26. Dezember 2012

OPI Visions of Sugarplum - OPI Ulta Exclusives Holiday 2009

...Blick ins Schatzkästchen...

Eigentlich ein absolut 'ganzjahrestauglicher' Lack, da er aber aus einer Weihnachtskollektion stammt und zwar aus einer Weihnachtskollektion, die von OPI im Jahre 2009 exclusiv für Ulta designt wurde, zeige ich ihn Euch passend zum Fest. Gleich vorab die schlechte Nachricht: dieser Lack ist kaum noch zu bekommen. Ich habe nachgeschaut und beim Autkionshaus noch zwei einsame Exemplare die preislich zwischen ca. USD 16,- und 19,- lagen entdecken können.

Es war schon 2010 ein reiner Glücksfall, als ich kurz vor Weihnachten, diesen Lack bei einem deutschen Händler für kleines Geld und auch noch versandkostenfrei entdeckte. Ich erinnere mich noch deutlich, wie es am 1. Weihnachtsfeiertag zu unser aller Überraschung an der Haustüre klingelte und der Lack zugestellt wurde. Was für eine Freude, denn Visions of Sugarplum hatte ich schon seitdem er 2009 auf den Markt kam auf meiner Wunschliste stehen.

Die Basis von Visions of Sugarplum ist ein dunkelvioletter fast schwarzer semitransparenter Lack. In dieser Basis befinden sich kleine pink-violett changierende Glasfelcks, die letztendlich auch decken. Hört sich erstmal nicht besonders spektaklär an, sieht aber spektakulär aus. Unglaublich, wie dieser Lack im Licht in unterschiedlichen Violetttönen schillert und funkelt, obwohl er relativ dunkel ist. Leider auf den Bildern, die ich wohlweißlich schon im Sommer gemacht habe, nur schwerlich zu erkennen.

 
 
 
 
 
Der Lack deckt mit 2 Schichten, die ich auch für die Bilder aufgetragen habe. Der Auftrag ist einfach und die Trocknung sehr gut. Einen Topcoat würde ich hier für noch mehr Tiefe empfehlen.

Später geht's weiter mit einem China Glaze.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,



Kommentare:

  1. Ich mag ihn auch sehr und bin auch eher durch einen Zufall an ihn gekommen - stimme Dir voll und ganz zu, was Du über ihn schreibst. Und jetzt passt er natürlich super. :)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich erinnere mich deutlich daran, daß Du ihn auch schon gepostet hast. Und ich dachte noch: HA, sie hat ihn auch! :o)
      War wirklich ein großer Zufall, daß ich ihn noch bekommen habe und ich habe mich riesig über dieses schöne seltene Schätzchen gefreut.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Wow, ist der toll!! :-)) Violett mit Glasflecks, viel besser geht es nicht...
    Und leider so rar... :-(

    Liebe Grüsse,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist ein echter Traum. Wie wahr... . Eigentlich eine Schande, daß er kaum noch zu bekommen ist.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Bei mir tanzen die so ähnlichen Lacke zwar schon in Dreierreihen, aber von dieser Art kann ich nie genug haben. Ich wünsche mir auch ein Comeback der Zuckerpflaume.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenn das Problem. Von diesen Lacken bekommt man nie genug.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. Wunderschöne Farbe! Tatsächlich eine von diesem -kann man immer brauchen obwohl man einen ähnlichen schon hat- Farben. Und der Lack erinnert mich an einen anderen, ich komm nur beim besten Willen nicht drauf an welchen. Rococo a go go ist es nicht, der ist rötlicher und Grape... set... match ist bläulicher und generell irgendwie anders. Ne, ich gebs auf, ich werd später einen Blick in meine Lackschubladen werfen, eventuell fällt es mir dann ein. Wenn ich noch weiter im Internet herumstöber um draufzukommen, erreiche ich nur eins: meine Wunschliste wird noch viel länger als sie eh schon ist. :)
    Liebe Grüße,
    malachite

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ich habe also grade nochmals mein Schränkchen durchforstet - ich finde Nichts, was dem irgendwie Nahe kommt, ausgenommen der Rococo a gogo und Zoya Valerie, die aber deutlich rötlicher und dunkler sind. Butter London Brawnwens Feather kommt von der Grundfarbe her, inetwa hin, hat aber ganz andere Schimmerpartikel. Also ich hab nichts Ähnliches.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Tja, ich fürchte ich hab auch schon Visionen. Der Blick in meine Schubladen hat nix gebracht und ich bin ratlos wo mir dieser Lack schon mal begegnet ist. Aber was solls, ist der Lack halt nicht nur schön sondern auch noch einzigartig. :)
      Und zum Glück auch nicht mehr so leicht erhältlich, das schont meinen Geldbeutel. :D

      Liebe Grüße,
      malachite

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...