27. September 2014

Zoya Teigen - Zoya Ignite Collection Fall 2014

...Glitzerhimbeere...

Aus aktuellem Anlass, fällt das Update für den Blogsale heute ausnahmsweise aus.Der Anlass ist Teigen.

Daß mir Teigen gefallen würde, war mir von Anfang an klar. Beerentöne sind immer gut und Teigen ist eindeutig ein Beerenton und sogar ein ausgeprochen Schöner. Allerdings ist er auch der Lack, aus der Ignite Kollektion, der am schlechtesten deckt. Alle Anderen decken perfekt mit nur 2 Schichten, wobei bei Remy und Sansa sogar eine Schicht schon fast ausreichend ist. Bei Teigen war ich mit den 2 Schichten nicht hundertprozentig glücklich. In direktem Licht betrachtet, sah er an einigen Stellen noch etwas fadenscheinig aus. Ohne direkten Lichteinfall sind zwei Schichten allerdings völlig ausreichend. Die Farbe allerdings ist nach wie vor toll und macht dieses kleine Manko spielend wieder wett.

Die Farbe von Teigen ist ein Himbeerrot, welches mit goldigen Glasflecks durchsetzt ist. Schimmert wunderbar mit und ohne Sonnenlicht und macht Lust auf Herbst.
 
 
 
 
 
Der Auftrag war einfach, man sollte aber, was für die komplette Kollektion gilt, möglichst dünne Schichten und die zügig auftragen, da die Lacke sehr schnell anziehen. Der Lack deckt je nach Auftrag mit 2 -3 Schichten. Für die Bilder habe ich 2 Schichten aufgetragen. Die Trocknung ist sehr gut und einen Topcoat würde ich hier empfehlen.

Zoya Teigen habe ich bei Petra's Nailstore gekauft, wo beide Kollektionen - Zoya Entince und Ignite - für je EUR 12,-/Stck. erhältlich sind.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,
 

Kommentare:

  1. You are right - berry shades are always good - and this is no exception, I also love the shimmer!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. It's really gorgeous. I love berries. I'm just wearing it combined with India and a tiny bit of glitter on the tips.

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  2. This one looks really good and I like it a lot :-D

    AntwortenLöschen
  3. Das ist bisher der einzige Lack aus der Ignite-Kollektion, den ich mein Eigen nennen darf - aber ich liebe ihn jetzt schon abgöttisch und bin überzeugt, noch mindestens 2 weitere haben zu wollen :) - die Eigenschaften bisher sind phänomenal, und ich bin mit 2 Schichten schon superglücklich, die waren allerdings nicht besonders dünn, muss ich gestehen. Ich hoffe er verfärbt nicht so sehr...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Lacke haben wirklich eine tolle Qualität. Teigen ist der Einzige, bei dem ich 3 Schichten bräuchte. Allerdings lackiere ich auch ehr dünn. Gefärbt hat er bei mir allerdings nicht - auch Remy nicht, von dem ich das irgendwie noch am Ehesten erwartet hätte ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...