30. März 2013

Butter London Trustafrian

...verwöhnte Bälger...

So ungefähr lautet kurgefasst die Übersetzung von Trustafarian. Genau wäre: Ein verwöhntes, reiches Gör, das nach außen den Hippie gibt aber trotzdem jedes Wochenende in Papas Villa verbringt. Trustafarian gehört zur Ausbeute meines letzten Douglas Besuches, bei dem ich schnurstracks auf den nicht mehr vorhandenen Butter London Aufsteller zusteuerte. Huch? Weg war er. Flugs die Douglette gefragt und als Auskunft bekommen:' Wir haben keine Butter London Lacke mehr. Aber in der Schublade sind noch welche'. Prima, in unserem Douglas gibt es jetzt an Nagellacken also nur noch: Chanel, Dior, YSL, NYX, Anny, ArtDeco, BeYu und diese Douglas Hausmarke. Alles Andere wurde wegrationiert. Nix Spannendes mehr da, weshalb dann Alles was noch an spannenden Butter London Lacken da  war, zum alten Preis, in mein Eikaufskörbchen wanderte.

Trustafarian ist solo nicht unbedingt der Traum meiner schlaflosen Nächte, aber was mir sofort auffiel: er hat Layering-Potential, was erste Tests auf meinem 'Schmierbrett' zu Hause dann bestätigt haben. Eine Schicht auf z.B. Apfelgrün, Orange, Grau oder Schwarz sieht er wirklich schick aus, weshalb ich mir mit diesem Lack wieder ein hübsches Spielzeug ins Haus geholt habe.

Die Basisfarbe erinnert mich von der Art her, etwas an Orly Sparkling Garbage. Ein etwas 'trashiger' Mischton, wobei hier allerdings nur Grau und etwas Grün mit im Spiel sind. Darin holorisierende Teilchen en Masse, die einen etwas gröberen linearen holografischen Effekt auf die Nägel zaubern. Ganz glücklich bin ich mit meinen Bildern nicht, die Sonne schien zwar ein bißchen, wollte aber nicht so wirklich die leichte Bewölkung durchdringen.
 
 
 
 
 
 Der Lack lässt sich einfach auftragen und deckt mit 2 - 3 Schichten. Für die Bilder habe ich 3 Schichten aufgetragen. Die Trocknung ist gut und einen Topcoat würde ich hier empfehlen.

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in ein hoffentlich frühlingshafteres verlängertes Osterwochenende.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,
 

Kommentare:

  1. interessanter farbton, wäre aber auch nicht so ganz meiner.

    auch dir ein frohes, entspanntes und hoffentlich (wenn auch kaltes) sonniges (hier scheint sie noch) osterwochenende :-)

    lg bigs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Interessant auf jeden Fall, aber genau wie BL Knackered ein 'Rumspiel-Lack' für mich. Der Holo-Effekt ist allerdings wirklich sehr sehr schön - viel schöner als auf den Bildern.

      Hier scheint sie auch grade noch - tendenziell wird es sich allerdings wohl gleich ehr zusammenziehen. Jepp - es wird grade dunkler.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. It is a very subtle - but beautiful holo!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und mit dem kann man wunderbar malen, layern oder Akzente setzen :o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Bei uns haben auch sie alle Butter London Lacke wegrationalisiert. Dafür haben sie die RepStyle LE von Essie wieder aufgenommen. (Wtf?) Ich versteh Douglas einfach nicht.

    Interessanter Lack, aber ich glaub, ich bin doch zu geizig 17,95 Euro dafür auszugeben. I) (Falls der Douglas noch Reste haben sollte.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Versteh ich auch nicht. Bei uns sind dann bei der Gelegenheit, wenn mich nicht Alles täuscht, auch noch Isadora und Alessandro verschwunden.

      Mal ganz ehrlich: bei 17,95 spiel ich auch nicht mehr mit. Da stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht mehr so ganz. Ich hatte noch das Glück die Lacke für 16,95 zu bekommen. Ist zwar nicht wesentlich preiswerter aber immerhin noch näher an der 15 als an der 20,-. Jetzt ist Schluß mit Butter London. Feierabend.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. Antworten
    1. Der ist ausgesprochen hübsch. Nur wenn ich ehrlich bin, ist die Farbe ehr was für Dich als für mich :o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. ich finde den holoeffekt toll,meist steht mir sowas nicht weil zu kalt oder so :(

      Löschen
    3. hehe,ich hab einen neuen für 11,90 ergattert :D
      Jetzt muß das Schätzchen nur noch heile hier ankommen ;)

      Löschen
    4. Glückwunsch. Du wirst nicht enttäuscht sein. Er ist schöner als auf den Bildern.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    5. Danke ;) Freue mich schon sehr darauf.
      Ist mein erster Butter London :D

      Löschen
  5. Der sieht so unglaublich gut aus :)
    Liebste Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und er würde noch besser aussehen, hätte die Sonne vernünftig geschienen, als ich die Bilder gemacht habe ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  6. Ich hab ihn auch und mag ihn sehr gerne.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist auch wirklich sehr schön. Schade, daß er mir nicht so wirklich steht.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  7. Ich hab so oft vor dem Lack gestanden... ja, im Douglas, wo sie bei mir auch immer noch zu haben sind... aber irgendwie hab ich die Befürchtung dass er mir nicht steht. Mit Klamotten in der Farbe seh ich aus wie kurz vor Sterben... ^^; Aber schön ist er. Ich beneide jeden, dem er steht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sagen wir so: die Farbe ist auch für mich keineswegs optimal, nur wenn er so vor sich hin holorisiert - und der Effekt ist bei Trustafarian wirklich sehr schön und ausgeprägt - geht's wieder. Beneiden brauchst Du mich also nicht ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  8. Einer meiner liebsten Holo-Lacke. Subtil in Farbe und Holokraft (sprich alltagstauglich), aber trotzdem nicht langweilig. Hach!

    LG Chester

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist schön, aber meinetwegen dürfte er noch ein bißchen grüner sein. Aber was soll's man kann ihn ja layern.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...