3. Februar 2014

Ciaté Very Colourfoil Manicure Transferfolien(-Experiment)

...ups...

Dieses Set entdeckt ich, als ich neulich im TKMaxx war und da es stark reduziert war, habe ich natürlich zugeschlagen. Leider hat sich beim meinem Test auch noch etwas Anderes stark reduziert. Mehr dazu später. Hier erstmal das Set, das aus diversen Transferfolien, einem Transferfolienkleber, einem (nach meinem Geschmack farblich völlig unpassenden) Nagellack besteht. Desweiteren war noch ein Nagelrad dabei, welches ich allerdings nicht mit abfotografiert habe.
Den ersten Test mit den Transferfolien habe ich dann vor dem Ablackieren gewagt. Das beklagenswerte Opfer, der Testaktion war Dior Bloom. Da die pinke Folie farblich so schön passte, habe ich sie zuerst ausprobiert. Hat auch Alles super funktioniert, es sah toll aus und ich habe es sogar geschafft, den Mittelfinger fast komplett mit der Folie zu überziehen. Alles prima, bis ich den Topcoat aufgetragen habe.
 
 
Tschüss Holo-Effekt, tschüss Folie. Auf den obigen Bildern die traurigen Reste. Vermutllich lag es an dem billigen Topcoat (250ml/USD 10,80), den ich für Swatches, Nailarts, Experimente u.Ä. benutzte oder aber, ich habe, bevor ich den Topcoat aufgetragen habe, nicht lange genug gewartet. Hat jemand eine Idee?

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Liebe Grüße,
 

Kommentare:

  1. Das sich der Holoeffekt mit dem Top Coat
    verabschiedet, habe ich schon mal irgendwo gelesen *hmm*
    Ich hab das Set auch hier,
    bisher aber noch nicht getestet.
    Ansich ist die Idee ja ganz schön...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Idee ansich, finde ich toll. Nur das mit dem Holoeffekt fand ich jetzt nicht so toll. Vielleicht sollte ich es nochmal mit meinem normalen Topcoat probieren und bei der Gelegenheit auch gleich die Folie von einem anderen Hersteller (? - ich hab noch welche von LCN) testen.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. For foils you need to use a slow drying top coat = not a fast drying :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay? I didn't know that and it's also not mentioned in Ciatés 'instruction manual' for those foils.
      Thanks a lot. I'll try again with a slower drying topper.

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  3. Sieht ja trotzdem nicht schlecht aus. ;) Das mit dem Schnelltrockner leuchtet mir ein. ^^ Ich muss mich endlich auch mal wieder daran setzen.

    Liebe Grüße,
    Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Vergleich zu dem, wie es vor dem Auftrag des Toppers aussah, ist das jetzt ziemlich 'schwach'. Vor dem nächsten Ablackieren versuche ich es nochmal mit meinen 'Haus- und Hoftopper'.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. Ja, der Topcoat zerstört dann leider den Effekt. Ich habe da auch keine Ahnung, wie man das verhindern kann. Ohne hält das nämlich gar nicht lang Und ist dann nur ein kurzzeitig schöner Effekt. :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Maria meinte, daß der Effekt mit einem 'langsamen' Topper bleibn würde. Ich versuche es also nochmal mit Orly Glosser, der kein ausgewiesenermaßener 'Schnelltrockner' ist.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  5. Ich versiegle Transferfolie mit Sally Hansen Insta-Dri, damit bleiben die Folieneffekte komplett erhalten. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht lag es wirklich an dem Topcoat. Ich versuche es einfach nochmal mit Orly Glosser und Orly Polishield.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...