9. Januar 2014

Butter London The Black Knight

...der schwarze Ritter...

Der schwarze Ritter in seiner schillernden Rüstung wartet auch schon eine halbe Ewigkeit darauf gepostet zu werden, weshalb es heute etwas ältere Swatches gibt. Gerne hätte ich nochmal neue bzw. bessere Bilder gemacht, aber bei der derzeitigen Wetterlage, sprich mehr oder weniger Dauerregen, lohnt es sich nichtmals ansatzweise einen Gedanken daran zu verschwenden, Swatches zu machen.

Aber alt ist nicht gleich schlecht, was auch für den Lack gilt. Der schwarze Ritter gefiel mir schon immer gut und gefällt mir immer noch, obwohl sich in meiner Sammlung auch MAC Everything That Glitters befindet. Apropos MAC: da ich bereits seit Mai letzten Jahres beide Lacke habe, ist mir mittlerweile auch klar geworden, daß diese beiden Lacke, wenn sie sich auch ziemlich ähnlich sind, bei weitem keine Doubles sind. Der Unterschied ist klein aber fein, bzw. es sind die vereinzelten feinen roten Glitterteilchen, die bei Everything That Glitters fehlen, bzw. golden sind. The Black Knight ist also insgesamt ein bißchen rötlicher und 'kräftiger'.

Die Basis von The Black Knight ist genau wie bei MAC ein schwarze Jellybase. Darin befinden sich türkise, pinke, silberne, türkise und wie schon erwähnt, vereinzelte rote Glitterteilchen, die einen bunten Sternenhimmel bilden.
 
 
 
 
 
Der Auftrag war einfach und der Lack deckte mit 2 Schichten, die ich auch für die Bilder aufgetragen habe. Trotzdem würde ich wegen des Ablackierens eine Schicht schwarzen Onecoater + eine Schicht The Black Knight empfehlen. Die Trocknung ist sehr gut und einen Topcoat, evtl. sogar 2 Schichten braucht er unbedingt.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,


Kommentare:

  1. Antworten
    1. Er ist auch unglaublich schön. Ich sollte ihn mal wieder tragen. Das Wetter ist günstig ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Oh ja, den könnte ich auch mal wieder tragen, wunderschön!
    Du musst Adleraugen haben ;) Ich habe beide Lacke gleichzeitig getragen und konnte optisch keinen Unterschied feststellen.

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Idee eigentlich. Vielleicht sollte ich ihn gleich mal lackieren. Obwohl...ich bin so unschlüssig heute ;o).
      Ich habe Adleraugen :DDD. Nein, ernsthaft jetzt, ich sehe da einen, wenn auch marginalen Unterschied zwischen den beiden Lacken.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Antworten
    1. Yes, and he may pick me up here, wearing his shining armor ;DDD.

      Kind regards,
      Elena

      Löschen
  4. Der ist so toll <3
    Ich muß ihn endlich mal lackieren :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, solltest Du mal. Immer diese getragenen Lacke. Heute habe ich auch endlich Einen weniger.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...