29. Februar 2012

China Glaze A Rose Among Thorns - Rosaroter Neon

...meine Augen!...

Obwohl mir derzeit irgendwie nach Lila ist und ich vielleicht deshalb auch schon ganz viele Lila Lacke zum posten vorbereitet habe, heute mal was ganz anderes: Neon - Rosarot.

A Rose Among Thorns stammt genau wie In the Limelight und Blue Sparrow, die ich Euch neulich gezeigt habe, aus der China Glaze Ink Collection von 2008. Wie ich in den Posts über Limelight und Sparrow schon bemerkte, sind die Farben bzw. die Lacke aus dieser Kollektion, wenn auch Neons, aber etwas ausgefallener, da entweder die Farben nicht dem üblichen Schema entsprechen oder die Lacke Glitter beinhalten.

Lange Rede, kurzer Sinn - ich liebe diese Kollektion und ich liebe dieses leuchtende Rosarot

 
 
 
 
 

Gerüchten zufolge, sollte man unter Neonlacken jeweils eine Schicht weißen Lack auftragen, um den Neoneffekt zu verstärken und wie ich gesehen habe, wird es diesen Sommer eine Neon-Kollektion von Essie geben, zu der noch ein weißer Lack angeboten wird. Ich gebe zwar zu, daß A Rose Among Thorns leicht transparent ist, bzw. daß das Nagelweiß noch erkennbar ist, aber irgendwie leuchtet es mir nicht wirklich ein, warum ich bei diesem Lack den Neoneffekt noch verstärken müsste, vor allen Dingen wenn man bedenkt, daß diese Bilder bei starker Bewölkung gemacht wurden.

Zum Vergleich habe ich den Lack einmal mit Topcoat und einmal ohne Topcoat fotografiert und bin der Meinung, daß hier durch den Auftrag des Topcoats der Neoneffekt keineswegs gemindert wurde.

Für die Bilder habe ich 3 Schichten aufgetragen, die dann in meinen Augen eine durchaus zufriedenstellende Deckkraft hatten. Der Auftrag war sehr einfach und die Trocknung, wie bei allen Neonlacken sehr gut. Der Topcoat ist hier reine Geschmackssache.

2 Lacke aus dieser Kollektion habe ich noch und werde sie Euch demnächst vorstellen.

Was meint Ihr? Mit Topcoat oder ohne Topcoat? Mit weißem Basislack oder ohne weißem Basislack.

A Rose Among Thorns gibt es noch bei PolishPark 24, wo ich ihn auch gekauft habe.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Saustarke Farbe!
    Ich finde die Farbe ohne Topcoat schöner, aber knallen tut sie mit oder ohne! :-D
    Ausprobieren würde ich das schon mal, mit dem weißen Lack drunter...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep - eine Farbe für uns :o). Ich meine auch ohne Topper - mit sieht er schon wieder fast brav aus.
      Zu Weiß: ich habe grade beschlossen, daß ich bei nächster Gelegenheit, d.h. wenn es nicht regnet, einen Vergleichsswatch machen werde.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Hi Elena,
      wegen Dir musste ich Rose Among Thorns kaufen und deswegen habe ich Dich direkt mal in meinem Blogpost erwähnt. :-)
      http://saralackiert.blogspot.de/2012/05/china-glaze-rose-among-thorns.html
      Magst Du mich vielleicht auch verlinken?

      Löschen
    3. Ja, wie üblich bin ich schuld ;o). Nee, aber ehrlich, der ist wirklich toll.
      Klar, mach ich gleich.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Die Farbe gefällt mir. Allerdings würde ich auch den Topcoat weglassen. Mir gefällt gerade, dass er leicht matt aussieht.
    Wenn ich jetzt noch gebräunte Hände hätte, wäre der Lack meins. Aber so bewundere ich doch lieber nur die Farbe ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich find die Farbe wirklich toll und habe mich grade als ich den Post fertig gemacht habe, geärgert, daß ich gestern nicht diesen Lack genommen habe (ich hatte es eilig und brauchte einen Lack der schnell trocknet):o(.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Sehr tolle Farbe!
    Ich mag Neon-Farben auch sehr,
    aber das Problem mit der geringen Deckkraft hab ich mit meinen CG Neons aus der Poolside Kollektion auch immer :(
    Aber hab noch nie weiß drunter verwendet, weil ich doch immer Bedenken habe, dass es das Farbergebnis irgendwie "verfälscht".
    Und prinzipiell bin ich immer für Topcoat, weil ich nicht die Geduld habe zu warten bis der Lack von alleine trocknet ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm...also 3 Schichten fand ich jetzt noch passabel, zumal Rottöne allgemein schlechter decken als andere Farben.

      Ich probier das mit dem Weiß, sobald das Wetter besser ist, aus, da ich bei meinen Minis noch einen Orly Pure Porcelain habe. Jetzt will ich es wissen. Bericht kommt in Kürze.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Ich bin gespannt wie es aussieht bzw was das weiß dann aus dem Neonlack macht :)

      Löschen
    3. Ich auch. Ich probiere es gleich mal morgen Nachmittag aus, falls das Wetter mitspielt. Der Porcelain steht schon bereit.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. Antworten
    1. Freut mich, daß Dir der Lack gefällt.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  5. Auch wenn das nicht "meine" Farbe ist, ist diese Leuchtkraft hammermäßig. Gefällt mir wirklich gut - und ich finde ihn matt ein bisschen schöner als mit Topcoat.

    Mit weißer Base bin ich auch auf das Ergebnis gespannt - aber brauchts dazu nicht eigentlich einen ordentlichen, deckenden weißen Lack? Die sind ja auch eher spärlich gesät...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Matt ist eindeutig besser. Meine ich auch.

      Gespannt bin ich auch. Der kleine Orly deckt zwar sehr gut, ist aber nicht ganz reinweiß, weshalb ich beschlossen habe, es mit dem CG Moonlite zu probieren. Er deckt zwar nicht ganz so gut, ist aber reinweiß. Wie auch immer - Ergebnis wird diese Woche noch gepostet.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...