9. Dezember 2014

Cirque Alter Ego - Cirque Special Edition

...das andere Ich...

War auch klar, daß er irgendwann mal bei mir landen würde. War nur einen Frage der Zeit.

Endlich endlich gab es ihn dann ohne den Ring. Ich meine ja nur, Cirque Lacke kosten USD 13,- und mit dem Ring hätte der Lack USD 38,- gekostet, was dann USD 25,- für einen Ring ausgemacht hätte, den ich weder sonderlich schön fand, noch brauche. Coroantion gab es ja auch nur mit einem solchen etwas fragwürdigen Ringlein. Den Lack hätte ich zwar wirklich gerne gehabt und immer noch darauf gehofft, daß er irgendwann mal ohne den Ring zu bekommen ist, war aber nix. Coronation findet man mittlerweile bei Cirque in der Kategorie 'retired', was bedeutet, daß es ihn nicht mehr gibt. Dumm gelaufen - dann eben nicht.  Glücklicherweise habe ich hier einen halbwegs passablen Ersatz in Form von Dance Legend Deco Dance. Der tuts auch. Soviel zum Thema Ringe und Ersatz. Für Alter Ego allerdings hätte ich keinen Ersatz gehabt.

Die Farbe von Alter ego ist ein tiefes Schwarz mit einen zarten linearen Holoeffekt. Was mir hier besonders gefällt ist, daß er richtig schwarz schwarz ist und nicht etwa gräulich schwarz, wie die meisten anderen schwarzen Holos, wie z.B. Dance Legend Space Craft. Allerdings ist der Holo-Effekt zugunsten der Farbe dann auch nicht so ausgeprägt.
 
 
 
 
 
Der Auftrag war einfach und der Lack deckt mit 2 - fast schon einer - Schichten, die ich auch für die Bilder aufgetragen habe. Die Trocknung war sehr gut und einen Topcoat braucht er nicht unbedingt.

Alter Ego wurde bei Cirque gekauft.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,
 

Kommentare:

  1. Antworten
    1. What should I reply - it's black ;o).

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  2. Ich würde fast sagen, etwas bräunlich Schwarz. Die Farbe erinnert mich etwas an Androgynie.
    Der Lack sieht mit dem Holo-Effekt sehr toll aus. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein bißchen was hat die Basis von Androgynie. Das ist wohl wahr. Apropos Androgynie - den hab ich ja schon ewig nicht mehr lackiert, obwohl er so toll ist.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Den gibt's doch schon lange ohne Ring? Ich meine, ich hab ihn schon oft in zwei verschiedenen Editionen gesehen. Mir zu dunkel, klar oder? ^^

    Aber Deco Dance als Coronation Ersatz? Auwei... Das ist ja nicht annähernd das Gleiche. :P

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, Dir zu dunkel. Mir ist aber erst vor einiger Zeit aufgefallen, daß es ihn ohne Ring gibt. ;o)
      Raub mir nicht meine Illusion. Sie sind sich ähnlich. So. ;D

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. It looks amazing! I like a black with sparkles :-D <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I love love love black with some sparkling stuff in it. <3

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  5. Um den schleiche ich ja auch schon geraume Zeit herum...
    Bin mir aber noch unsicher, ob´s wirklich dieser werden soll oder Black Gold Texas Tea von Llarowe - da scheint mir der Holo-Effekt ausgeprägter?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uff, wenn ich Dir diese Frage beantworten könnte. Vergleichspost finde ich keinen - ich schleiche nämlich auch noch um den Texas Tee rum.
      Allerdings habe ich grade gesehen, daß bei dem Texas Tea ein Warnhinweis steht, von wegen Nägel verfärben. Hmmm.....

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Naja, der Warnhinweis steht beim giftgrünen Gemini Rising auch und das hat dich auch nicht abgehalten, oder? ;-)

      Löschen
    3. Nö, das hat mich auch nicht davon abgehalten, ihn zu kaufen. Der eigentlichen Gründe warum ich Texas Tea noch nicht habe ist, daß er 1. immer grade dann, wenn ich mal dran gedacht habe ihn mitzubestellen, er 'out of stock' war und 2.ich die Befürchtung habe, daß er Cirque Alter Ego zu ähnlich sein könnte. Die Swatches die man im Net so findet sind doch etwas widersprüchlich.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...