30. März 2012

Priti NYC New York Fashion Week Lacke Teil 7 - Blue Eyed Brunette

...Nudelack?...

Ähnliche Pflanzen wachsen bei uns wild im Garten, nur daß Unsere gelb sind - Iris. Wo sie herkommen? Keine Ahnung.

Die Farbe von Blue Eyed Brunette ist allerdings deutlich interessanter und in meinen Augen auch tragbarer als Gelb. Auf gelbe Nagellacke bin ich nicht so besonders gut zu sprechen, es sei denn es sind Neonlacke. Lange gelbe Nägel...ich weiß nicht so recht, mir fällt dazu immer ein, wie der kleine clevere und irgendwie sympathische Raptor bei Jurassic Park die Küches stürmte und diese nach Denen durchsuchte, die sein Ei geraubt hatten.

Die Farbe von Blue Eyed Brunette ist allerdings Coralle. Sogar ein kühles Coralle mit meinem deftigen Schuß Rosa und obwohl er einen relativ hohen Weißanteil hat, ist er etwas durchscheinend. Ich frage mich grade ernsthaft, ob er noch in die Kategorie Nudelacke fällt, oder ob es doch Keiner mehr ist. Wie ich auch immer, so richtig dezent ist die Farbe nicht, da sie durch den Weißanteil je nach Lichteinfall schon etwas Leuchtendes hat, was man sogar auf den im Schatten gemachten Bildern erahnen kann.

Da der Lack etwas durchscheinend ist und ich lange Nägel habe, habe ich für die Bilder drei Schichten aufgetragen. Bei kurzen oder kürzeren Nägeln wären zwei Schichten ausreichend, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen. Die Trocknung des Lacks ist sehr gut und wie man auf den Bildern erkennenn kann, das Finish mal wieder sensationell.

*Die Priti NYC New York Fashion Week Lacke wurden wir freudlicherweise von Priti NYC / Petra's Nailstore zur Verfügung gestellt*

Heute Nachmittag gibt's noch einen Lack aus der China Glaze Hunger Games Collection.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Also nude ist das für mich gar nicht mehr - dafür ist zu viel Farbe dran :) Aber auf jeden Fall ein sehr schöner Farbton, der aber etwas deckender sein könnte...

    Und bei deinen Labels hat sich irgendwie noch eine Adresse hinter die Coralle geschlichen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich im Grunde auch nicht mehr. Aber er ist hart an der Grenze zu Nude. Die Farbe gefällt mir auch sehr gut, obwohl ich mir noch nicht ganz darüber im Klaren bin, ob sie mir steht. Zwei etwas ähnliche Lacke habe ich noch in 'hochdeckend' - muß ich mal posten.

      Danke für den Tipp. Hatte ich eben garnicht gesehen. Frechheit, sich hier einfach einzuschleichen.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Hmm, also für mich wäre nude alles im Bereich weißlich (ohne komplett zu decken!), Cremefarben, Hellrosa und Beige; hauptsächlich dezent und eher sheer - aber auf keinen Fall so knallig... Aber das geht wohl in die Richtung "ist Türkis Blau oder Grün?" :)

      Die Blauäugige Brünette ist auf jeden Fall ein toller Lack :)

      Löschen
    3. Eigentlich: Hauptsache schön. Ich hörte auch schon, daß CG Paint the Town Red ein Nudelack sein soll, da er durchscheinend ist und sich das Nagelweiß noch erkennen lässt *achselzuck*.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Ich finde ihn sehr schön, auch wenn er für mich ebenfalls kein Nudelack ist. Mich stört auch das Durchscheinende nicht so sehr. Bei mir durfte gestern Milani Digital auf die Nägel und nun halte ich sie die ganze Zeit in die Sonne, um das Gefunkel zu bewundern. Liebe Grüße - Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich find ihn auch recht hübsch, bin mir aber so garnicht sicher, ob mir diese Farbe auch steht. Ich glaube ehr nicht.
      Funkeln ist eine gute Idee. Vielleicht zerr ich mal gleich Orly Here Comes Trouble aus dem Schrank. Dann kann ich ihn auch gleich fotografieren.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...