16. Februar 2013

Zoya Dahlia - PixieDust Collection

...glitzernder Asphalt...

Manchmal tun sich merkwürdige Assoziationen auf, wenn man bestimmte Dinge sieht. So wie z.B. hier. Bei Dahlia musste ich unwillkürlich an eine frisch asphaltierte Fahrbahn, die in der Sonne glitzert denken, obwohl Dahlia im weitesten Sinne zu den Sternenhimmel-Lacken gehört, die ich so sehr mag.

Auch diese Bilder sind, wie alle anderen auch, bei schlechtem Wetter entstanden, weshalb auch hier von dem schönen Funkeln dieses Lacks nicht zu sehen ist (Update 27.04 - Bilder ausgetauscht). Ich hoffe ja immer noch in den nächsten Tagen bessere Bilder von London - dem Grauen aus dieser Kollektion -  machen zu können und bin gespannt, ob die Wettervorhersage, die für morgen endlich weniger trübes Wetter verspricht, auch stimmt.

Dahlia ist also der Sternenhimmel-Lack aus dieser Kollektion, sprich: der Schwarze mit dem silbernen Funkeln, der hier wohl keiner großen Worte bedarf.
 
 
 
 
Der Lack deckt, wenn man ihn gut aufschüttelt, bereits mit 2 Schichten, die ich auch für die Bilder aufgetragen habe. Die Textur von Dahlia unterscheidet sich etwas von der, der beiden bereits vorgestellten Lacke. Ich meine die Oberfläche wäre etwas rauer und ich meine auch er trocknet schneller, als Vespa und Nyx - nach der ersten Schicht, konnte ich eigentlich sofort die zweite Schicht auftragen und das Ganze war innerhalb von ca. 15 Min. durchgetrocknet.

Zoya Dahlia habe ich bei Petra's Nailstore gekauft.

Morgen geht es dann trotz neuer Kollektion weiter mit dem Mani-Sonntag.

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in ein Wochenende mit hoffentlich etwas besserem Wetter.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Der ist wirklich ausgesprochen schick. Vor allen Dingen bei Lichteinfall.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Hach dass kenn ich mit dem Wetter, Du hast ja die Bilder vom Godiva gesehen. Die Outdoor-Fotos konnte man knicken, das ist kein Wetter für solch Glitzerlacke. Dennoch weiß ich, wie schön dieser Lack funkeln muss.
    Er erinnert mich entfernt an den Iron Butterfly von Orly, kann dass sein?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Lacke fand ich allgemein nicht ganz einfach zu swatchen. Ich habe selten so geflucht, wie bei den Lacken ;o). Meine Outdoor-Fotos von Godiva sind trotz des trüben Wetters noch die Besten geworden. Godiva hat sich vor der Kamera recht brav verhalten und er schimmert sogar ein bißchen.
      Hmmm....Iron Butterfly von Orly....hmmmm....entfernt, aber ganz entfernt. Sobald die Sonne mal wieder scheint, swatche ich mal die Metal Chick Lacke.

      Ganz liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Hach, ist der toll... *schmacht* Mir fehlen glatt die Worte. Aber der Lack bedarf auch keiner großen Worte, wie du schon so schön gesagt hast. Ich glaube, dass er zu meinem absoluten Liebling der Kollektion werden wird.

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, bedarf er wirklich nicht. Schwarz mit silbernem Glitter ist immer genial. Irgendwie habe ich den Verdacht, daß mein Liebling doch Chyna werden wird ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. Normally not really my color, but with this finish I absolutely love it!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Finish ist wirklich toll. Mal was Anderes. Nachdem ich aber jetzt seit Mittwoch 'Kratzi-Lacke' trage, habe wieder richtig Lust auf einen schönen Hochglanz-Lack.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  5. der ist ja bitte wunderschön!!! ich glaub ich muss auch mal wieder bei petras shop vorbeisurfen! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist er. Aber warte mal, bis ich den Roten gepostet habe ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  6. this shade is so amazing...zoya is fabulous

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. That's true...Zoya is fabulous. One of my favourite brands.

      Kind reagards,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...