23. März 2014

Syringia blossoms - Fliederblüten [Nail Art]

...in Memorandum...

In Memorandum deshalb, weil es in unserem Garten, nach einer radikalen Rückschnittaktion, dieses Jahr, leider keine Fliederblüte geben wird. Da ich mich immer so darauf gefreut hatte, dachte ich mir ich mache wenigstens noch ein Flieder-Nailart und da mir der Sinn sowieso grade nach komplett beblümten Nägeln stand, war mir sofort klar, wie der Flieder aussehen würde.
 
 
 
 
Die Ausführung war denkbar einfach: erst die Nägel violett grundiert, dann mit Finelineren in unterschiedlichen Grüntönen, wahllos ein paar Linien gezogen, um etwas Grün in den Hintergrund zu bekommen und der Rest erledigte sich mit dem Dotting Tool fast von selbst, wobei ich hier allerdings 2 Farben - ein pastelliges Violett und Weiß - benutzt habe, damit das Ganze ein wenig plastischer und naturgetreuer wirkt.

Für das Nailart habe ich folgende Produkte benutzt: Basis - Orly Classic Contours, Blüten - Orly Dayglow, Orly Harmonious Mess und Orly Glitz.

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Sonntag.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. This would make a great pattern for a piece of summer fabric too :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Well, I slowly start to believe, I'd better design fabrics ;o).

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  2. DAS nenn ich Frühling auf den Nägeln! :D Echt toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir. Freut mich, daß es Dir gefällt.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. wenn der weisse flieder...sing :-D

    sieht toll aus!
    lg und einen schönen sonntag
    bigs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...wieder blüht *sing*. (Irgendwie musste ich grade an Peter Alexander denken, lag aber falsch ;D )

      Danke Dir.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. Süß! :) Das ist wirklich eine hübsche Nailart. Für mich hätte aber vielleicht auch ein Akzentnagel so gereicht.

    Liebe Grüße,
    Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ja, also so ein Akzentnagel kann je nach Stimmung durchaus reichen, aber mir war grade nach dem 'vollen Programm' ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  5. In Memoriam an den Flieder... sehr schade um den Baum, aber dafür ist das Nailart super gelungen :))
    Du könntest bestimmt gut auch in einem Nagelstudio Designs auf die Nägel der Kunden zaubern. Fiel mir so ein als ich Marias Kommentar oben las...

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir. Find ich auch sehr schade. Ich würde ihn - Du weißt schon wen - deshalb nach wie vor am liebsten immer noch zu Hackfleisch verarbeiten. *knuuuuuurrrrrrr*
      Meinst Du wirklich? Hmmmm....so in einem Jahr vielleicht? Ich suche mir erstmal ein williges Opfer und probiere mal 'fremdzulackiern'. Meine Nachbarin sagt bestimmt nicht nein. ;o)

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  6. *-----* Sehr sehr schön! Schade, dass es dieses Jahr nur Flieder auf den Nägeln gibt. Dafür ist es aber ein schöner Flieder! :)

    LG
    Kayono

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir. Finde ich auch sehr schade. Ich hatte mich so auf die Fliederblüte gefreut.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...