25. März 2013

China Glaze When Stars Collide - Hologlam Collection

...noch ein galaktischer Holo...

Wenn Sterne zusammenstoßen, gibt es meist einen Riesenknall. Behaupte ich jetzt einfach. Desweiteren behaupte ich, daß er aufgrund seiner Basisfarbe mein liebster linearer Holo werden könnte, würde da nicht 'die böse Konkurrenz' in Form von OPI DS Original im obersten Regal meines Nagellack-Schränkchens lauern.

Rein theoretisch könnte man hier einen Lackvergleich machen, wobei ich allerdings befürchte, daß der China Glaze einen schlechten Schnitt machen würde, denn bisher hat es noch kaum ein Lack geschafft, mit den Holos aus den OPI DS Series, von denen ich immerhin 4 - DS Original, DS Desire , DS Ruby  und DS Extravagance - habe, mitzuhalten. Ganz nebenbei würde ich mich mir Vergleichsfalle selber die Illusion zerstören, einen schönen dunkelvioletten linearen Holo zu haben.

Die Basisfarbe von When Stars Collide ist ein leicht angegrautes, leicht rötliches, fast schon warmes dunkleres Violett. Den holografischen Effekt empfinde ich bei diesem Lack am ausgeprägtesten, was eventuell mit der Basisfarbe in Zusammenhang stehen könnte. Auch erscheint mir der Effekt hier etwas rötlicher. Obwohl ich ursprünglich nur auf die blauen Holos fixiert war, da ich schon lange versucht hatte OPI DS Glamour zu einem moderaten Preis zu ergattern, könnte der Sternenlack doch glatt mein Favorit werden.
 
 
 
 
 
When Stars Collide, habe ich ebenfalls ohne Basecoat aufgetragen, wobei das Lackieren problemlos von statten ging und der Lack schon fast mit einer Schicht deckte. Für die Bilder habe ich 2 Schichten aufgetragen. Auch dieser Lack wurde beim Auftrag erstmal etwas streifig. Wie bei allen anderen Lacken verschwanden die Streifen, nachdem der Lack getrocknet war. Die Trocknung ist sehr gut und einen Topcoat würde ich wie bei allen anderen holografischen Lacken, empfehlen.

Die China Glaze Hologlam Lacke habe ich bei Petra's Nailstore gekauft.

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die neue Woche.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,
 

Kommentare:

  1. Ich liebe liebe liebe liebe diese Farbe! :) Den muss ich haben!

    Und natürlich liebe ich auch die OPI DS Lacke... *hach*

    Liebe Grüße,
    Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbe ist wirklich toll. Nur habe ich grade den fatalen Fehler begangen, doch den OPI DS Original aus seinem Versteck zu holen und ihn daneben zu stellen. Eijeijeiiiii....two worlds collide.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. It is so beautiful - one of my favorites from this coll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So wie es aussieht, ist das mein Favorit aus dieser Kollektion.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Eine sehr schöne Farbe. :) Violett geht immer!

    Ich mag auch gar nicht mehr über den Holoeffekt motzen, der ist schon okay so. Ich hatte wohl einfach viel zu viel erwartet und gehofft. ^^

    OPI Desire & Original sind ja ein Träumchen! *schmacht* Extravagance gefällt mir auch verdammt gut und ist wohl wesentlich leichter/günstiger zu bekommen, wie ich gerade sehe...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbe ist wirklich toll und trotzdem hätte ich jetzt nicht den DS Original aus dem Schrank holen dürfen. Daneben sieht Stars Collide nach Nichts aus.

      Zu dem Extravagance gibt's übrigens eine noch preiswertere und noch besser zu beschaffende Alternative: Orly Miss Conduct, wobei mir der Orly sogar noch besser gefällt - mehr Holo und lebendigere Farbe.

      Trustafarian ist übrigens auch ein Träumchen - obwohl solo würde ich ihn nichtmals unbedingt tragen. Aber ein oder zwei Schichten auf z.B. Orange sehen wirklich klasse aus.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. Ja, der Orly Miss Conduct lächelt mich seit einiger Zeit schon an. :)

    Das mit Trustafarian klingt sehr interessant! Ändert er die darunterliegende Farbe stark?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hört sich vielleicht jetzt doof an - aber bevor Du auf die Jagd nach Extravagance gehst, nimm lieber den Orly. Übrigens findest Du hier http://picturedtinsel.blogspot.de/2012/09/lackvergleich-orly-miss-conduct-vs-opi.html einen Lackvergleich. Ich war mal so frei.

      Da der Trustafarian leicht goldig ist - orange. Farben wie z.B. Apfelgrün, Orange, weiches Hellgrau und Türkis verändern sich nur minimal. Am besten gefiel er mir aber auf Orange (Nubar Arencia) - sah echt toll aus.

      Liebe Grüße
      Elena

      Löschen
  5. Auf den bin ich auch schon sehr gespannt, auf deinen Bildern sieht er schon mal toll aus!

    Liebe Grüße,
    malachite

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist auch mein Favorit von den 4en. Ganz eindeutig.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  6. oh der gefällt mir gut :)

    LG Fio
    http://fiobeauty.blog.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist auch wirklich sehr schön.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...