6. März 2012

Butter London Knackered - 2 Variationsmöglichkeiten

....frei nach Ailton aus dem Dschungelcamp: decki nix Lack ...

Jepp, ich war neulich bei Douglas und habe keinen Haul gepostet, einfach weil das Meiste was in meinem Einkaufskörbchen gelandet ist, Ostergeschenke waren. Für mich gabs nur einen Butter London Knackered und einen Chanel Rouge Noir. Den Rouge Noir werde ich Euch natürlich demnächst auch vorstellen.

Zu Knackered: in der Flasche ein Traum. Natürlich ist er im Körbchen gelandet. Grün-violett-bläulich changierend mit Hologlitterteilchen. Da ich nicht darauf eingestellt war, diesen Lack in unserem Douglas überhaupt zu finden, da dieser nicht besonders gut sortiert ist - ich glaub ich hab mehr Auswahl an Nagellack zu Hause als die im Laden, was ich der recht unterbelichteten und pampigen Douglette, die mir unbedingt einen Nagellackkorrekturstift andrehen wollte, auch mitgeteilt habe - hatte ich mir natürlich vorher im Net auch keine Swatches dieses Lacks angeschaut. Also zu Hause natürlich sofort getestet und natürlich Null Deckkraft.

Ich habe also Knackered auf verschiedenen Farben ausprobiert. Die Kandidaten waren OPI Your Royal Shine-ness, Orly Sea Gurl, Orly Iron Butterfly, OPI Cuckoo for this Color, China Glaze Blue Iguana, China Glaze Let's Groove, Orly Gumdrop, Orly Purple Pleather und Orly Viridian Vinyl, alles Lacke die mit Knackered farblich kompatibel sind. Das Layering auf Gumdrop und Viridian Vinyl waren meine Favoriten:

Zeigefinger und Mittelfinger: 1 Schicht Butter London Knackered auf 2 Schichten Orly Gumdrop
Ringfinger und kleiner Finger: 1 Schicht Butter London Knackered auf 1 Schicht Orly Virdian Vinyl

Auf dem pastellingen Mint des Orly Gumdrop ergibt sich mit dem Knackered ein sehr hübscher allerdings ziemlich subtiler Effekt, wogegen der Knackered auf dem Viridian Vinyl richtig gut zur Geltung kommt. Nachdem ich die Bilder schon gemacht hatte, ist mir eingefallen, daß ich Knackered auch auf Rosa/Pink, Zoya Adina und Zoya Ki hätte ausprobieren können, was ich in den nächsten Tagen noch nachholen werde. Zoya Adina und Ki sehen Knackered von der Farbe bzw. dem Farbenspiel her recht ähnlich, decken aber mit 2 Schichten.

Zoya Adina

Zoya Ki

Dan anfängliche Fehlkaufgefühl ist mittlerweile gewichen, da Knackered ein wirklich schöner Effekt-Topcoat bzw. als solcher zu gebrauchen ist.

Welche Variante gefällt Euch besser? Die Pastellige oder die etwas Kräftigere?

So wie es aussieht, gibt es heute gegen Abend noch einen Haul. Ein Paket mit einer neuen Kollektion im Zustellfahrzeug. Viele schöne Blautöne und der letzte Lack aus der China Glaze Ink Collection, den ich unbedingt noch haben musste.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Mir gefällt das etwas Kräftigere besser :-) Da kommt mehr lilafarbener Schimmer durch.
    Es ging mir übrigens auch so: Habe Knackered in einem Zufallskauf bei Douglas erstanden und mich dann erst mal geärgert, dass er nicht deckt. Hatte ihn mittlerweile nur über Schwarz ausprobiert (wieder ein ganz anderer Effekt) und werde ihn nun mal mit "kompatibleren" Farben ausprobieren. Vielen Dank für den Tip :-)

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Petra,

      ich hab mich auch erstmal geärgert und ihn dann zuerst auf Schwarz probiert, was mir dann aber irgendwie zu 'Lilalastig' war und das Grünliche von Knackered ziemlich unterging. Auf dem dunklen leicht beigen Silberton von Orly Sea Gurl sah Knackered noch ganz hübsch aus, aber auf Grün bzw. Grünlich hat er mir definitiv am besten gefallen.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Mir gefällt er definitiv auf Viridian Vinyl besser, aber insgesamt bin ich von dem Lack doch eher enttäuscht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf dem Vinyl ist er recht hübsch, aber so richtige Begeisterung kommt bei mir auch nicht auf. Ich probier ihn nochmal auf Knallblau und auf Pink.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Die Deckkraft ist leider ein Nachteil der Butter London Lacke,
    ich habe All hail the queen und no more waity Katie und unter 3 Schichten geht gar nichts. Dafür finde ich haben die Lacke sonst wirklich sehr gute Produkteigenschaften (was man ja bei 16€ auch hofft)
    Deine Varianten mit den Knackered gefallen mir alle echt gut,
    aber da er von alleine nicht deckt, werde ich ihn wohl wieder von meiner Wunschliste streichen.
    Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also: der La Moss, Brawnwen's Feather und Wallis, die ich habe geht's meist mit 2 Schichten. Wenn ich einen schlechten Tag habe werden es schonmal 3 ;o).

      Also Deckkraft bei Knackered = allen Ernstes Null. Solo getragen sieht das natürlich bei längeren Nägeln äußerst unschön aus.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...