29. März 2013

Essie Crocadilly - Repstyle Collection

...Fehlkauf des Jahres...

Das Jahr ist zwar noch relativ jung, aber trotzdem ist dieser Lack jetzt schon mein Fehlkauf des Jahres. Essie Lacke mochte ich - warum weiß ich nicht genau - noch nie besonders, aber dieser hier, hat dem Faß definitiv den Boden ausgeschlagen.

Das Elend begann damit, daß ich Essie angeschrieben, habe und nachgefragt habe, bis zu welcher Nagellänge die Magneten dieser Lacke geeigent sind. Nach ca. 1 Woche bekam ich Antwort von L'Oreal / Essie Düsseldorf. Ich zitiere:

Der Magnet bei unseren repstyle Lacken ist etwa 2cm lang und für alle Nagellängen geeignet. Bei sehr langen Nägeln ist es eventuell erforderlich den Magnet etwas über den Nagel zu bewegen.

Als ich das gelesen habe, dachte ich zuerst, es handele sich um einen Scherz, da ich immer der Meinung war, daß man den Magneten möglichst ohne ihn zu bewegen, über den Lack halten sollte.

Bei DM hat mich dann doch die Neugier gepackt als ich die Repstyle Lacke sah. Nachdem ich Maß genommen hatte - passt Magnet ist groß genug -, durfte Crocadilly dann in mein Einkaufskörbchen. Natürlich habe ich ihn zu Hause sofort ausprobiert, wobei nach, ich weiß nicht mehr wievielen Versuchen, das hier rausgekommen ist.
 
 
Ganz ungeschickt bin ich glaube ich nicht, aber es war unmöglich auch nur andeutungsweise ein Repitilien-Muster auf die Nägel zu bekommen. Nach einigen Versuchen fiel mir dann auf, daß das Muster sich zwar erstmal bildet, aber sobald man den Magneten wieder entfernt, einfach verläuft. Also weiter probiert und den Magneten länger an die Nägel gehalten, was auch nicht half. Etwas resigniert habe ich es dann mit einem Magneten von Orly probiert.  Wie gehabt, bildete sich das Muster, verlief aber nach dem Entfernen des Magneten auch wieder.

Um dem Ganzen noch eine Chance zu geben, habe ich den Essie Magneten noch mit einem Orly Magnetlack, von dem ich weiß, daß er funktioniert getestet. Keine Chance. Es tat sich garnichts und es bildete sich nichtmals andeutungsweise ein Muster aus.

Crocadilly habe ich bereits zum Testen weitergereicht, damit ich die EUR 10,95 nicht ganz umsonst ausgegeben habe. Keine Kaufempfehlung bzw. Finger weg!

Ich wünsche Euch allen einen schönen Feiertag.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,



Kommentare:

  1. Das einzige was ich von essie gut finde,ist der good to go.alle anderen lacke trocknen bei mir einfach nicht :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das Problem habe ich auch. Bei mir trocknen die Lacke schlecht und neuerdings sind mir auch noch die Pinsel zu breit.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. stimmt,das find ich bei essence und catrice auch total blöd...ich hab nicht so breite Nägel :(

      Löschen
    3. Die Breite meiner Nägel ist das Problem nicht - aber versuch mal mit diesem 'Biberschwanz' einen Metalliclack einigermaßen streifenfrei auf die Nägel zu bekommen. Unmöglich.
      Da ich keine Streifenhörnchen-Nägel mag, kaufe ich, wenn ich mir denn mal einen Essie Lack zulege, die Salonvariante mit dem schmalen Pinsel.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. LOL - I had to laugh reading this ;)
    But somehow it does look cool that the pattern is only partially there cough, cough :)
    By the way I have more in my Fehl-Kauf box for this year ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann man auch nur drüber lachen. Wenn dieses Muster wenigstens nicht verlaufen würde, könnte man es ja noch als French oder Akzent tragen, aber das hier geht garnicht.
      Keine Sorge übrigens - das hier ist auch nicht mein erster Fehlkauf dieses Jahr, aber eindeutig der Schlimmste ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Ich hab vor kurzem die essence Magnetlacke ausprobiert - ich hab mich ja lange dem Magnetlack-Trend verweigert, aber die Lacke sind auch ohne Muster hübsch und so hab ich mich verführen lassen. Mir ging's in etwa so wie dir mit dem Muster - es verläuft nach einer Weile einfach wieder :( Das fand ich wirklich schade, das Wellenmuster, das ich mir ausgesucht hatte, sah eigentlich sehr schön aus. Fazit: Mit diesen Lacken kann man irgendwie nur verlieren - wenn man den Magneten verwendet, solange der Lack noch nass ist, verläuft das Muster wieder; wenn man den Magneten verwendet, wenn der Lack ein wenig angetrocknet ist, bildet sich natürlich kein Muster mehr. Ziemlich frustrierend...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn dieser Repstyle ohne Muster wenigstens noch hübsch wäre, hätte ich bestimmt nicht so gemoppert. Ohne Muster war er einfach nur streifig. Das mit dem Antrocknen lassen, hatte ich auch probiert und genau wie bei Dir, ging dann garnichts mehr.
      Crocadily war definitiv mein letzter Magnetlack. Ich finds auch schade, daß das sogarnicht funktioniert. Schlangenmuster auf den Nägeln wäre zu schön gewesen.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Enttäuschung auf ganzer Linie. Wirklich schade...

