4. Oktober 2013

Deborah Lippmann Shake Your Money Maker - Deborah Lippmann Jewel Heist Collection

...schüttle Deinen Geldmacher...

Bei dem Namen des Lacks, resp. bei  'Shake Your Money Maker', war ich mal wieder ratlos. Google erklärte mir dann, daß es diesen Song wohl zweimal gab: einmal 1961 von Elmore James und einmal 1990 von den Black Crowes. Ich muß zugeben - Beides mir völlig unbekannt. Nicht mein Revier.

Bei dem Lack allerdings wusste ich schon anhand der Pressebilder, daß er in mein Revier gehören würde. Kein Zögern und keinerlei Zweifel, auch in dem Wissen, daß ich bereits 2 Glittertopper in ungefähr dieser Farbe habe. Aber nun ungefähr. Immer diese Feinheiten, die Einem dann letztendlich doch zum Kauf verleiten, bzw. die Lacke auf die Wunschliste rutschen lassen.

Die Basis von Shake Your Money Maker ist ein farbloser Klarlack. Darin befinden sich große goldene holorisierende Glitterteilchen und kleinere einfache türkisgrüne Glitterteilchen. Da ich grade Rolling In The Deep auf den Nägeln hatte, habe ich den Money Maker auch gleich auf diesem geswatcht.
 
 
 
 
 
Der Auftrag war einfach und eine Schicht des Glittertoppers ist für meinen Geschmack völlig ausreichend. Wie die anderen beiden Glittertopper - Va Va Voom und Glitter And Be Gay - trocknet auch dieser hier sehr schnell an, weshalb man beim Auftrag nicht allzulange überlegen sollte. In der Konsequenz ist die Trocknung gut und wie alle anderen Glitterlacke, braucht er einen Topcoat.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,


Kommentare:

  1. Nicht schlecht. :) Aber ich komm einfach nicht über die Glitterteilchen hinweg. ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Sorge, morgen gibt's wieder einen 'krümel-und-krisselfreien' Post. :D

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Hübsch, aber nicht hübsch genug, um bei mir einziehen zu dürfen. Ich werd mich mit den beiden anderen begnügen. Die gefallen mir dann doch einiges besser.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich war er hübsch genug ;o) und vor allen Dingen mal 'was Anderes'.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Das erleichtert mich gerade. XD Wenn wir hundertprozentig den gleichen Geschmack hätten, wäre das auch irgendwie unheimlich. ;)

      Löschen
  3. That's the perfect name for this polish - so blingy and petty!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Well, names are smoke and mirrors. Bling and pretty aren't ;o).

      Kind regards,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...