20. Juni 2014

Food Friday - Eisbein mit Sauerkraut [Nail Art]

...ich wurde erpresst ;D...

Aufgrund  tiefschürfender Gespräche mit Marina, die gestern Ihre tollen Pizza-Nägel präsentierte, gibt es dann heute bei mir heute den Food Friday mit Eisbein und Sauerkraut. Tja, das  vorgegebene Thema war nicht wirklich einfach, weshalb ich es mir nach längerem Überlegen leicht gemacht habe, und es etwas surrealistisch umgesetzt habe. Die gelben Linien sollen das Sauerkraut symbolisieren und auf dem Mittelfinger das Eisbein mit Knochen im freien Fall im Universum des Sauerkrauts. Hier das Ergebnis:
 
 
 
 
Da Marina dieses Nailart so toll fand, bat sie mich es zu posten, resp. der Tenor, war eigentlich der, daß sie meinem gliebten Karl-Heinz aka 'der Fleckenteufel' die Punkte klauen würde, sollte ich es der Öffentlichkeit vorenthalten.
Viel Spaß beim Ausprobieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Ich würde dir ja eigentlich am liebsten gleich den ganzen Köter mopsen *harhar*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist süß, ne?Mit seinen Kulleraugen und seiner 'Schnute'. Der bleibt aber incl. Punkte schön bei mir :D.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. PS: Das ist keine Versandkiste auf der 'Berlin' steht, in der er da sitzt ;DDD

      Löschen
  2. 'der Fleckenteufel' is sooo sweet LOL - and now I get hungry from watching your nails :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. He's a real sweet one. My little sunshine. Well of course both of our doggies are my sunshine, but escpecially our good old 'Fleckenteufel'. 4 th July he's going to be 10.

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  3. lol! =D

    Das macht mich heute ja direkt unkuhl :D :D


    Aber ich geb Maria recht: So süß! =D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, Du bist heute unkuhl. :DDD

      Der Fleckenteufel ist wirklich richtig süß, aber der passt auch auf. Ich mein ja nur, Kohlenrutsche und so ;D

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. Hallo Elena, das ist ja eine herrliche Idee. Als ich die Pizzanägel sah, kam meine alte, noch unverwirklichte Idee von "food nails" wieder hoch. Werd ich jetzt auch mal in Angriff nehmen. :o)

    Eisbein auf den Fingern, ach nee aber auch :-P

    Das Eisbein schwirrt durchs Sauerkrautiversum... als Komet? Planet? Der Knochen hat was. Auch wenn ein Eisbein eigentlich nicht knusprig braun ist wie deins (neues Rezept?) sondern rosapink-"nude" mit viel Schwabbel ist.

    Ich finde solche Ideen einfach herrlich und deine Eisbeinfinger haben mich nun dazu gebracht, dir endlich zu folgen... nicht nur ab und zu reinzulinsen. :-)))

    Der Fleckenteufel ist ja knuffig. Wie der einen ansieht ...^^

    Liebe Grüße aus Berlin!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni,

      die Idee stammt ja eigentlich von Marina und ehrlich gesagt, habe ich vor dem Ablackieren einfach drauflos 'gekritzelt'.

      Sagen wir es ist ein Meteor und ich habe den rosa Schwabbel mal einfach in den Backofen gesteckt, da ich kein dunkleres Rosa oder auch helleres Braun hatte ;o).

      Der nächste Streich wird auf den Fuß folgen - das Sushi ist schon angerichtet :D. Food Nails ist übrigens gar keine schlechte Idee. Ich hatte schon des öfteren Früchte gemacht. Warum nicht auf Spaghetti Bolognese.

      Der Fleckenteufe ist mein Goldstück. Ich schau mir jetzt weiter Deine Würstchen an ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Das "einfach drauflos" ist oft das Beste :-P

      Gut, das der Schwabbel gebräunt ist. Als Berlinerin erinnere ich mich mit Grausen an die Schwabbelbeine, die mein Papa immer mit größtem Appetit verputzt hatte *brr* ;-) sich wegen Eisbeinfingern extra ein Rosa zu kaufen, stell ich mir aber witzig vor, wenn man im Douglas beraten wird "wissen Sie, ich suche einej eisbeinfarbenen Lack. " lol
      Spaghetti, klar, auch mal. Ich denke grade über ein Frühstücksbuffet nach... bacon and eggs, toast ... ^^ Käsestulle.... *lach*
      Meine Würstchen? Meinst du meine Wurstologie? Ansonsten kann ich nur andeuten, dass ich auch "Wurstfinger" malen will... *hust* aber nude hab ich nicht so wirklich viele Lacke. Mortadellanude.

      Liebe Grüße :-)))

      Löschen
    3. Das musste ich auch schon feststellen :o). Am Besten, wenn man die Idee hat, einfach loslegen. Wird schon.
      Das stelle ich mir allerdings auf witzig vor, den Dougletten klar zu machen, daß man einen eisbeinfarbenen Lack möchte. Am besten noch mit einem Anschauungsobjekt in der Hand 'Guck mal - so'. :DD
      Klar meinte ich Deine Wurstologie. Würde mich auch reizen, in Anlehnung daran mal so ein paar Würstchen auf die Nägel zu malen. Pommes Schranke dürfte auch nicht schlecht aussehn.
      Äh, ich nehme aus Faulheit meist Acrylfarben, die ich hier als fertige 'Nagelmalstifte' habe ;o). Aufschrauben und druff.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    4. Jaaah, das berühmte Selbstvertrauen hilft auch bei Nailart.

      Ich könnte mich über die in meiner Fantasie entstehenden Gesichter der Dougletten beömmeln :o) "ich suche einen Lack in Mortadella und einen in Eisbein" - "darfs ein bisschen mehr sein? " *gggg*

      Freut mich dass dir meine Wurstologie gefällt :-)))) ich will schon ne Weile "Wurstfinger" machen (als ich meinem Mann heute davon erzählte fiel er prustend unter den Tisch...) bloß nude ist nicht wirklich meine Farbe und so hab ich nur wenige Wurstfarben. Will ich dann mal mischen und ich glaube, ich mach das als Decals.

      Acrylfarben hab ich nicht für die Nailart, meine letzten, von meiner Malerei übrig gebliebenen, sind momentan im Lager, wo ich nicht dran komme.
      Pommesnägel sind nicht schlecht. Mit Ketchup und Mayo im Sandwichverfahren. Hab da schon einige Ideen *muahahaha*

      So, ich werde mich heute mal hinsetzen und ein paar Ideen skizzieren und Farben sichten. Außerdem will ich ein paar Themen festhalten: Fast Food Nägel? Salat? Gemüse?

      Bald gibts wohl nen Imbiss in meiner fingertip gallery ...:o))

      Liebe Grüße,
      Moni

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...