      Löschen
  4. Ich find die RepStyle LE für 10 Euro/Flasche eine ziemliche Verarsche, weil anscheinend funktioniert keiner der Lacke mit den Magneten - egal bei welcher Länge bzw. bei welcher Feuchtigkeit des Lackes.

    Per se mag ich Essie Lacke, sie haebn bei mir gut, trocknen (außer 'Ballett Slippers') auch alle toll. Nur von "Good To Go" bin ich weg, der hat jede Farbe - egal welcher Firma - mittlerweile versaut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so habe ich das auch empfunden und wundere mich schon die ganze Zeit, wieso sowas überhaupt auf den Markt kommt.

      Good To Go habe ich noch nie probiert und ich glaube ich werde es auch lieber lassen, zumal ich mit meinem Topcoat wirklich zufrieden bin.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  5. Das ich die Lacke von essie liebe ist ja kein Geheimnus mehr. Trotzdem habe ich mich gewundert als Ankündigung der Repstyle-LE kam - für mich sind Magnetlacke so was von durch und ausserdem unnötig, dass mich das nicht mehr begeistern kann. Ob von essie oder sonstwem.
    Deswegen habe ich mir die Teile auch gar nicht näher angesehen und bin froh darüber, nachdem man eigentlich nur negatives darüber liest und sieht.
    LG Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Essie mal eine hübsche Farbe dabei hat, kaufe ich auch gerne mal einen Essie Lack. Keine Frage. Aber diese Repstyles sind ehrlich gesagt, mit der größte Mist, der mir je untergekommen ist.
      Oh...nur Negatives? Ich habe heute morgen noch gelesen, wie hübsch doch diese Lacke sind und wie toll das Muster doch sei. Ja ist klar - PR Sample ;DDD.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Echt? Also ich habe auch schon einen Bericht gelesen (auch über ein PR Sample) der ebenfalls nicht positiv war.
      Aber wie auch immer, ich stimme Dir da voll zu dass diese LE total in die Hose gegangen ist und vollkommen unnötig war. ;-)
      LG Sara

      Löschen
    3. Ja, aber nur Eine. Ansonsten waren die anderen PR Sample - Reviews auch nicht wirklich positiv.
      Aber richtig - kann man nicht anders sagen.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  6. Autsch, das ist ja ganz schlecht... gut, daß ich da keinen von gekauft habe. Schlangenmuster hätte ich schön gefunden, aber so?!

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schlangenmuster ansich wäre in der Tat wunderschön, aber ein so schlechtes Ergebnis habe ich bisher mit noch keinem Magnetlack bekommen. Mit der Kollektion hat sich Essie wirklich keinen Gefallen getan.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  7. Dieses Magnetgedöns ist bisher komplett an mir vorbei gegangen und so wird es auch bleiben ;o) Von Essence habe ich zwar verschiedene Lacke, aber ohne die Magnete. Über Essie an sich kann ich nur Gutes sagen, zwischen "uns stimmt die Chemie" - die Lacke sind ratzfatz auf dem Nagel, trocknen bei mir schnell und halten ca. 5 Tage. Dafür habe ich bekanntlich mit OPI Probleme, so unterschiedlich ist das. Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz ehrlich: Du hast Nichts verpasst und bei diesem Essie Lack hast Du auch Nichts verpasst, auch wenn die Chemie zwischen Essie-Lacken und Dir ansonsten stimmt.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...