14. Dezember 2011

Orly Meet me under the Mistletoe - Grün mit goldigen Flakes

...mein erster grüner Lack...

Das ist absolut richtig. Orly Meet me under the Mistletoe war der erste grüne Lack, den ich mir gekauft habe. Er stammt aus der Tis the Season Collection 2010 und nachdem ich ca. ein halbes Jahr lang mir immer wieder Bilder von diesem Lack angeschaut habe, konnte ich dann doch nicht mehr widerstehen und habe mir dann im Juni todesmutig meinen ersten grünen Nagellack bestellt.

Als ich dann endlich mein Päckchen auspacken durfte, war ich schon vom Anblick der Flasche total begeistert und so sieht er auf den Nägeln aus:
 Nachdem ich den Mistletoe das erste Mal lackiert hatte, wusste ich also, daß mir Grün steht und weitere grüne Lacke - wenn auch sehr sorgfältig ausgewählte, da Grün mir nicht mehr wirklich steht, wenn es einen Gelbstich hat - bei mir einziehen durften. Sozusagen mein grüner Anfix-Lack.

Einige von Euch werden jetzt sofort an Glittering Garland aus der diesjährigen Weihnachtskollektion von China Glaze denken. Stimmt, die beiden Lacke sind sich ähnlich, aber es gibt einen feinen und entscheidenen Unterschied.

China Glaze Glittering Garland

Ich denke, der Unterschied ist gut zu erkennen. Der Orly ist etwas bläulicher und der Basislack ist insgesamt etwas transparenter, als der des China Glaze, so daß die Flakes bei dem Orly besser zur Geltung kommen. Auch meine ich, daß in dem Orly mehr, größere und silbrigere Flakes sind.

Es sind beides sehr schöne Lacke und wenn man hier die Wahl hat, stellt sich einzig die Frage, welcher Grünton besser mit dem Teint harmoniert. Da ich besser kühle oder kalte Farben tragen kann, ist der Orly für mich die erste Wahl.

Hier noch der Steckbrief:
Meet me under the Misteltoe ist ein blaugrüner fast Jellybase-Lack, der dann entsprechend erst mit 3 Schichten deckt. Der Auftrag ist einfach und die Trocknung gut. Dafür, daß er Flakes hat, ist das Finish hier sehr gut gelungen, ich würde aber trotzdem einen Topcoat empfehlen.

Meet me under the Mistletoe habe ich bei PolishPark 24 gekauft.

Morgen zeige ich Euch dann, auch auf Wunsch, den KOH Black Stars, den es neulich bei B4F im Angebot zu kaufen gab.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. für mich sieht der Lack mehr nach "Dschungel" als nach "Mistelzweig" aus =)

    AntwortenLöschen
  2. @ Jessica: So Mistelnester in Bäumen sehen schon etwas 'dschungelig' aus. Wie wär's mit 'Meet me in the Jungle'? Übrigens: Danke. Du hast mich grade zu einer Mani inspiriert. Muß ich mir gleich notieren.

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
  3. Den hatte ich bislang völlig übersehen, weil ich ihn zu Unrecht für wenig spektakulär hielt... auf Deinen Nägeln kommt er aber super raus. Noch ein Lack mehr auf meiner Wunschliste. *ächz* ;)

    AntwortenLöschen
  4. Wie schon mal gesagt, ich habe es nicht so mit grün. Aber grün mit gold? Und dann auch noch kühl? Und von Orly? Irgendwann werde ich auch noch schwach :o)

    AntwortenLöschen
  5. @ metamorphoses: Da hast Du ihm wirklich Unrecht getan. Der Mistletoe ist definitiv wunderschön.

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
  6. @ 1Igraine: Ich hab ein halbes Jahr gebraucht um schwach zu werden. Aber dann richtig. Der Mistletoe gehört eindeutig zu den Top 3 meiner grünen Lacke.:o).

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
  7. Oh, ist der schööön. Ich hab eigentlich schon sooviele Grüntöne, aber ich krieg irgendwie nie genug *seufz*

    AntwortenLöschen
  8. @ DysfunctionalKid: Danke. Ich finde den Lack echt genial. Wie schon erwähnt - er gehört zu den Top 3 meiner Grünen.

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
  9. Wenn unser Weihnachtsbaum nicht verschnürt hinter der Garage läge, würde ich vermuten, dass das GENAU sein Teint ist!

    Wirklich ein toller Lack - und ich finde den Orly auch fescher als den China Glaze :)

    AntwortenLöschen
  10. @ Lena: Weihnachtsbaum-Teint...hmmm. Bißchen kratzig vielleicht :o))).
    Der Orly ist nicht nur fescher irgendwie hat er auch mehr 'Zeng' als der China Glaze, um das mal so zu formulieren.
    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...