19. Februar 2013

China Glaze Bling It On - Glitz Bitz 'N Pieces Collection

....Homage an Jackson Pollock...

Eigentlich wollte ich etwas 'Goldiges' posten, aber zu dem güldenen Lack fiel mir grade nicht viel ein. Künstlerpech und kann schonmal vorkommen. Da aber der hier verwendete Basislack, den ich Euch demnächst auch noch vorstellen werde, etwas goldig ist bzw. goldigen Schimmer hat, habe ich dann so gesehen mein Versprechen doch gehalten.

Bling It On ist mein Nachzügler, den ich noch aus der Glitz Bitz 'N Pieces Collection bestellt hatte. Die Farbe der Glitterteilchen hat mich wegen der wunderbaren Kombinationsmöglichkeiten dann doch noch verleitet. Außerdem ist mir eingefallen, daß man rein theoretisch die Lacke aus der Glitzblitzbling-Kollektion, wie ich sie gerne scherzhaft nenne, mischen könnte und so einen hübschen schwarz-bunten Glitterlack erhält.

Vom Aufbau her ist er genau wie Graffiti Glitter und Mosaik Madness, die bekanntermaßen aus der gleichen Kollektion stammen. Der farbige Glitter ist hier allerdings ein wunderschönes Blurple. Da ich grade ein farblich passendes Milikalila mit einem leichten Goldschimmer geswatcht hatte, habe ich Bling It On gleich auf diesen Lack aufgetragen und war begeistert von dem Ergebnis, obwohl ich solche Glittertopper tendenziell lieber auf dunklere Lacke auftrage. Deshalb habe ich auch diesmal beim Auftrag  vermutlich nicht gekleckert, sondern geklotzt, einfach weil es um so besser aussah, je mehr ich aufgetragen habe. Eine gute Bekannte meinte zu den folgenden Bildern, daß Jackson Pollok, der Begründer des 'Action Painting' an dieser Mani sicherlich Gefallen gefunden hätte. Wild und ungestüm im Gesamtbild - deshalb: Homage an Selbigen :o).
 
 
 
 
 
Für die Bilder habe ich ca. 2 Tropfen Bling It On auf jedem Nagel verteilt. Das Verb 'lackieren' überzeugt mich in Bezug auf diese Lacke nach wie vor nur mäßig. Die Trocknung war gut und einen Topcoat ist hier notwendig. Die Bilder habe ich 'mit' gemacht.

China Glaze Bling It On habe ich bei Petra's Nailstore gekauft.

Morgen früh zeige ich Euch dann den letzten Lack aus der PixieDust Collection.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Ich schmeiß mich weg! Auf die Kombi mit Milkalila wäre ich nie gekommen, aber passt schon. Und der selige Jackson wäre sicher in eine Pastellphase gekommen, hätte er das gesehen. Nun ja, zu spät.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komissar Zufall hat natürlich ein bißchen mit eingespielt. Aber schön. Sehr sehr schön..

      Klar, Jackson hätte sich mit Sicherheit auf Pastellfarben und deren Kontraste orientiert. Gott hab in seelig. Seine Bilder finde ich toll.

      Liebe Grüße,
      Elena



      Löschen
  2. Der gefällt mir auch echt gut.

    Nach langen 30 Tagen Wartezeit ist bei mir gestern auch endlich die letzte USA-Bestellung angekommen, die Razzle Me Dazzle Me enthielt. Den werde ich den nächsten Tagen auch vorstellen, geswatched ist er schon. Mir gefällt die Kombination aus Glitzer, schwarzen Stäbchen und schwarzen Hexagons wirklich sehr, sehr gut! ♥♥♥

    LG Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh...woh...woh...woh... eine Usabestellung läuft bei mir auch noch ;o). Allerdings der anderen Art.
      Razzle Me Dazzle me hätte ich fast bestellt, da er mir aber nicht 'rot-genug' war, habe ich erstmal verzichtet. Ich bin gespannt auf Deine Bilder.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Wie wäre es wenn wir uns unsere Glitz-Bitz-Piece-Postings gegenseitig verlinken? So kriegen wir fast alle Farben zusammen...
      Bei mir dauern USA-bestellungen bei diesem Händler fast immer so lange, das ist echt nervenaufreibend. Aber ich weiß dass ich dort den besten Preis kriege und immer die aktuellsten Lacke, gerade bei OPI und CG. Da muß man halt mal warten können. ;-)

      LG Sara

      Löschen
    3. Klar, können wir gerne machen. Sobald Deine Posts raus sind verlinke ich dann zu Dir.

      Nach dem letzten Coup mit England versuche ich möglichst nichts mehr im Ausland zu bestellen. 2 x bestellt, 2 x Pech gehabt.

      Was den Versand von Nagellacken aus den USA angeht, droht übrigens das gleiche Drama wie mit England.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    4. Oh nein, sag das nicht! DAS wäre für mich dramatisch! *heul*

      Löschen
    5. Tut mir ja leid. Aber ist so. Die Gerüchteküche brodelt schon ganz heftig und einige Hersteller haben schon verkündet, daß sie nicht wissen, ob sie zukünftig noch ins Ausland resp. nach Europa liefern können. Also es braut sich langsam aber sicher auch in USA was zusammen.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Antworten
    1. Schöner als ich ursprünglich dachte. Ich werde es mit Sicherheit tragen.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. Auf Neudeutsch: "very Jackson Pollock!" in der Tat :) Jetzt juckt es mich erst recht im Bestellfinger!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das heißt: 'Neogermanisch' ;DDD

      Stimmt 'very Pollock' - ich finds geil ('schuldigung).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Oh, ups. Ich werd beim nächsten Mal dran denken ;D

      Heheh :D Ja, ich auch.

      Löschen
  5. Sieht interessant aus. Hättest du hellgrünen Basislack verwendet, sähe es aus wie Amseleier :-) Passt optimal zum nahenden Frühling.

    Gruß
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit den Amseleiern kann ich zwar nicht unterschreiben :o), aber ich sag mal einfach: die Oster-Mani ist gerettet ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...