29. Oktober 2014

Orly Steal The Spotlight - Orly Sparkle Collection Holiday 2014

...im Rampenlicht stehen...

So, da ist er, der letzte Lack aus der Orly Sparkle Collection. Leider. Meinetwegen hätte die Kollektion ruhig aus ein paar mehr dieser tollen Lacke bestehen dürfen.

Steal The Spotlight ist auch ein ganz besonders hübsches Exemplar und anhand der Pressebilder belegte somit Platz 2 meiner persönlichen Favoriten. Nachdem die Lacke bei mir angekommen waren, hat Bling ihn mit seinem wahnsinnigen Gefunkel allerdings relativ schnell entthront, obwohl Steal The Spotlight farblich 100%ig in mein Beuteschema passt und ebenfalls glitzert. Allerdings nicht so wie Bling.

Die Basis des Schweinwerfer-Lacks, ist ein leicht türkis eingefärbter Klarlack. Darin befinden sich Massen an feinen türkisen Glitterteilchen und pinke größere Hologlitterteilchen.
 
 
 
 
 
Der Auftrag ist nicht ganz einfach, aber auch nicht allzu schwierig und der Lack deckt perfekt mit 2 - 3 Schichten. Für die Bilder habe ich 3 Schichten aufgetragen. Die Trocknung ist sehr gut und einen Topcoat braucht er, wie alle anderen Glitterlacke auch.

Die Orly Sparkle Collection wurde mir freundlicherweise von Orly Deutschland zur Verfügung gestellt, wo die Lacke für EUR 12,-/Stck. oder für EUR 50,- als komplette Kollektion im 6Pix *Click* erhältlich sind.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,



Kommentare:

  1. A bit too teal for me - but it's gorgeous nevertheless - and the micro glitter really makes it stand out!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. IRL it's still more beautiful and sparkly than on the pics. I've already been wearing it, staring at my nails all the time ;o).

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  2. Superschick. :) Mensch, ich muss mal anfangen, sie zu lackieren.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solltest Du. Ich hab mich zwar auch nicht komplett durch die beiden Kollektionen 'getragen', wollte mir aber heute wieder einen der Lacke gönnen. Ich glaube es wird Glitterbomb :o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Antworten
    1. Ist er. Zwar nicht sonderlich weihnachtlich wie z.B. Tinsel und deshalb ganzjahrestauglich ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. Oh I do like this one. It's right up my street :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I like it too, but I LOVE Explosion of Fun, the pink one of this collection.

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  5. Wäre der auch als Topper geeignet? Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bedingt. Mir persönlich ist da zuviel Glitter drin - dehalb für mich nur auf ähnlichen Farben bzw. Blau- und Türkistönen. Andere Bloggerinnen haben ihn allerdings als Topper geswatcht und wohl auch benutzt.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Danke für Deine Antwort! Teal/Blautöne, mit denen ich bisher nicht so viel anfangen konnte, habe ich durchaus -- das wäre eine Möglichkeit, sie doch zu verwenden. Liebe Grüße, Anja

      Löschen
  6. Der Lack schreit nach einer Peel off Base oder? Steht hier auch noch zum Lackieren bereit, aber mir graut´s vor´m Ablackieren, so dass ich dann doch immer wieder zu einem anderen Lack greife...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann gut sein ;o). Ich habe ihn natürlich mit meiner heißgeliebten Dance Legend Peel Off Base getragen. Was normales Ablackieren angeht, würde ich mal sagen, daß das 'so Einer' ist, bei dem sich erstmal garnichts tut und dann plötzlich Alles auf einmal abgeht ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Ja, auf die Peel off Base von DL schiele ich ja auch diesbezüglich...ist bei HypnoticPolish momentan aber ausverkauft und in Russland mag ich nicht bestellen. Muss ich mich also noch ein wenig gedulden und mich erstmal noch mit der herkömmlichen Lackentfernung herumschlagen ;)

      Löschen
    3. Stimmt. Der ist dort ausverkauft, aber in Russland bestellen ist garnicht so schlimm und hat bisher immer gut geklappt.
      Ich glaube aber, so schlimm ist er jetzt nicht abzulackieren. Lackier doch einfach eine Schicht farblich passenden Crèmelacks drunter, dann kommst Du mit einer Schicht weniger aus und er geht dann auch besser runter.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...