14. September 2014

Galaxy Nails Silver [Nail Art]

...Fortsetzung folgt...

An Galaxy Nails, bzw. dem was ich damals dafür hielt, hatte ich mich bereits vor ca. 3 Jahren versucht. Den Impuls mich nochmal daran zu versuchen, bekam ich durch Galaxie Nails, die ich im Net fand und die mich persönlich ehr an eine mit Plutonium angereicherte Giftgaswolke, die kurz davor stand ein komplettes Sonnensystem zu kontaminieren, erinnerte. Also ran an die Bling-Bling Galaxie à la Elena. Hier das Ergebnis:
 
 
 
 
 
Als Basis habe ich Orly Goth aufgetragen. Die erste Lage Galaxie wurde silbern (Orly Shine). Darüber kam dann noch ein Flakie-Violett (Orly Roccoco A Go-Go) und etwas Hologlitter (Orly Sparkling Garbage. Alles mit dem guten alten doppelseitigen (ausgemusterten) Küchenschwamm aufgetupft. Ehrlich gesagt, ziehe ich besagtes Küchenutensil mit gelber Oberseite und grüner Scheuerseite, dem Make Up Schwämmchen vor, da ich meine, daß man die Lacke aufgrund der vergleichsweise groben Struktur, besser dosieren kann und der Küchenschwamm auch weniger Lack aufsaugt.

Dannach habe ich mit einem Fineliner die obligatorischen Kreuzchen/Sternchen aufgemalt, was mir dann aber garnicht mehr gefiel. Lösung gesucht, Lösung gefunden in Form von silberenen rautenförmigen Hologlequins, die ich dann mit Hilfe der Kreuzchen, sternförmig aufgebracht habe. Die winzigen Glequindinger bekommt man übrigens am besten mit einem - vornehm ausgedrückt - im Mund befeuchteten Zahnstocher platziert. Die Spitze des Wachsstifts, den ich normalerweise benutzte ist für die kleinen Dingelchen leider zu dick und Topcoat auf der Spitze des Zahnstochers ist zu klebrig. Wenn nichts mehr hilft - Spucke.

Mein Werk hat mir dann doch so gut gefallen, daß ich es dann leicht abgewandelt getragen habe. Post in Kürze.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Thanks. It was really super blingy. Unfortunately the 'holo-bling' of Sparkling Garbage is not really visible on the pics.

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  2. Oh wow this looks really amazing! Great work :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you. However I liked the golden version much better ;o)

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  3. Richtig cool! Ich verwende für sowas ein altes Schwämmchen aus dem Malkasten damals aus der Grundschule. :D Das wurde nie benutzt und nach einer Ewigkeit habe ich das zufällig gefunden. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir. Altes Schwämmchen aus dem Malkasten geht natürlich auch. Hauptsache der Schwamm ist nicht zu feinporig - finde ich jedenfalls ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...