7. August 2014

Orlando dancing with Monet [NOTD]

...buntes Changieren...

Heute mal wieder ein NOTD, da sich diese wie schon erwähnt auf der Festplatte stapeln.

Wie mittlerweile vermutlich schon allgemein bekannt, habe ich Phasen, in denen es einfach nicht zuviel sein, kann weshalb mir diese 'Kreation' in den Sinn kam.
 
 
 
 
Auf einer Schicht Orly Liquid Vinyl III, wurden also Dance Legend Orlando und Zoya Monet liebevoll verteilt, wobei ich Orlando vollflächig aufgetragen habe und mit Monet nur 'Glitternester' aufgebracht habe. Das Resultat war ein kunterdunkles Changieren in verschiedenen Formen, welches aber meiner Meinung nach keinesfalls aufdringlich wirkte.


Am 2. Tragetag habe ich das Layering dann versuchsweise mattiert, was mir mit den irisierenden Flakies nicht wirklich gefiel.


Viel Spaß beim Ausprobieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Wow, ich finde das sieht mattiert echt genial aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, daß es Dir gefällt und gut, daß die Geschmäcker verschieden sind ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. WOW that is a cool layering - both glossy - and very unique as matte!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks a lot. That's strange - everybody except me, seems to like the matte :D

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  3. Wow what a great combination!!!! I like it both glossy and matte. But matte really shows off the colours :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks a lot. Your are right: the matte version shows off the colours, but still I prefer it glossy. ;o)

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  4. Mattiert sieht das Design echt super toll aus m hübsch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir. Ich bin immer noch 'hochglänzend' ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  5. Ich seh es gerade erst: ich bin auch für glänzend :) wie im Zweifelsfall fast immer, der Matte Topcoat steht sich bei mir die Beine in den Bauch...

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach längerem Überlegen, bin ich jetzt auch drauf gekommen, warum ich für 'glänzend' bin: irgendwie ist es so doch etwas subtiler.

      Meine Mattetopper kommen auch nicht so richtig zum Einsatz ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...