12. September 2014

Rescue Beauty Lounge Melanzane - Rescue Beauty Lounge Italian Summer Collection 2014

...Auberginen....

Italienische Küche mag ich und so auch Auberginen. Am liebsten als Antipasti in Olivenöl gebraten und dann kalt mit einem Spritzer Balsamico, etwas Fleur de Sel und blondiertem Knoblauch aromatisiert. Etwas frischer Thymian schadet auch nicht.  Lecker.

Wie hätte ich da widerstehen können und habe dann nach meinem wie bei RBL-Bestellungen so üblichen längerem Überlegen, mal wieder zu geschlagen. Bei Melanzane allerdings gabs nicht viel zu überlegen. Lediglich bei Lack Nr. 2 konnte ich mich nicht so richtig entscheiden, da hin- und hergerissen zwischen verführerischen grünen Glitter und einem meerblauen Crèmelack mit pinkem Schimmer. Letzendlich wurde es dann der Glitter. Melanzane allerdings musste einfach sein.

Die Basis des Lacks ist ein Klarlack. Darin befinden sich kleine blaue und grüne und große violette und pinke Glitterteilchen. Im Gesamtbild wirkt er erstaunlich dunkel und irgendwie 'blurpelig'. Wie alle RBL Glitterlacke funkelt er absolut fantastisch. Für die Bilder habe ich ihn, da farblich am passendsten auf Priti NYC Wishbone Flower, einem dunklen gräulichen Blurple aufgetragen.
 
 
 
 
 
Den Auftrag fand ich persönlich einfach, wobei ich allerdings die Drop & Place Methode angewendet habe, wie ich das bei Glittertoppern eigentlich immer mache. Erst fallen lassen und dann erst platzieren ist nie verkehrt und funktioniert immer. Als Glittertopper ist die eine Schicht Aubergine die ich für die Bilder aufgetragen habe völlig ausreichend. Als Solist dürfte er je nach Art des Auftrages und der Schichtdicke mit 2 - 3 Schichten decken. Einen Topcoat braucht er wie alle anderen Glitterlacke auch.

Melanzane wurde bei Rescue Beauty Lounge gekauft.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,
 

Kommentare:

  1. Sehr hübsch! Funkelig und schön. :)

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wegen funkelig kann ich den RBL Glitterlacken auch immer schlecht widerstehen. Und dann noch die Farben....;o)

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Hach, so toll. :)) Ich denke, es ist angenehmer, RBL Melanzane mit Basis zu lackieren. Ich nehme an, Orly Wild Wisteria dürfte auch ganz gut passen? Den Priti habe ich nämlich nicht.
    So allmählich wird es auch bei mir dunkler auf den Nägeln. Ändert sich vielleicht nur noch mal im Urlaub.

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch, daß es angenehmer ist, ihn mit einer farblich passenden Basisfarbe zu lackieren. Und vor allen Dingen sparsamer ;o). Wild Wisteria passt mich sicherheit auch, da Wishbone Flower wirklich nur einen Tick dunkler und einen Tick gräulicher ist.

      Das könnte wohl sein. Bei mir wirds gleich erstmal Pink ;o)

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. This is a pretty glittery polish and it looks good layered :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In this case layered is much better. Saves polish and is easier to be applied ;o)

      Kind regards,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...