprünglich war das Nailart 'glitterlos' geplant. So richtig schlecht fand ich mit Glitter auch nicht, aber die Blüten sieht man mit Glitter nicht mehr so gut. Größere und jeweils nur eine Blüte pro Nagel, könnten da Abhilfe schaffen.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  5. Schick, die schwarz-pink Kombination, gefällt mir auch unheimlich gut. Und ist mir auch schon 'genug', weshalb ich es ohne Rauten auch lieber mag.

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön. Alle einer Meinung ;o). Grade musste ich allerdings mal wieder 'klotzen'. Siehe Sidebar ;D.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  6. This looks stunning! I think I prefer with the glitters in the first few photos :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks a lot. Pleased to know you like it - and fianlly someone, who likes the glequins ;o).

      Kind regards,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...