14. Oktober 2013

Orly Iron Butterfly - Orly Matte It Up! [ Matte FX Collection]

....back soon...

Zum Auftakt der Woche gleich mal ein kleines Verwirrspiel. Wer jetzt der Meinung ist, daß Iron Butterfly aus der Orly Metal Chic Metallic Matte Collection von 2009 stammt, die inzwischen nicht mehr erhältlich ist, hat vollkommen recht. Aber er kommt bald wieder. Mehr dazu später, bzw. heute Nachmittag.

Der eiserne Schmetterling wird also ein Comeback erleben und wie so häufig fällt mir bei dem Namen des Lacks, so schön er auch sein mag, mal wieder nichts Gescheites ein. Den Lack ansich fand ich allerdings schon immer toll und habe mir damals auch seine beiden rockigen Geschwister, Solid Gold und Glam Rock zugelegt, genau so wie ich alle drei Lacke aus der Matte Couture Collection haben musste, die kurz zuvor auf den Markt kam - wobei ich muß gestehen, Blue Suede, an den ich mich damals dummerweise nicht rangetraut hatte, ist neulich erst eingezogen.

Die Basis von Iron Butterfly ist ein schwarzer Mattlack. Darin befinden sich massenhaft silberne Schimmerpartikel, die ihn dann im Gesamtbild als mattes, leicht schimmerndes Anthrazit wirken lassen. Toller Lack, der wunderbar in diese Jahreszeit passt.
 
 
 
 
 
Der Auftrag ist einfach, nur sollte der Basecoat richtig durchgetrocknet sein, da er sonst erstmal anfängt wie ein Crackle Lack an einigen Stellen aufzureißen, was allerdings kein Grund zur Panik ist. Abwarten bis die erste Schicht mattiert ist und dann noch eine Schicht auftragen. Je nachdem wie man lackiert, deckt er mit 1 - 2 Schichten. Die Trocknung ist superschnell, weshalb er bestens für die schnelle Maniküre zwischendurch geeignet ist.

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die neue Woche.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,



Kommentare:

  1. moin :-)

    das mit dem einreißen des lackes hat mich da schon verwundert, selbst auf dem orly bonder. eigentlich lasse ich die base immer gut trocknen.
    ich finde man sieht das eingerissene noch, trotz 2. coat.
    mittlerweile lackiere ich den ohne base
    schön isser aber *zustimm*

    einen schönen wochenstart
    lg bigs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin :o)

      also bei mir ist, als ich vorgestern (äußerst hektisch) die Bilder gemacht habe, ebenfalls an einigen Stellen die erste Schicht leicht eingerissen. Nach dem Auftrag der 2. Schicht war allerdings Nichts mehr zu sehen. Könnte daran liegen, daß ich die erste Schicht ziemlich dünn aufgetragen habe. Ohne Basecoat ist natürlich auch ein Alternative.
      Schön isser - immer noch und immer wieder :o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Antworten
    1. Danke. Gefällt mir auch immer wieder gut.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Da isser ja! XD
    Wirklich ein wunderschöner Lack. Der muss auch noch unbedingt bei mir Einzug halten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jepp...da isser.
      Und er ist wirklich schön. Sieht übrigens toll aus, wenn man ihn mit einem Foillack spongt. Oh...ich habe da grade eine Idee :o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Oder schwarze hochglänzende Blümchen darauf malt.

      Dass mit dem Foillack werd ich auch mal ausprobieren. Ist ja nicht so, dass ich keinen passenden zu Hause habe. XD

      Löschen
  4. Ich mag den Iron Butterfly, und ich mag ihn nicht! :-)
    Die Farbe und das Finish ist einfach wundervoll, jedoch hatte ich schon ganz schnell das Problem, dass er anfing zu glänzen und nach gut 24 Stunden hatte ich Tipwear. Habe ihn letztendlich dann wieder verkauft obwohl er optisch eigentlich eine Augenweide ist.
    Daher ist es schön, ihn bei Dir zu sehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist die Crux mit den Mattlacken - sie sind nun mal etwas weicher als die Hochglanzlacke. Obwohl die 2 Tage, die ich einen Lack normalerweise trage, hat er bisher immer gut überstanden.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  5. Der ist wirklich schoen! Und dass der gut deckt glaub ich dir aufs Wort. Ich finde es ja immer noch faszinierend wie man bei matten Lacken zuschauen kann wie sie trocknen. Ich muss demnaechst auch mal wieder einen matten Lack auf die Naegel bringen.

    Ach, du machst es immer so spannend, aber find ich auf jeden Fall toll wenn der Lack wieder kommt und vielleicht noch ein paar seiner Geschwisterchen. :D

    Liebe Gruesse,
    malachite

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch immer spannend. Man sitzt dann da und starrt gebannt auf die Nägel :o).

      Geschwisterchen nicht dirket. Warte ab. Kommt nachher. Ich bereite es grade vor.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  6. Der ist ja schön! Erstaunt mich gerade, dass ich ihn bisher noch nicht wahrgenommen hatte und demzufolge auch nicht besitze ;))) Hört sich aber so an, als könnte sich das bald ändern...

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch? Du hast ihn nicht? Das erstaunt mich jetzt allerdings doch ein Bißchen. Iron Butterfly habe ich mir als Erstes gekauft, als die Kollektion auf den Markt kam (entsprechend angefressen ist auch schon der Inhalt des Fläschchens ;o)).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  7. Der gefällt mir wirklich gut. Ja, ist wahrscheinlich viel zu dunkel für mich, aber wäre toll, wenn es den Lack mit Lila oder so gäbe. ^^

    Liebe Grüße,
    Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt sowas in Lila. Demnächst auf jeden Fall. ;o)

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. UUuuuuuuui, das sind guute Nachrichten. ^^

      Löschen
  8. It's a very pretty matte polish - slightly bad-ass in the polite way ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wait and see what future will bring ;D.

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  9. Hach, Iron Butterfly ist echt schön. Der steht bei mir auch schon in den Startlöchern zum Posten. :) Schade ist, dass er sich schnell "abnutzt" und ziemlich bald anfängt sein Mattsein zu verlieren, aber mehr als 1-2 Tage könnte ich ihn trotz Gefallens eh nicht auf den Nägeln sehen. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir bleibt auch nur seltenst ein Lack länger als 2 Tage auf den Nägeln, weshalb ich auch seltenst irgendwas zur Haltbarkeit schreibe. Kann ich ja wohl schlecht. Kurz gefasst: mir ist es auch egal, ob er etwas glänzig wird, oder auch nicht.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  10. der ist ein traum! ich muss auch wieder öfter matt tragen... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sag ich mir auch andauernd und immer wieder - ich sollte mal wieder öfter matt tragen. Ist ja nicht so, daß ich keine Mattlacke hätte ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  11. Ohh ist der schön! Matt rockt :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...