26. Dezember 2012

China Glaze Wizard of Ooh Ahz Returns Collection - Cowardly Lyin'

...gold-light...

Nein, kein  Erfrischungsgetränk in der Light-Version sondern die light Version eines Goldtons. Cowardly Lyin' wollte ich eigentlich schon längst gepostet haben. In meinen Posts über China Glaze Ruby Pumps und Dorothy Who?, die beide aus der gleichen Kollektion stammen, hatte ich ihn bereits angekündigt bzw. erwähnt. Und da ich keine Altlasten mit ins neue Jahr nehmen möchte: hier isser endlich und sogar farblich passend zu Weihnachten.

Cowardly Lyin' ist schon ein bißchen speziell und ich denke er gehört zu der Sorte Farben bzw. Lacken, die man entweder hasst oder liebt. Die Basis ist ein silbrig-goldiger - deshalb gold-light - Lack mit Perlfinish, in dem sich kleine gelbgoldene Glitterteilchen befinden, weshalb er je nach Lichteinfall mal ehr silbrig oder goldig erscheint, was besonders auf dem 3. und 4. Bild sehr gut erkennbar ist. Da er etwas transparent ist, eignet er sich nicht nur als Solist, sondern auch für Layerings, wobei er jeder Basisfarbe einen zarten Goldschimmer verleiht.

 
 
 
 
 
Der Lack lässt sich gut auftragen und deckt mit ca. 3 Schichten. Für Layerings ist eine Schicht völlig ausreichend. Die Trocknung ist durchschnittlich und einen Topcoat würde ich hier auf jeden Fall empfehlen.

China Glaze Cowardly Lyin' wurde mir freudlicherweise von PolishPark 24 zur Verfügung gestellt, wo er auch noch erhältlich ist.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,


Kommentare:

  1. Ein Lack, den man entweder hasst oder liebt - in der Tat.

    AntwortenLöschen
  2. Jep. Definitiv nicht MEINE Farbe. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich meine, diesen Lack sehr objektiv beschrieben zu haben. Ähm...ja...hab ich. Und jetzt muß ich mir schnell meine wunderschönen prupurn glitzerden Nägel anschauen, um meine Augen wieder zu beruhigen.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Hihi... Das kommt mir bekannt vor. :)

      Löschen
  3. Hm, ich muss sagen solo ist mir der eindeutig zu gelb. Also auch nix für mich. Auf einer anderen Farbe als Topcoat könnte der aber gar nicht so schlecht aussehen. Gibts dazu schon irgendwelche Erkenntnisse? Falls ja wäre ich natürlich neugierig auf Bilder. ;)

    Liebe Grüße,
    malachite

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ihn mal grade schnell auf meinem Schmierbrett auf Blau, Grau, Braun und Dunkelgrün aufgetragen. Also auf dem Grau und dem Grün gefiel er mir am besten.
      Oh..Bilder...derzeit ist wegen Wetter und Licht etwas schwierig, ich stell ihn aber nochmal in mein 'to-do-Körbchen'.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...