7. Februar 2014

Quarts & Lichen [NOTD]

...das von gestern...

Während Ihr das hier lest, bin ich vermutlich damit beschäftigt, mein neues gebrauchtes Notebook zu konfigurieren. Nach 12 Jahren war es jetzt bitter nötig, das mittlerweile in jeglicher Hinsicht äußerst marode (absturtzgefährdete und nervtötend langsame) Gerät auszutauschen. Also nicht wundern, wenn ich derzeit nur stark verzögert oder erst morgen auf Eure Kommentare antworte.

Nach 2 glitterfreien Tagen war mir dann wieder nach Glitter und da sich in dem Paket, welches im am Dienstag bekommen hatte, nicht nur zerknüllte Alufolie sondern auch 2 Glitterlacke von Layla befanden, bot es sich an, diese bzw. Einen davon gleich auszprobieren. Er funkelte mich so schön an.

Ich dachte ein weiches Grau, wäre hübsch als Basis für den leicht rosig-goldigen Glitter, weshalb ich mich für Zoya Noot, den ich schon ewig nicht mehr getragen habe, entschied. Leider hatte ich mich da ein wenig verschätzt, da der Glittertopper u.a. auch sehr feine holorisierende Teilchen hat, die mir vermutlich auf einer etwas helleren Basis besser gefallen hätten.  Nun gut, schrecklich sieht anders aus. ;o). Um das Ganze noch etwas aufzulockern, habe ich noch ein paar Glitternester mit silbernem Hologlitter aufgesetzt - irgendwie will es mir in letzter Zeit nicht mehr so recht gefallen, wenn der Glitter so super-gleichmäßig auf den Nägeln verteilt ist.
 
 
Für die Mani habe ich folgende Lacke verwendet: Basis Zoya Noot, 1. Glitter: Layla Jewel Effect No. 2 Quarts, 2. Glitter: Orly Holy Holo.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Wunderschöne Kombi! Hab ich vorhin schon rechts das Vorschaubildchen bewundert. Würd ich sofort exakt genauso tragen. :) Und wahrscheinlich noch mattieren... Sähe bestimmt auch toll aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An Mattieren hatte ich auch schon gedacht. Nur jetzt grade nicht. Ich laboriere hier noch so eim Bißchen rum. Daß 'der Neue' läuft, hat jetzt erstmal Vorrang ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Absolut verständlich, liebe Elena! ;) Viel Erfolg noch beim Laborieren!

      Löschen
    3. Danke Dir. Es geht langsam voran. Das heißt, erst ging es schnell und nun kommt die Tüftelei ;o).

      Löschen
  2. Und wo ist das Lichen hin? :)

    Liebe Grüße,
    Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Flechten sind unter den Steinen ;D.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Schicker Topper von Layla :))
    (der Rest natürlich auch...)

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir.
      Ja, der Layla ist schon schick. Ich mag diese quadratischen Glitterteilchen.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...