29. Januar 2012

Orly Mineral FX Collection Teil 3 - Stone Cold

...kalt wie Stein...

Als Kontrastprogramm zur gestrigen 'glühenden Kohle' resp. dem Emberstone stehen heute 'kalte Steine', bzw. um ganz genau zu sein 'Steineskälte' auf dem Plan.
 
 
 

Fotografisch war dieser Lack offengestanden eine große Herausforderung, da er unfassbar funkelt und somit auch reflektiert.

Um genau zu sein besteht Stone Cold aus einer royalblauen Jellybase, der blaue Glasflecks und Flakes, beigemischt wurden. Auf den Bildern, gut zu erkennen, daß das Finish aufgrund der Größe und Menge der Flakes nicht ganz eben ist.

Der Auftrag ist eigentlich sehr einfach, aber erst dann, wenn man sich daran gewöhnt hat, daß der Lack sehr sehr schnell anzieht, bzw. trocknet. Normalerweise würden 2 'normale' Schichten reichen, damit der Lack perfekt deckt. Ich persönlich habe, nach einem in meinen Augen nicht so ganz gelungenen Ergebnis mit 2 Schichten, dann doch lieber 3 dünne Schichten aufgetragen. Zwischen den Schichten braucht man bei diesem Lack allerdings nicht zu warten, bis sie angetrocknet sind. Normalerweise warte ich ca. 2 - 3 Minuten, bis ich die nächste Schicht auftrage, aber da Stone Cold, wie schon erwähnt blitzschnell trocknet, genau wie die restlichen Lacke aus dieser Kollektion, kann man die Schichten dirket hintereinander lackieren - 2. Hand fertig...nächste Schicht 1. Hand.

Das Finish ist durch die vielen Flakes, logischerweise etwas uneben, weshalb ich einen Topcoat empfehle.

*Die Mineral FX Collection wurde mir freundlicherweise von Orly Deutschland zur Verfügung gestellt*

Morgen geht's dann weiter mit Teil 4.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Das ist ja ein Hammer-Blau!
    Jetzt weiß ich gar nicht mehr welcher Lack mir besser gefällt, der heiße oder der "steinkalte". ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir ist das eine klare Sache: obwohl es ein wirklich sehr schönes Blau ist bin ich, da ich nun mal Rot mag für 'heiß'. Aber mal ganz unabhängig davon, ist der Heiße viel ausgefallener.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Das ist doch mal ein Blau! Wunderschön :) Bisher mein Highlight aus der Kollektion - aber das liegt einfach an der grundlegenden Blau-Affinität. Schaut toll aus Elena!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir. Mangels Blau-Affinität ist mein bisheriges Highlight Emberstone, obwohl Rock the World gefällt mir auch ausgesprochen gut. Hach, das ist so ein Problem mit dieser Kollektion - ich find sie alle schön.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Besser, wenn alle toll sind, als wenn sie mistig sind :) Man muss ja auch nicht nur einen Lieblingslack haben... Für Lacke ist viel Platz auf dem obersten Treppchen!

      Löschen
    3. Klar...warte mal eben...ich hol mal eben ein paar Europaletten um das Podest für den 1. Platz auf dem Siegertreppchen zu vergrößern ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...