13. Februar 2013

Coming Soon - 2 neue Kollektionen von Orly - Mash Up und Hope & Freedom Fest

...bald ist es soweit...

Eben habe ich fast zeitgleich die Pressebilder von Orly und die Zoya Pixiedust Lacke erhalten. Kurz entschlossen und aufgrund des derzeitigen Schneefalls (und um etwas Zeit zugewinnen) zeige ich Euch zuerst die Bilder der neuen Kollektionen von Orly.

Von der Hope & Freedom Fest habt Ihr sicherlich schon gehört und gelesen. Vermutlich aber nicht von der Mash Up Collection, die mir persönlich wirklich sehr gut gefällt. Here we go...




Beide Kollektionen sind ab ca. Mitte März 2013 erhältlich. Ich bin super gespannt, vor allen Dingen auf Sparkling Garbage und Beautiful Disaster aus der Mash Up und auf Elation Generation und High on Hope aus der Hope & Freedom Fest Collection.

Ich geh jetzt mal Bilder machen.

Viel Spaß beim Anschaun!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Peaceful Opposition und High on Hope stehen schon auf meiner Wunschliste. Die werd ich aber wohl noch erweitern müssen wenn das so sehe...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau die beiden sind auch meine Favoriten ;-)

      Löschen
  2. Lovely colors, the 4 in the last photo has my name on them LOL

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir ruft hauptsächlich die Mash Up. Sehr schöne Farben, die so aussehen, als ob sie sich gut kombinieren lassen.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Die Mash-up Minis sehen toll aus ... werde ich mir vielleicht zulegen :) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Mash Up generell toll. 4 davon - die, die auch als Minis im Set erhältlich sind, scheinen mir Neons zu sein.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. Wenn ich dann Swatches sehe, möchte ich bestimmt welche davon haben ;-) Am interessantesten finde ich auch die von Dir genannten, vielleicht auch noch Pretty Ugly.
    Ich finde allerdings die Farbunterschiede auf den Pressefotos besonders bei der Mash Up Kollektion erstaunlich. Um so gespannter bin ich auf Swatches :-)

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Farbunterschied zwischen den beiden Pressebildern kann ich Dir vermutlich erklären: es sind scheinbar Neonlacke, die wie ich aus Erfahrung weiß, unglaublich schwierig zu fotografieren sind. Daher der Farbunterschied. Hat auch bei mir eine ganze Weile gedauert bis der Groschen gefallen ist. Als ich die Bilder bekommen habe, war auch meine erste Reaktion: 'Hä?'

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...