5. August 2014

Rescue Beauty Lounge Wild Raspberries Grow - Rescue Beauty Lounge A Poem Collection

...wilde Himbeeren...

Hier gab's schon lange keine Rescue Beauty Lounge Lacke mehr zu sehen, nicht wahr? Grund ist, daß Petra seit 2012 keine RBL Lacke mehr führt, weshalb sie nun aus USA herangekarrt werden müssen. Zweiter Grund: es sind bei RBL nicht immer alle Lacke zu bekommen und der Preis von USD 20,- PLUS Versand und evtl. noch EUSt ist natürlich keine Kleinigkeit. Gut, Dior und Chanel Lacke, sind auch nicht grade preiswert, aber man hat immerhin noch die Möglichkeit sie in der Parfümerie zu testen oder wenigstens anzuhalten,  was das 'Fehlkauf-Risiko' deutlich minimiert.

Die Fr. Chefjägerin hatte also neulich Geburtstag und bekam den bei RBL üblichen '25% Rabatt-Geburtstags-Gutschein', der ein kleiner Beitrag zur Risikominimierung und ein noch größerer Beitrag zur Kostensenkung war, weshalb ich dann doch wieder bei RBL zugeschlagen habe. Wild Raspberries Grow, hatte ich mir bereits als er auf den Markt kam, im Zuge eines NOTDs selbst zusammengebastelt. DIY ist zwar nett und schön und das Layering hatte mir auch sehr gut gefallen, bzw. gefällt mir immer noch,  aber das Original ist einfach unschlagbar, weshalb es neulich zusammen mit noch zwei anderen Lacken, von denen ich Einen bereits seit 2012 auf meiner Wunschliste hatte, hier ankam.

Die Basis von Wild Raspberries Grow ist ein Klarlack. Darin befinden sich kleine seegrüne Glitterteilchen und größere hexagonale pinke Glitterteilchen. 'Harmoniesüchtig', wie ich nun mal bin, habe ich ihn für die Bilder auf einer Schicht eines farblich passenden Crèmelacks - hier Orly Lucky Duck - aufgetragen und auch getragen. Sensationell schön und wie schon bei Locavore und Look Rich, Be Cheap, musste ich wieder feststellen, daß die RBL Lacke extrem schön glittern.
 
 
 
 
 
Der Auftrag war einfach und je nach Geschmack kann man 1 - 2 Schichten auf einem Crèmelack auftragen. Solo soll er wohl mir 3 Schichten decken, was ich aber nicht ausprobiert habe. Die Trocknung ist sehr gut und einen Topcoat braucht er wie alle anderen Glitterlacke auch.

Wild Raspberries Grow wurde bei RBL gekauft.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,


Kommentare:

  1. Den find ich wirklich supersüß! :) Eine tolle Farbkombi und schön umgesetzt.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist er. War Liebe auf den ersten Blick :o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Even if the glitters are a bit big for me - I love everything about this polish, it's really pretty!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. It is really beautiful. At first I didn't want to buy, but the 25%off convinced me, I needed this varnish very urgently ;o).

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  3. Hm, könnte ich mir auch auf pinker Basis gut vorstellen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Könnte evtl. gehen. Grün war mir allerdings ad hoc irgendwie 'sympathischer' :o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. This looks really good. I like the combo of the green and the purple glitters :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I love it too, but I don't really understand, how some others could layer this green beauty on brown ;o).

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  5. Der ist ja klasse. Tolle Farbkombination und so schön glitzrig. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Lack/Topper ist ein Traum. Ich sollte mich in nächster Zeit mal wieder verstärkt bei RBL umsehen ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...