21. Oktober 2013

Orly Solid Gold - Orly Metal Chic Metallic Matte Collection

...reines Gold...

Da ich Euch letzten Montag Iron Butterfly, der ursprünglich aus dieser Kollektion stammt und nun mit der Orly Matte FX Collection mit neuen 'Geschwisterchen' in neuem Gewand, neu aufgelegt wurde, gezeigt habe, dachte ich mir, ich zeige Euch noch seine beiden ursprünglichen Geschwisterchen Solid Gold und Glam Rock.

Solid Gold allerdings, war bei mir immer ein Wackelkandidat weshalb er im Gegensatz zu Iron Butterfly und Glam Rock, die gleich 2009 nachdem sie auf den Markt kamen, bei mir einziehen durften, bis 2011 warten musste. Ehrlich gesagt, habe ich ihn bis heute lediglich ein einziges Mal getragen, denn irgendwie bereitet mir die Farbe etwas Kummer. Einerseits finde ich ihn recht schön, andererseits kommen bei mir,  sobald er dann aber aufgetragen ist, immer wieder leichte Zweifel auf, ob mir die Farbe nun steht oder nicht. Kennt Ihr das?

Da die Kollektion insgesamt etwas 'rockig-lederjackig' orientiert ist, handelt es sich natürlich keineswegs um einen glitzernden und glamourösen Goldton, sondern um ein caramelligen dunklen Goldton, der aus silbernen, goldenen und dunkler caramellfarbenen groben Metallicteilchen besteht. Irgendwie chic und sehr ausgefallen.
 
 
 
 
 
Der Auftrag ist sehr einfach und wie mir eine Leserin verraten hat, trägt man ihn am besten ohne Basecoat auf, was ich natürlich ausprobiert habe, als ich letzte Woche die Bilder gemacht habe. Ohne Basecoat reißt die erste Schicht dann auch nicht mehr ein. Er deckt mit 2 Schichten, die ich auch für die Bilder aufgetragen habe. Die Trocknung ist sehr gut, weshalb er auch für 'eben mal zwischendurch' geeignet ist. Wie ich festgestellt habe, ist die Trocknung des Lacks, noch etwas schneller, trägt man ihn ohne Unterlack auf.

Solid Gold habe ich bei Petra's Nailstore gekauft.

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die neue Woche.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. hübsch ist der lack, aber ich wäre mir bei dem auch unsicher ob er zu meinem hautton passen würde.
    ich trage allerdings auch farben die nicht passen, mir aber gefallen und ich lust drauf habe :-D

    auch dir einen schönen wochenstart
    lg bigs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sag mal so: die Farbe ist etwas schwierig :o).
      Geht mir genau so. Auf Farben die mir nicht so richtig stehen, muß ich richtig Lust haben. Ich glaube Solid Gold habe ich wenn überhaupt, erst einmal getragen.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. That's a really pretty polish, it looks great on you!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks a lot. That polish is really pretty, but I'm doubting, it looks good on me ;o).

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  3. Wunderschöne Farbe, ganz besonders mit dem matten Finish. Aber leider fällt der auch in die Kategorie "Kann ich nicht tragen, weil steht mir nicht". Das ist so schade. *schnief*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gefällt mir ansich auch sehr gut, nur Glam Rock, sein kupferfarbenes Geschwisterchen steht mir dann doch deutlich besser. Daß mir Iron Butterfly von den Dreien am besten steht, ist vermutlich kein Geheimnis ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. Ich versteh deine Zweifel. Der Farbton und Lack an sich ist wirklich klasse und gefällt mir richtig gut, aber auf den Nägeln würde ich dann auch in's Grübeln kommen... ;)

    Liebe Grüße,
    Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe sehr gegrübelt, als ich die Bilder gemacht habe. Aber irgendwie gefällt er mir und vor allen Dingen, er ist wirklich innerhalb weniger Minuten durchgetrocknet und braucht natürlich keinen Topcoat.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  5. Das ist echt mal ein schönes Gold :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...